Schluesselszene.net

KFC Uerdingen - Würzburger Kickers (27.01.2019, 15 Uhr)

263 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Johannes
vor 4 Monaten #106
"und Frank Meyer scheint als OB anscheinend nicht besser zu sein als ein Kathstede - nur ohne häßliche Brille."


Bande Büderich, Kathstede war in seiner Amtszeit soweit ich mich erinnere genau einmal im Stadion - als wir Erster in der Regionalliga Nord waren und Osnabrück empfangen haben, 1:4 verloren. Frank Meyer ist seit Jahrzehnten bei so gut wie jedem Spiel. Meinst du wirklich, dass beide denselben Aufwand betreiben, den KFC nach vorne zu bringen? So viele Probleme ich für uns in der Stadt und seinen Räten sehe, der OB ist ganz sicher keines davon. 



Bande Büderich
vor 4 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten #107
Ich weiß dass Frank Meyer ein treuer Zuschauer ist. Aber wenn ich mir die Aussagen von Krämer zu den gesperrten Plätzen oder die Aussagen unseres Vorstandes bezüglich des Stadion-Umbaus anhöre dann muss ich ganz klar sagen: Ich sehe überhaupt keinen Fortschritt.

Natürlich ist Meyer als OB nicht direkt für die Sportplätze der Stadt verantwortlich aber wir spielen jetzt in der 3.Liga (auf dem Weg in die 2.Liga) da erwarte ich dass der KFC gerade jetzt auf der Prioritätenliste einwenig weiter oben steht als es aktuell den Anschein macht.

Nochmal: Unsere Profimannschaft durfte heute gemeinsam mit irgendwelchen Jugendlichen in die Torfabrik. Rechnung dafür geht sicherlich auch wieder direkt an MP...Da erwarte ich auch mal ein Machtwort von Meyer und die von Krämer geforderte "Gier" der Stadt dem KFC zu helfen. Ich denke das sieht hier jeder andere auch so.

Krefelder Politik ist sonst nicht mein Thema das gebe ich zu. Aber ich hatte große Hoffnung als Kathstede endlich durch einen Uerdinger abgelöst wurde. Das ist jetzt fast 4 Jahre her. Was hat sich seitdem (bis hierhin) wirklich gebessert bis auf den vielleicht offeneren Dialog mit dem Verein?
JimPanse
vor 4 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten #108
Das wir in der Prioritätenliste nicht hoch rutschen stört mich auch. Da wird über das Stadion diskutiert in der Politik und dann kommen einige um die Ecke, das ja die kleinen Anlagen für den Breitensport wichtiger seien. Die sind definitiv auch wichtig, ohne Frage. Nur jetzt muss doch einfach die völlige Priorität auf dem KFC liegen. Die Stadt hat eine große Chance, aber gefühlt zieht es sich wie ein Kaugummi. Das schlimme ist, wie sind ja noch nicht einmal beim Punkt Ausschreibungen angekommen. Vielleicht müsste sich die Politik auch mal außer der Reihe zusammensetzen, wenn es ums Stadion geht und nicht immer alle paar Monate und dann wird wieder alles aufgeschoben. 


Sollten wir aufsteigen, dann ist Krefeld spätestens ab Sommer die große Lachnummer, weil dann das Stadionthema noch viel dominanter in den Medien vertreten sein wird. Genauso wie der ganze andere Mist. Ich will gar nicht davon sprechen, was los ist, wenn uns die Lizenz verweigert wird. 


Ausschreibungen und den ganzen Kram, da sind feste Fristen, da kann man nur wenig machen, außer man umgeht das Thema durch die Stadion GmbH. Aber bei allen anderen Vorgängen, die vorher passieren, braucht nicht so viel Zeit vergehen. Mir fehlen auch mal die Stimmen in der Presse aus der Politik, das Zeitdruck herrscht. Immerhin greift die RP das Thema mal etwas aggressiver auf und schreibt, wie scheisse die ganzen Bedingungen sind. Nur es hat niemand das Gefühl, als würde mal irgendetwas mit Tempo voran gehen. Da stellt sich die Tage einer hin und verkündet stolz, zur Saison 20/21 sei das Stadion fertig. Ja wunderbar. Problem ist, wir haben dann 2 !!!!! Tribünen und sind für die 3. Liga tauglich. Nur die Liga wird dann Geschichte für uns sein. 


Ich schrieb die Tage schon, in Krefeld hat man das Gefühl, das nur Ponomarev den KFC hochbekommen will. Langsam frag ich mich auch, wo die ganzen Steuergelder hingehen, wenn ich mir so unsere Stadt anschaue. Es passiert doch fast gar nichts mehr. Die Sportstätten sind überall im Arsch. Straßen kaputt und viele viele weitere Probleme. 


P.S. Und eins müssen wir uns ja auch mal vor Augen halten. Sollte das Stadion Sommer 20/21 fertig sein, was haben wir denn dann? Ost und West sind weiterhin gesperrt. Süd und Nord sind nicht neu. Paar neue Sitzschalen und auf der Nord ein Gästeblock. Dazu neue Leitungen, eine Rasenheizung und noch paar Kleinigkeiten. Das war es !!!! Wir bekommen ja keine neuen Tribünen oder ähnliches. Hier finden keine großen Umbauten statt. Eine Anzeigentafel ist immer noch nicht da und vieles weitere fehlt. Im Prinzip passiert in den nächsten 1.5 Jahren baulich nur ganz wenig am Stadion. Dann brauchen wir eine neue Ost, Anzeigentafel. Genauso der Vorplatz muss überarbeitet werden. Der Kunstrasen muss weg, damit Platz für Buden etc. da ist. Das wird ja alles mehr. Nur wie lange soll das alles dauern bis es mal fertig ist bzw. genehmigt? Die Fertigstellung ist ja das kleinste Problem. 


Und dann sehe ich es schon kommen, spielen wir gegen Dresden ist auch noch die halbe Nord oder noch mehr gesperrt aus Sicherheitsgründen. 

Eagles83
vor 4 Monaten #109
Ich persönlich finde die Stadt gibt ein trauriges Bild ab, ich schätze den OB, aber der Apparat zieht nicht mit. Was nützt das Gejammer, wenn wir Fans wollen das es vorangeht müssen wir zunächst alles tun was wir selbst können, den KFC auf allen Ebenen Supporten: beim Spiel, als Vereinsmitglied und in der öffentlichen Wahrnehmung.
Morgen supporten was das Zeug hält, die Würzburger verblüffen und unsere Jungs auf und neben dem Platz den Rücken stärken.
Mitgliedsanträge gibt's auf der KFC Homepage...
vico
vor 4 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten #110
Wollt ihr die Diskussion nicht lieber in dem dafür passenden Thread fortführen?

Offtopic: Wenn ihr davon sprecht selber was machen zu müssen...warum nicht mal alle Mann mit voller Montur vors Rathaus ziehen und den zeigen was wir wollen? Banner, Gesänge, Sprüche. Nichts beleidigendes, keine Krawalle. Aber lautstark protestieren.
andi1
vor 4 Monaten #111
Genau...vico....machen....nich nur labern....und meckern.Und was das Spiel betrifft.....wir brauchen wiedermal jeden Mann und Frau.....eine Kulisse wo Trainer und Mannschaft auch merken das WIR zumindest da sind.....wenn uns die Stadt (bis jetzt;)) schon so hängen lässt.

Es wird alles nicht so einfach....was gerade so um den Verein "nicht passiert"......aber am Ende kriegen wir das hin.....weil WIR jetzt einfach mal dran sind in "Fußballdeutschland".

Der K.....F.....C ist jetzt einfach mal dran....fertig;)

andi1
vor 4 Monaten #112
SIEG...;)
Ötzi
vor 4 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten #113

Als Antwort auf Bande Büderich (Beitrag ansehen):

Ich weiß dass Frank Meyer ein treuer Zuschauer ist. Aber wenn ich mir die Aussagen von Krämer zu den...
auch @ Jim:


Ich schrieb die Tage schon: „Die Stadt braucht den KFC nicht.“


Unser OB läuft wahrscheinlich intern selbst ständig vor irgendwelche Widerstände. 


Das muss man mal langsam auch zur Kenntnis nehmen. 

Crefelder
vor 4 Monaten #114
Pieselwetter, sechs Grad, beim letzten Heimspiel "Massenschlägereien mit einem Schwerverletzten", diesmal Warnung vor runterstürzenden Dachteilen, Handball WM, semiattraktiver Gegner, neue Spieler noch nicht dabei - schade, der Gelegeheitszuschauer wird heute zu Hause bleiben. 😔 

Ich hoffe, dass die ca. 2700 Treuen das Team umso mehr anfeuern. 


Flo
vor 4 Monaten #115
Würzburg bringt im Schnitt 250 Leute auswärts mit. Ich denke so viele werden es bei dem Wetter nicht und kann mir auch schwer vorstellen, dass insgesamt über 3.000 da sein werden. Die Top-Spiele und besseres Wetter kommen ja auch erst noch. Andererseits dürften sich einige hoffentlich mit dem Karten-Doppelpack eingedeckt haben.

Zu den Trainingsbedingungen passt es ins Bild, dass wie ich gerade gelesen habe, Fortuna Düsseldorf wohl das Abschlusstraining auf Bockumer Kunstrasen absolviert ... 

Crefelder
vor 4 Monaten #116
@ Flo

Daß mit der Fortuna ist jetzt ein Scherz, oder? 

Eagles83
vor 4 Monaten #117

Stimmt das überhaupt mit der Fortuna in Bockum? Die waren mal 2017 zum Abschlusstraining da, im Netz steht nichts aktuelles. Woher stammt die Info?

JimPanse
vor 4 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten #118
Fortuna hat durch Funkel einen guten Draht nach Bockum. Die haben da zuletzt immer wieder mal ihr Abschlusstraining gehabt. Rostock hatte zuletzt auch dort sein Abschlusstraining. 


P.S. Alle Hintern hoch und zum Spiel. Ik freu mir

Duke
vor 4 Monaten #119

Aufstellung lt. Kicker:

Vollath  Großkreutz  Maroh  Erb Dorda  Konrad  Öztürk  Beister  Rodriguez Kefkir  Aigner

Timon U.
vor 4 Monaten #120
Voraussichtlich steht da. Wird nicht so kommen. 
Ungelesene Beiträge