Schluesselszene.net

"Ein sehr guter Fang" - Meinungen zu den Neuzugängen

Artikel, 23.07.2015

Wir sind umgezogen!

 

Neue Software, neuer Server, bald jede Menge neue Features.

Leider ist es dadurch nötig geworden, dass jeder Nutzer sich ein neues Passwort fest legt. Geh deswegen bitte zum Login und klicke unten auf "Passwort vergessen".

Folge den Schritten dort und Du kannst Dich schon in wenigen Sekunden wieder einloggen.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche neue Gesichter im Kader unseres KFC. Deswegen haben wir aktuelle und ehemalige Uerdinger gesucht, die mit den Neulingen schon bei anderen Vereinen zusammen gearbeitet haben. Ihre Einschätzungen findet ihr in diesem Artikel.

Tim Knetsch spielt nun bereits seine zweite Saison beim KFC. Ausgebildet wurde er in Wuppertal, wo er später auch auf unseren jetzigen Neuzugang Florian Abel traf: "Ich habe ja bekanntlich eine Saison mit Florian Abel in Wuppertal zusammengespielt, da hatten wir schon ein sehr gut Verhältnis. Ich habe ihm dann kurz vor seinem Wechsel nach Uerdingen meine Eindrücke vom Verein widergespiegelt und ihm gesagt wie wohl ich mich hier fühle. In der Kabine hier sind wir direkte Sitznachbarn, was unser gutes Verhältnis glaube ich noch mal unterstreicht. Mit ihm hat der KFC einen sehr guten Fang gemacht. Er wird die Mannschaft spielerisch und auch charakterlich nach vorne bringen. Auf eine erfolgreiche Saison!" Christian Knappmann über Daniel Schwabke, mit dem er in der Saison 2013/14 bei Rot-Weiss Essen zusammen gespielt hatte: "Zu einem Torwart wie Daniel Schwabke kann ich dem KFC nur gratulieren. Er ist sowohl menschlich, als auch sportlich ganz großes Kino! Für mich kaum zu verstehen, dass ein Spieler dieser Qualität in der kommenden Saison nur Oberliga spielt. Für den KFC ein Glücksgriff." Der Ex-Uerdinger Andy Habl, der inzwischen beim FC Hennef spielt, kickte zusammen mit Silvio Pagano bei Fortuna Köln: "Ich habe im Urlaub von der Verpflichtung erfahren. Silvio ist ein pfeilschneller Spieler und ein ganz feiner Kerl." Sebastian Selke über Pagano, den er noch aus ihrer gemeinsamen Zeit beim FC Köln kennt: "Silvio ist ein guter Junge, mit einem inzwischen großen Erfahrungsschatz. Er ist sicherlich eine Bereicherung für den KFC, dem ich natürlich auch diese Saison die Daumen drücke!" John van Buskirk kennt unseren neuen Trainer Michael Boris aus der gemeinsamen Zeit im Trainerstab der Kickers Emden in der Saison 06/07: "Michael Boris ist ein sehr guter Trainer und ein genauso guter Typ. Er wird alles aus der Mannschaft rausholen, da bin ich mir sicher. Mit ihm als Trainer hat der KFC einen sehr guten Fang gemacht." Issa Issa, der in der vergangenen Winterpause zum künftigen Ligakonkurrenten 1. FC Bocholt wechselte, über Michael Boris, der ihn in Siegen trainiert hatte: "Michael Boris ist ein sehr ehrgeiziger Trainer, der vor allem sehr auf Disziplin achtet. Die Spieler werden zu auch zu 100% fit sein, das Training unter ihm ist zwar hart, aber einfach überragend. Ich persönlich habe sehr viel von ihm gelernt und bin sehr dankbar für unsere gemeinsame Zeit in Siegen. Er ist ein Trainer der immer gewinnen will und immer mit sehr viel Emotion bei der Sache ist, was eine Mannschaft unheimlich motivieren kann."