Schluesselszene.net

KFC Uerdingen : VFL Osnabrück (14.04.2019 - 14:00 Uhr) - SONNTAG

110 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
KFC Alien
vor 2 Monaten #106
Das Spiel war ok! ..Von uns teilweise sogar dominant sah endlich wieder mal wie die beiden letzte Male zuletzt nach wieder gutem ! Fussball aus..was Kader und Möglichkeiten angeht ...gut gekämpft gutes Stellungsspiel ...sogar neue Ideen etc etc ...aber gegen Traumtore und unsere Verletzungsmisere plus komische Schiries und "Heim" -Duisburchfluch machste leider nix grr ...
Pflücke für mich Man of the Match!!
Aber Alter Falter : Was diese Ecken angeht haben wir die Seuche!!! Zuletzt klappte es 1 x mit Erb aber das kann es doch nicht sein ?
...grrr Aber ok wenn ich mir Hachings Fluch ansehe relativiert sich vieles die habe ich nach der HR auch weit oben gesehen aber so halt Fußball ,,und ABSTEIGEN werden wir SO NEVER EVER !
Crossy
vor 2 Monaten #107

Spielerich gestern überzeugt. Null eins meines Erachtens geschenkt, aber die Tore zwei und drei lassen sich verhindern.

Die Osnasen haben die Spieler gehabt, die auch mal drauf halten. Fehlt bekantermaßen beim KFC schon fast die ganze Saison.  Die Passqualität ließ manchmal gestern zu wünschen übrig, evtl. auch dem stumpfen Rasen und der Luftqualität der Bälle geschuldet.   

Auffällig gut fand ich Pflücke und ja, auch Konrad.   

Und schmunzeln musste ich gestern über Bittroff, aber nicht böse gemeint. Den Ballverlust, der zu seiner gelben Karte geführt hat, hätte sich mal KG leisten sollen...    

Die Osnasen steigen bestimmt nicht unverdient auf, allerdings sollten die Muschis mal zu Männern werden. Das Gefalle und Geschreie ist ja gruselig.

kfc-fan-in-vietnam
vor 2 Monaten #108
Magenta Sport Top10:

Osna auf Platz 1, 2 und 3!  

Flo
vor 1 Woche #109

2000 Euro Geldstrafe für KFC Uerdingen

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Drittligisten KFC Uerdingen 05 im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro belegt.

In der 14. Minute des Drittligaspiels gegen den VfL Osnabrück am 14. April 2019 in Duisburg zündete ein Uerdinger Zuschauer einen Böller. Dabei wurden drei Personen verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Es erfolgte eine sofortige Stadiondurchsage. Der Täter konnte ermittelt werden.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

https://www.dfb.de/verbandsservice/verbandsrecht/news/

Besserwisser
vor 1 Woche #110
Das ist sehr gut, dass der Täter ermittelt werden konnte. Ich hoffe inständig, dass er auch fiananziell zu belangen ist und die nächsten 10 Jahre Stadionverbot erhält. 
Duke
vor 1 Woche | Zuletzt bearbeitet vor 1 Woche #111
Ich hoffe die Verletzungen waren nicht allzu schwer. Bitte unbedingt an den Täter weiter reichen die Strafe.
Ungelesene Beiträge