Schluesselszene.net

KFC Uerdingen : Hansa Rostock (08.12.2018 - 14:00 Uhr)

289 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
JimPanse
vor 1 Woche #106
Mit Dorda verstehe ich auch nicht. IV und LV sind zwei völlig verschiedene Positionen. Dorda ist für mich nicht ansatzweise ein IV. Dann musst du eher Öztürk dahin stellen, aber wir dürfen auch nicht zu viel umstellen. Sonst wird es wild. 
TimK
vor 1 Woche #107

Als Antwort auf Bande Büderich (Beitrag ansehen):

<div>Wenn du gesehen hättest wie sehr sich Großkreutz über die gelbe Karte am Samstag geärgert...
Absolut. Dorda ist kein IV und wird auch nie einer werden. Das ist auch völlig okay, aber wie JP schon schreibt, ist das Anforderungsprofil und die Position eine komplett andere. Das verstehe ich null.


Zum Linner:
Musculus zieht m. E. auch nicht "immer zwei Verteidiger" auf sich. wer so was behauptet, hat nach dem Aufstieg kein Spiel mehr gesehen.
Derbysieger
vor 1 Woche #108
Wie auch immer ne Aufstellung sich sehen mag


die Tabelle lügt nicht

derlinner
vor 1 Woche #109

Als Antwort auf Bande Büderich (Beitrag ansehen):

<div>Wenn du gesehen hättest wie sehr sich Großkreutz über die gelbe Karte am Samstag geärgert...
Ja, da hast du Recht, Dorda spielt einen klasse linken Verteidiger, warum sollte man ihn da wegnehmen.
Wenn Maroh ausfällt und Müller fit ist, muß er spielen.
Die Position des rechten Verteidigers wird in diesem Spiel wichtig sein, weil Biankadi ein Unruheherd ist.
Es wird in jedem Fall, ein hoch interessantes Spiel.
Ich freu mich drauf.

derlinner
vor 1 Woche #110

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen):

<div>Absolut. Dorda ist kein IV und wird auch nie einer werden. Das ist auch völlig okay, aber...
Na ja, so sollte es eigentlich sein. Musculus ist  nicht gerade in bestechender Form.
Ein guter Mittelstürmer muss nicht unbedingt immer Tore erzielen, kann aber durch
gute Laufwege immer Platz schaffen für andere gefährliche Spieler.
Was Musculus eigentlich gut kann, sind seine Abstaubertore, selbst dafür muss man
im richtigen Moment an der richtigen Stelle sein.

Für kein Geld der Welt würde ich ein Heimspiel verpassen,
Auswärts konnte ich bis jetzt nur in Osnabrück.

Das sind meine Uerdinger seit 45 Jahren bin ich Fan.
Sondermann
vor 1 Woche #111

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen):

Wann willst du denn Müller sonst aufstellen, wenn nicht in dem Spiel? Ja er hat keine Spielpraxis, a...
Absolut gute Variante.
Sondermann
vor 1 Woche #112
Bittroff für GK ist kein Qualitätsverlust, das ist mal sicher. Müller für Maroh (wenn er ausfällt) sehe ich allerdings mit gemischten Gefühlen, wüsste aber nicht, wen ich dafür aufstellen sollte. Vielleicht wirklich Öztürk nach hinten?
JimPanse
vor 1 Woche #113
So sicher finde ich das nicht. GK gehört seit Wochen zu den stärksten Spielern im Kader. Ich hab zwar auch eine gute Meinung von Bittroff, aber GK macht derzeit hinten und vorne einen sehr guten Job. 


@derlinner


Absolut richtig, das es wichtig ist Spieler zu binden. Macht er das denn wirklich? Ich will ihm echt nichts böses, die Liga ist einfach eine Nummer zu groß und durch die ganzen Geschichten hat er auch nicht mehr viel Selbstvertrauen. Trotzdem glaube ich, das sich derzeit jeder Innenverteidiger über Musculus freut. Wirklich gefordert werden die Gegenspieler nicht. Mir fehlt da mittlerweile einfach die Galligkeit. Ohne Frage, bei uns haben es Stürmer schwer, weil zu wenige Bälle kommen. Trotzdem geht es ja auch darum Zweikämpfe zu gewinnen, in der Luft die Duelle zu gewinnen, mal den Ball halten mit dem Rücken zum Tor. Ich sehe da einfach nichts. Ohne ihm was zu wollen weiß ich derzeit nicht, was er gut macht. 

kfc9999
vor 1 Woche | Zuletzt bearbeitet vor 1 Woche #114

Die WZ spekuliert mit Konrad in der Innenverteidigung. Hat er letzte Saison auch einmal in Dresden gespielt.

https://www.saechsische.de/konrad-rueckt-in-die-innenverteidigung-3917684.html

Ging damals 0:4 aus.


Dann könnte man Müllers Vertrag allerdings in der Tat im Winter sofort auflösen.

andi1
vor 1 Woche #115
?....Damals?....hinterm Mond...äh Dresden ?....0:4...verloren?...Müller....Vertrag sofort auflösen....SOFORT!!!
Nicht nur für die Spieler scheint es mal langsam Zeit für ne Pause...na....Winterpause;)
Aber bevor es soweit ist bitte das hier und jetzt nicht verschlafen.....es geht am Samstag um sehr viel...wir Fans sind sowas von gefragt und wichtig....wenn da ca 2000 Rostocker auftauchen müssen wir von Anfang an klar machen wer Herr im Haus ist.......wir brauchen jeden Mann und Frau.
Wie läuft der Vorverkauf ?.....und alle nicht nur schön Blau auch das Rot nicht vergessen;))))
KFC SIEG vor 7000.......danke schon mal an alle für die großartige Unterstützung....;)))

andi1
vor 1 Woche #116
?....Damals?....hinterm Mond...äh Dresden ?....0:4...verloren?...Müller....Vertrag sofort auflösen....SOFORT!!!
Nicht nur für die Spieler scheint es mal langsam Zeit für ne Pause...na....Winterpause;)
Aber bevor es soweit ist bitte das hier und jetzt nicht verschlafen.....es geht am Samstag um sehr viel...wir Fans sind sowas von gefragt und wichtig....wenn da ca 2000 Rostocker auftauchen müssen wir von Anfang an klar machen wer Herr im Haus ist.......wir brauchen jeden Mann und Frau.
Wie läuft der Vorverkauf ?.....und alle nicht nur schön Blau auch das Rot nicht vergessen;))))
KFC SIEG vor 7000.......danke schon mal an alle für die großartige Unterstützung....;)))

Heini
vor 1 Woche #117

Ich setze es mal hier rein, weil es auch hier angesprochen wurde:


Lieber Uerdingen-Tribüne statt BVB

Großkreutz schwänzt das Derby


https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/lieber-uerdingen-tribuene-statt-bvb-grosskreutz-schwaenzt-das-derby-58867958.bild.html

Schachfuchs
vor 1 Woche | Zuletzt bearbeitet vor 1 Woche #118

Als Antwort auf kfc9999 (Beitrag ansehen):

<p>Die WZ spekuliert mit Konrad in der Innenverteidigung. Hat er letzte Saison auch einmal in...
...und noch mal zum nachdenken:

Ein Arbeitsvertrag ist eine gleichberechtigte beidseitige Willenserklärung!
Die Beendigung ist an Regeln gebunden - für beide Vertragspartner!

"Im Winter sofort auflösen" geht nicht so einfach, wenn einer der Beteiligten es nicht möchte!

Dies ist ein Grundproblem, was im Thread "Kaderplanung", im Thread "Transfergerüchte" und auch hier irgendwie kaum eine Rolle zu spielen scheint! Hinsichtlich der Notwendigkeit, bestimmte Positionen "besser zu besetzen", sind wir uns hier fast alle einig!
Die Frage ist, um welchen Preis, wenn man den Kader nicht verkleinern kann!

...und meine Meinung dazu ist auch klar:
Noch mehr "Rüthers und Reichweins" sollten wir uns nicht leisten. Wenn jemand geht - dann gut!
Wenn keiner gehen möchte, dann bitte keine weitere Unruhe im Gefüge - dann müssen es die richten, die wir haben und wir haben einen sehr guten Kader.
Einzige Ausnahme wäre für mich ein Top-Stürmer, der uns klar weiterhelfen kann. Für keine andere Position würde ich hier die "vorhandenen Arbeitnehmer" weiter stressen. Wenn jemand nicht auflösen will und sich nicht abfinden lassen will, dann hat er einen Anspruch auf Einhaltung des Vertrages. Daran ändert auch der Umstand nichts, dass man auf dem "Arbeitsmarkt" vielleicht einen leistungsfähigeren Kandidaten für die Position bekommen könnte.
Stroem
vor 1 Woche #119

Als Antwort auf Schachfuchs (Beitrag ansehen):

...und noch mal zum nachdenken:<br><br>Ein Arbeitsvertrag ist eine gleichberechtigte bei...

Ich glaube hier wird der Post von KFC9999 negativer ausgelegt als er gemeint war. Wenn Müller jetzt nicht spielt - zu einem Zeitpunkt wo zwei Innenverteidiger ausfallen - wann soll der Gute denn dann eine Chance erhalten. Wenn man ihn so schlecht einstuft, wäre es nur fair ihn im Winter gehen zu lassen. Ggf. mit ner ordentlichen Entschädigung.

Schachfuchs
vor 1 Woche #120

Als Antwort auf Stroem (Beitrag ansehen):

<p>Ich glaube hier wird der Post von KFC9999 negativer ausgelegt als er gemeint war. Wenn Müll...
Ja! So sehe ich das auch! Das könnte man dann. 
Ungelesene Beiträge