Schluesselszene.net

Kader 2019/20

540 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Schachfuchs
vor 5 Tagen #511
Ich gehe absolut sicher davon aus, dass vor dem 31.08., bzw. 02.09. noch Spieler verpflichtet werden, die uns weiterhelfen.

Der bisherige Kader mit den aktuellen Neuverpflichtungen ist aus meiner Sicht eine gute Basis, in der Liga mitzuhalten.
...nicht mehr - aber auch nicht weniger!

Schreberstraße
vor 5 Tagen #512
Der Verlust von Beister ist schon ein sehr ärgerlicher Vorgang, bei dem ich schon ganz gerne mal wissen würde, wer die Nummer verbockt hat. Er geht ja nun nicht aus finanziellen Gründen und eine bessere Perspektive gibt Ingolstadt auf den ersten Blick nicht. Oder war das Chaos der letzten Saison too much und er sieht deswegen keine Perspektive mehr, das wäre dann schon doppelt bitter. Nach meiner Meinung haben wir einen sehr guten Kader ... mit Beister ... da er aufgrund von Einstellung und Verhalten ein wichtiger Leader war, der auch seine Mitspieler besser machte. Ihn jetzt zu ersetzen ist machbar, aber auch nicht einfach. Das aus dem bestehenden Kader leisten zu wollen, sehe ich persönlich nicht, da muss schon nen besonderer Spieler kommen, mir fällt da im Moment keiner ein, erst recht nicht für 200K...

Ich bin gespannt wie gehandelt wird, sind ja noch 6 Wochen Zeit ... 

BenTheMan
vor 5 Tagen #513

Als Antwort auf Schreberstraße (Beitrag ansehen):

Der Verlust von Beister ist schon ein sehr ärgerlicher Vorgang, bei dem ich schon ganz gerne mal wis...
Ob es die finanziellen Gründe sind, dass war nur Beister selber. Und ich denke Ingolstadt wir nochmal nen bißchen mehr Kohle zahlen können als wir.  Außerdem hat Er da wahrscheinlich ein richtiges Trainingsgelände, ein Stadion und das Umfeld ist wahrscheinlich auch was ruhiger und entspannter als hier. Alles Gründe die man auch berücksichtigen musst. 
Schreberstraße
vor 5 Tagen #514

Als Antwort auf BenTheMan (Beitrag ansehen):

Ob es die finanziellen Gründe sind, dass war nur Beister selber. Und ich denke Ingolstadt wir nochma...
Du sagst es, Trainingsbedingung und Umfeld, Klartext Vorstand, Geschäftsführung, Bossi ist ja eher nicht gemeint mit Umfeld. Dazu ne ziemlich negative Fan Szene. Das es dann an solchen Gründen liegen soll ist schon bezeichnend und zeigt schon wie wichtig alle Komponenten eines Vereins sind.
Sondermann
vor 5 Tagen #515
Jetzt reagiert der Verein mit einem Knaller. Ganz sicher.
JimPanse
vor 5 Tagen | Zuletzt bearbeitet vor 5 Tagen #516

Als Antwort auf Schreberstraße (Beitrag ansehen):

Du sagst es, Trainingsbedingung und Umfeld, Klartext Vorstand, Geschäftsführung, Bossi ist ja eher n...
Glaube ich nicht, das es die Gründe sind. Da ist die WZ denke ich etwas näher an der Wahrheit und das sind auch die Sachen, die man beim Trainingsstart schon gehört hat. 


Wer von Beister das Instaprofil verfolgt hat, der hat gesehen, das Beister nach dem Finale direkt im Urlaub war und auch wieder sehr schnell trainiert hat. Er hätte sich auch nach dem Finale operieren lassen können und wäre rechtzeitig zum Trainingsbeginn da gewesen. Es wäre auch noch Zeit für Urlaub gewesen. 


Hat hier irgendwer gelesen von Seiten des Vereins, wie schade der Abgang ist und das man um ihn gekämpft hat? Oder als die Gerüchte aufgekommen sind, das man alles daran setzt Beister für den KFC zu überzeugen? Die Reaktion vom Trainer war in etwa, ja kann man nichts machen, wir haben einen guten Kader. Sehr nüchtern und neutral. 


Und wie schon die Tage geschrieben, schaut man sich die Aussagen von Vogel am Ende der Saison an und schaut sich dann an, wer hier geht oder gehen soll, dann wird dies alles kein Zufall sein. 

Ardo
vor 5 Tagen #517

Als Antwort auf BenTheMan (Beitrag ansehen):

Ob es die finanziellen Gründe sind, dass war nur Beister selber. Und ich denke Ingolstadt wir nochma...
Irgendwo stand, dass Beister in Ingolstadt sogar weniger bekommt, auf Geld verzichtet. Obs stimmt weiß man natürlich nicht.

Wenn man ehrlich ist, dann ist ein Aufstieg von Ingolstadt nächste Saison schon wahrscheinlicher als bei uns. 

Sondermann
vor 5 Tagen #518
Wieso ist Ingolstadt so viel wahrscheinlicher als wir? Braunschweig schon vergessen letzte Saison? Diese ganzen Prognosen stimmen so gut wie nie!
TimK
vor 5 Tagen #519

https://schluesselszene.net/magazin/neuigkeiten/1552-der-kfc-kader-im-check

Philosoph
vor 5 Tagen #520
Es wird Zeit dass die Saison endlich losgeht. Diese ganzen Phrasen usw. Wir sind der KFC und nicht KMB (KrefelderMaxiBeister). Egal ob jetzt noch jemand kommt oder nicht..Ich freue mich tierisch auf die Saison. 3. Liga wir sind dabei und Pokalspiel gegen den BVB. Wenn ich höre und lese Braunschweig, Ingolstadt und Lautern sind die Favoriten ist es doch schön.Dann lachen der MSV und wir😎💪..am Ende und grüßen von Oben,Denn da wo wir sind ist vorne😃
KFC Alien
vor 5 Tagen #521
Klasse TimK der Magazin Kader Check- Bericht ! Tentakeln hoch !!!
Flo
vor 4 Tagen #522

„Wir haben die Qualität im Kader die Ausfälle zu ersetzen“, sagt Vogel. Nachschläge auf dem Transfermarkt werde es nur geben, wenn ein „absolut passender Spieler“ zur Verfügung stehen würde.

https://www.wz.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/kfc-in-not-auch-osawe-faellt-wochenlang-aus_aid-43235725

Cello Ya
vor 4 Tagen #523

Na wie seht ihr die aktuelle Startelf für den Start? Wenn man jetzt alles beachtet, wer jetzt ausfällt und wer noch sicherlich noch lange nicht so weit ist, würde ich die Lage aktuell so einschätzen.


Startelf:

Königshofer - Dorda, Maxsö, Lukimya, Großkreutz - Kirchhoff - Rühle, Rodriguez, Mbom, Gündüz - Evina 


Bank:

Bachmeier, Gouvenuche, Maroh, Pflücke, Daube, Kinsombi, Aigner.


Rest: 

Udegbe, Bittroff, Konrad, Mohammad,  Matuszczyk, Grimaldi, Ibrahimaj, Osawe


Konrad spielt wohl kaum eine Rolle, Mohammad darf ja gehen, Matu und Ibra brauchen denke ich noch Zeit, Osawe und Grimaldi fallen ja aktuell aus. Bittroff keine Ahnung schafft nicht den Kevin zu verdrängen und Udegbe aufgrund U23 Regelung.


Man merkt ganz klar RV, IV, OM und ST fehlen hier noch gewaltig. Sind noch teilweise Spieler in der Startelf, die man sicherlich ersetzen könnte.

Flo
vor 3 Tagen | Zuletzt bearbeitet vor 3 Tagen #524
Heute zeigt sich dann direkt, dass wir die Ausfälle und Abgänge eben nicht mit dem bestehenden Kader auffüllen können, denn mit Pflücke sitzt nur ein Offensivspieler auf der Bank - sofern Christian keinen übersehen hat ;-). Vielleicht kann man noch Guenouche für Gündüz ins linke Mittelfeld stellen, aber alle anderen Bankspieler sind für die Defensive vorgesehen. Insgesamt stehen uns bei unserer heutigen Generalprobe 7 Spieler nicht zur Verfügung: Grimaldi, Osawe, Rühle, Ibrahimaj, Kinsombi, Daube, Matuschyk. Mal sehen, wer wenigstens nächste Woche zurückkehrt - oder wer sich noch zu den Verletzten gesellt. Die heutige Situation hätte zumindest den Vorteil, dass nur Udegbe auf die Tribüne muss, da eh nur 19 Spieler zur Verfügung stehen ...
Edit: Sehe gerade im WZ-Ticker, dass Ibrahimaj zumindest auf dem heutigen Spielberichtsbogen steht.
Cello Ya
vor 3 Tagen #525
Ist ja grausam. Wäre schön, wenn man 25, 26 gesunde Spieler hat, die in einem Konkurrenzkampf sich ihre Position ausspielen und nicht wie bei uns, je nachdem wer grade fit ist. Das funktioniert so nicht. Entweder müssen wir unsere medizinische Betreuung auf höheres Niveau bringen oder endlich aufhören solche Krücken an uns zu binden.
Ungelesene Beiträge