Schluesselszene.net

Zombies gegen KFC

428 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
DAVE101
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1

So war das vor 3 Jahren in Mannheim. Gänsehautmomente. Und by the way mein Lieblingsfanlied. 


https://youtu.be/C8wITM9tpvc


Leider diesmal ohne uns im Fanblock.

Und trotzdem werden wir nächsten Samstag feiern. Ich habe ein gutes Gefühl. 

Los Jungs, gebt noch einmal alles! 90 Minuten! Holt den Punkt für uns! 


3
KFC Sympathisant
vor 2 Monaten #2
Der eine Punkt reicht aber nur wenn die kleinen Bayern morgen nicht gewinnen.
Matthi
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #3
Ein letztes Mal auf die Zähne beißen und 90 Minuten kämpfe! Jetzt erst recht!


Wer hätte damit gerechnet, dass wir am letzten Spieltag den Klassenerhalt noch aus eigenen Stücken schaffen können? Und um beim Titel des Spieltag-Threads zu bleiben: Totgesagte leben länger!



7
TimK
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #4
Ich verfalle noch nicht in Euphorie …

Das wird nochmal ein ganz schweres Spiel bei dem wir uU einen Sieg benötigen. 

Wir können uns nicht immer darauf verlassen, aus nur einer Chance 3 Punkte zu holen…

7
Lanker83
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #5
Ist beim Klassenerhalt schon eine Willkommens“Party“ abends geplant um die Mannschaft in Krefeld zu empfangen? Wenn wir alle Abstand halten, wirkt es so, als wenn wir noch mehr sind...
2
TimK
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #6
Ich spiele gerne Euphorie-Bremse aber können wir so was nicht u. U. Spontan entscheiden? Aus Mannheim fährt man ein paar Stunden. Erstmal überhaupt die Klasse halten, bevor über mögliche willkommenspartys nachgedacht wird. In 5 Stunden kann man auch spontan zur Burg fahren. Das schaff ich sogar aus Norddeutschland;-)
9
Karl Ferdinand Crause
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #7

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen)

Ganz genau! Noch ist nichts in trockenen Tüchern. Natürlich wäre die Freude über einen möglichen Klassenerhalt riesig, aber soweit sind wir noch nicht. Kampf und die nötigen Punkte, dann kann man immer noch feiern.
10
Lanker83
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #8
Ok, meine Freude hatte mich etwas überrumpelt ;-)
2
Ardo
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #9

Als Antwort auf DAVE101 (Beitrag ansehen)

Was war das für eine Euphorie und Aufbruchsstimmung. Und wie kläglich wurde das in der dritten Liga verkackt, ich könnte kotzen. 
3
andi1
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #10

Als Antwort auf Ardo (Beitrag ansehen)

Darum jetzt alle nochmal richtig auskotzen . . . . dann beten . . . . und dann puh . . . bitte nicht wieder kotzen;)
3
pookas
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #11
Die größte Chance sehe ich in einem dank Luki und dem Papst ermauerten 0:0

Auf Sieg gespielt haben wir 33.Spieltage nicht und keine Mannschaft ist anfälliger für Konter als wir.

Natürlich muss man nach vorne spielen, bei unserem beschaulichen Umschaltspiel dient das " nach vorne spielen" aber nur dazu, den Gegner weiter weg von eigenem Tor zu halten.

Größte Pfand sehe ich darin, dass wir nach dem Magdeburg Sieg einen Torhüter mit Selbstbewusstsein haben

0:0 in Mannheim und ich raste aus vor Freude.

1
vorwärtsblaurot
vor 2 Monaten #12
Ein 0:0 wird schon schwierig, wenn Mannheim nicht völlig schlampig mit seinen Chancen umgehen wird. Deren Offensive zähle ich zu den Besten der Liga, weil sie viele sehr dynamische Spieler in ihren Reihen haben: Martinovic, Ferati, Costly, Boyamba, Donkor, Garcia oder Jastrzembski.
Ich schätze, dass wir uns gerade aufgrund des Tempos von Mannheim wieder hinten einigeln werden und versuchen werden, die berühmten Nadelstiche zu setzen, weil die uns sonst komplett überlaufen würden. Mehr scheint nicht gewollt zu sein und mehr können wir auch nicht. Ob das dann reicht, wird vom Spielglück bzw. vom Gegner abhängen.
Kotbullar
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #13
Wenn ich mich richtig erinnere, waren wir im Hinspiel die bessere Mannschaft und hatten auch mehr Chancen 
Vadersstraße
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #14
Ja es wird sicher nicht einfach , es wird wieder eine nervenschlacht. Aber ganz ehrlich: Wir stehen seit gestern wieder über den Strich und die Truppe wird in Mannheim alles raushauen. Also genießt doch einfach die Tatsache über den Strich zu sein - und die Möglichkeit es in der eigenen Hand zu haben. Jetzt schon Angst haben bringt nichts. Schönen Sonntag euch 
2
der echte 05er
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #15
Es wird ja immer über die Torwartwechsel dikutiert, aber ist schon mal jemandem aufgefallen das, immer wenn wir den Torwart gewechselt haben wir zu null gespielt haben?! Duisburg, Meppen, Türgücü, Magdeburg...


Vielleicht gegen die Zombies wieder mit Jurjus...? (: (;

1
Ungelesene Beiträge