Schluesselszene.net

Niederrheinpokal 2018 / 19 - Auslosung - Spiele - Siege

531 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Sabo05
vor 3 Jahren #451

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen)

Richtig so.

Ein Endspiel in Wuppertal würde einen mehr als deutlichen Vorteil für den WSV bedeuten. 


Duke
vor 3 Jahren | Zuletzt bearbeitet vor 3 Jahren #452
Der WSV erhofft sich mehr Einnahmen und durch den Heimvorteil bessere Chancen auf den Einzug in den DFB-Pokal.....


Ja ne is klar....🙄

Dass der WSV nicht so für Fairness und Ehrlichkeit steht ist ja die letzten Tage bereits ans Tageslicht gekommen.

JimPanse
vor 3 Jahren #453
Wobei hier auch die Fairness vom Verband mit beiden Füßen getreten wird. Wenn beide Vereine damit einverstanden sind, das ein Team den Heimvorteil hat, dann ist es ja in Ordnung. Sollte dies nicht der Fall sein, dann muss so ein Spiel auf neutralem Boden stattfinden. Alles andere ist einfach Wettbewerbsverzerrung. Das muss endlich aufhören. RWE hat oft genug davon profitiert. 
Duke
vor 3 Jahren #454

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen)

Ja da hast du natürlich Recht, Jim. Dass der Verband sowas zu lässt ist schon eine Frechheit.
ocin
vor 3 Jahren #455
ich tippe trotzdem mal, das hierbei der wunsch nicht in erfüllung geht. aber mit der richtigen stimmung läßt sich am zoo dann möglicherweise noch schöner gewinnen ...
Blaurotfan 1977
vor 3 Jahren #456
Also ich hätte,nix dagegen bei den Wuppis zuspielen ,

Kommt mann schön mit dem Zug hin und Stimmung ist vorprogramiert.


Und bevor ich in Flingern spielen muss,dann lieber da.

KFC-Fan 62
vor 3 Jahren #457

Weiss nicht , ob das schon bekannt ist :


https://www.wz.de/nrw/wuppertal/lokalsport/wz-sportplatz/niederrheinpokal-fussball-verband-prueft-die-bewerbung-des-wsv_aid-38177883


Endspielort wir  erst nächste Woche entschieden.

Bande Büderich
vor 3 Jahren | Zuletzt bearbeitet vor 3 Jahren #458
Ich fand die Atmosphäre in Wuppertal bisher immer recht katastrophal. Die Kurve ist einfach viel zu groß. Selbst beim Aufstiegsspiel mit 3000 Mann ging da nicht viel.

Die beste Stimmung gab es dort wahrscheinlich bei dem einem Spiel als wir auf der Haupttribüne unterm Dach standen an nem Mittwochabend unter van der Luer.
vorwärtsblaurot
vor 3 Jahren #459
Beim Aufstiegsspiel ging da nicht viel? Schau dir nochmal diverse Videos auf Youtube an und du wirst feststellen, dass wir das Stadion da sowas von abgerissen haben - so wie es Wuppertal selbst in den letzten Jahren nicht ansatzweise hinbekommen hat. Das war eine teilweise brachial laute Kurve. Mit weniger Leuten verliert man sich aber auf der Tribüne, da gebe ich dir recht.

Ich weiß, ich habe hohe Ansprüche, aber eigentlich müssten wir da am 25.5. auch wieder mit 3000 Mann ankommen und alles in Grund und Boden singen. Das wäre dem Anlass zumindest völlig entsprechend! Erstes Pokalfinale seit 18 Jahren in Wuppertal als Fernsehspiel - das muss Grund genug für eine blau-rote Invasion sein.
JimPanse
vor 3 Jahren #460
Da haben wir nicht viel abgerissen. Bis auf wenige Aufnahmen war die Stimmung dort sehr bescheiden. Das lag auch an der Anspannung und an der Tribüne. Nicht vergleichbar mit dem Heimspiel gegen Straelen. 
plulion
vor 3 Jahren #461

Finale in Wuppertal...


https://fvn.de/4446-0-RevierSport-Niederrheinpokal-Finale-im-Wuppertaler-Zoo-Stadion.html?goback=2789

TimK
vor 3 Jahren #466
Ein unglaublicher Vorgang 
Blaurotfan 1977
vor 3 Jahren #463
Hat irgendeiner was anderes vom Verband erwartet, ich nicht,

Der ist so korupt wie der ganze DFB

Revin
vor 3 Jahren #464
Hat doch nichts mit Gerechtigkeit zu tun. Eigentlich müsste der Verein das Spiel boykottieren..

Genauso wie es fast immer in Essen stattgefunden hat wenn Essen gespielt hat.

WUPPERTALER H.......E HEY HEY

Sipugaloma
vor 3 Jahren #465
War ja klar, ich habe nichts anderes erwartet!
Ungelesene Beiträge