Schluesselszene.net

Oliver Steurer

94 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Ardo
vor 2 Jahren | Zuletzt bearbeitet vor 2 Jahren #16
Der sane ist der Grimaldi der Bayern.


Eine vakante stelle besetzt, sehr schön. 

Derbysieger
vor 2 Jahren #17

unabhängig vom allem,


 mit ihm als Neuverpflichtung, bringt er wieder Schwung im Team und Konkurrenzkampf ,


 das ist doch was WIR alle gewünscht haben.


 Ein neues Gesicht der Mannschaft.


 Finde ich Top vom Verein , vorallem hatte ihm niemand auf der Rechnung,oder ? :-)

Sipugaloma
vor 2 Jahren #18
Ich freue mich über die  Verpflichtung,  junger IV noch dazu Links Fuß. 

Herzlichen  willkommen. 

vorwärtsblaurot
vor 2 Jahren #19
Wir sollten uns doch alle wirlich erst einmal freuen, dass die Verantwortlichen auch noch Bedarf in der Defensive gesehen haben, gehandelt haben und unsere Abwehr somit personell und wohl auch qualitativ verstärkt haben. Trotz nicht ganz einfacher Verhandlungsposition auf dem TransfermarktI haben wir inzwischen eine absolut konkurrenzfähige Mannschaft beisammen.
Steurer scheint einer der vorrausgesagten Spieler zu sein, die es bei Bundesligisten nicht in den Kader schaffen und verliehen sollen und wir haben zugeschlagen - alles gut. Ich glaube, dass Steurer hier viel Einsatzzeit bekommen kann, was allen Beteiligten hilft.
Der große Schritt nach Heidenheim scheint (noch) etwas zu groß gewesen zu sein, worin ich für uns aber kein Problem sehe. Zudem kann man Heidenheim inzwischen zu den besseren Teams der 2. Liga zählen - gerade letzte Saison waren sie bärenstark (nicht nur bei den Bayern). Trotzdem scheint Steurer sogar schon einige ordentliche Spiele für Heidenheim absolviert zu haben (Spiele wie in Nürnberg passieren mal), hat auf Zweitliganiveau trainiert und es auch einige Male in den Kader geschafft. Ich denke schon, dass wir hier durchaus von einem guten Drittliga-Spieler sprechen können. Mir gefällt, dass er Linksfuß ist und auch LV spielen kann, womit wir für diese Position auch eine weitere Alternative haben. Zudem haben wir mit ihm endlich auch einen schnellen und agilen IV, der auch mal in ein Laufduell gehen kann. Ich erhoffe mir von ihm, dass er spielt und uns defensiv weiter stabilisiert.
JimPanse
vor 2 Jahren #20
Ich sehe ihn nicht wirklich als LV. Der Junge ist 1.91, was soll der auf der Außenbahn spielen? Bei Transfermarkt steht zwar, er hat da 48 Spiele gemacht, aber schaut man etwas genauer, da fallen alleine schon 34 Spiele in seine Jugendzeit. In der Regionalliga hat er 63 Spiele absolviert und gerade einmal 4mal auf der LV Position gespielt. Er ist eigentlich ein reiner IV.
KFC Alien
vor 2 Jahren #21
also ich freu mich auch endlich ne neue körperlich grosse Option  da hinten zu haben !
Ob er auch groß einschlägt werden wir sehen aber hoffe doch sehr und sehe ihn auch als IV-er und da "klemmts " ka bekanntlich bei uns "etwas" ..also welcome Oli Steurer ..steuer die Abwehr und stör die Gegner  :-)
andi1
vor 2 Jahren #22
Oliver S....teurer sind andere im Team.....aber deswegen nicht besser;)

Und DUKE....hier wird nie und niemand schlecht gemacht.....es gibt hier halt einige extrem negativ eingestellte Fachleute die von ihrem Recht der Meinungsfreiheit noch extremer Gebrauch machen....da sollte man mit seinen Unterstellungen Vorsicht walten lassen;)

Und das M.P. nicht mehr springen lässt...wie einige hier fordern...ist klug was die Erfahrungen des Preis-Leistungsverhältnisses der letzten Saison angeht.

Aber diesmal bedanke ich mich dann doch beim KFC und deren Mitarbeitern für das bisher geleistete.

Ach ja....herzlich willkommen. 

JimPanse
vor 2 Jahren #23
Also hat MP nichts springen lassen? Hm, warum kommt jetzt Steurer? Logik? Deine negativ eingestellten Fachleute haben einen IV gefordert und tata, da ist der IV. Kurios.


Achja DANKE M.P.

Sipugaloma
vor 2 Jahren #24

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen)

Genau Jim, kein Lv nur IV. Er ist mit  1.91 m eigentlich etwas zu groß für einen  LV. 
Sondermann
vor 2 Jahren #25

Als Antwort auf Duke (Beitrag ansehen)

Er wurde nicht schlecht geredet, sondern sehr differenziert "betrachtet". Man sollte dagegen endlich mal damit aufhören, die User hier schlecht zu reden, die mehr zu sagen haben als "herzlich willkommen". Kindergarten ...
TimK
vor 2 Jahren #26

Als Antwort auf Sondermann (Beitrag ansehen)

Wo wurde er denn differenziert betrachtet? 

9999 hat genau ein Video gefunden, in dem er einen Fehler macht. Von den wohlwollenden Forenbeiträgen haben andere geschrieben. 



Sondermann
vor 2 Jahren #27
Jo, genau ein Video, aber die "Nachsätze" waren differenziert. Oder hat er sich auf den guten Oliver aufgrund des einen Videos "eingeschossen"? Ne. Siehste, genau das meine ich.
TimK
vor 2 Jahren #28
Nee, da hast Du recht. Aber es ist bei uns so ein bisschen "Tradition" geworden, dass den Spielern häufig erstmal mit "Misstrauen" oder Skespsis begegnet wird. Das ist insgesamt sehr schade.
kfc9999
vor 2 Jahren | Zuletzt bearbeitet vor 2 Jahren #29

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen)

Das empfinde ich anders, hier werden die meisten Neuen erstmal extrem hochgejubelt bevor man sie überhaupt gesehen hat. Oder nach einem einzigen guten Spiel wie zuletzt Barry oder letzte Saison Litka. Zumindest wenn sie jung sind. Bei alten Spielern gebe ich Dir Recht.

Ich habe leider nur ein Video gefunden in dem er zu sehen ist, und da schießt er halt 2 Riesenböcke. Würde mich sehr freuen, wenn hier jemand noch was finden würde mit guten Szenen von ihm. Oder am liebsten halt man sieht sie am Samstag. :-)

@ Sondermann: Differenzierte Sichtweise ist hier leider so eine Sache. :-) Da ist alles jenseits von "Top-Spieler, herzlich Willkommen" schon Schlechtmachen. Anderes Beispiel wäre Mbom. Ich finde den auch gut als Terrier und halte was von dem, aber der hatte nunmal schon an mehreren Gegentoren massive Mitschuld. Sowas schreib ich im Regelfall schon gar nicht mehr, weil ich weiß was dann kommt.
Schachfuchs
vor 2 Jahren #30
...Welchen Sinn es hat, einen gerade neu verpflichteten Spieler einer kritischen Betrachtung und Bewertung zu unterziehen, erschließt sich mir als Fan in der Tat überhaupt nicht. Dazu bin ich wahrscheinlich zu blöd, das zu verstehen. 

Der Spieler ist ausgeliehen, der Vertrag unterschrieben und wird sicher morgen nicht wieder aufgelöst. 

Was bleibt also? Herzlich willkommen und viele gute Spiele für unseren Verein. 


...kommt Zeit, kommt Kritik! ...vielleicht?

Ungelesene Beiträge