Schluesselszene.net

Kader 21/22

912 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Bande Büderich
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #856

Als Antwort auf km1905 (Beitrag ansehen)

Ach dem Jungen wird es schon was bringen. Lieber Regionalliga beim KFC als ohne Verein zu sein.


Und so blöd sich das anhört aber selbst so ein Spieler bringt uns zumindest einen kleinen Schritt weiter. Jemand der bei Dresden und Duisburg ausgebildet wurde und dort Jugend-Bundesliga gespielt hat der ist in 9/10 Fällen besser ausgebildet als jemand der nur die Niederrheinliga gewohnt ist (so wie die meisten unserer Spieler auf der Ersatzbank). Kein Grund euphorisch zu werden - aber schlechter werden wir damit sicherlich nicht.


Und das alles bedeutet ja auch (hoffentlich) nicht dass er der letzte Transfer bleibt.

4
km1905
vor 1 Monat #857
Na dann hoffe ich mal, dass er nicht so wie Ntika hier auch durch den Fleischwolf gedreht wird nur weil man ihn für eine Liga verpflichtet hat die erstens zu früh kommt und zweitens er in einer Mannschaft aufläuft die generell kaum in der Lage ist in der Liga mitzuhalten.


Als Ergänzungsspieler für ein Team was halbwegs Regionalligaformat hat, okay, aber doch nicht für ein Team was 20 Gegentreffer nach 4 Spieltagen hat.


Ich bleibe dabei, weder ihm noch uns tut man mit dem Transfer einen Gefallen.

1
Hirsch
vor 1 Monat #858
Es werden Spieler verpflichtet die nicht Regionalliga tauglich sind, wie haben Spieler die aus der eigenen U 19 kommen und die Spieler die zuvor ohne Verein waren.


Das sind vielleicht entwicklungsfähige Spieler aber auch diese ohne Spielpraxis die dem KFC nicht sofort weiter helfen können.


Das Ziel vom Vorstand der Klassenerhalt kann mit diesen Spieler nicht erreicht werden.

Gegen die Planungen eventuell schon in Richtung der Zukunft...

Dr. Mabuse
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #859
Das mit dem "beim Verein xxxxx ausgebildet" wird halt auch immer viel zu hoch gehängt (in der Vita eines Spielers, vom Spieler selber, von der Agentur...), die "großen" Vereine (will sagen Jugendleistungszentren) holen sich für  jeden Jahrgang jedes Jahr 10 plus x Spieler (und geben ebenso viele wieder ab, logo), ganz übertrieben artikuliert hat jedes jugendliche Talent schon mal einen Sommer irgendwo getanzt, im Endeffekt landen aber trotzdem weit über 90 Prozent fernab von Liga 1 und Liga 2 und meist sogar unter Liga 3. Das hat oft auch andere Gründe (Beruf, Verletzung, Lebensplanung, fehlende Motivation, .....), nur als Randnotiz. Hier erweckt man oft den Eindruck, weil ein Spieler mal ein Jahr im Internat war bei einem großen Klub ("dort ausgebildet wurde") hat er irgendwas mit der Profi Mannschaft des großen Klubs zu tun (leistungs technisch). 
4
Bande Büderich
vor 1 Monat #860

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen)

Irgendwie scheint da ja wieder nichts draus geworden zu sein.

Ist der denn noch im Training dabei? Weiss das jemand?
Valentin05
vor 1 Monat #861
Deutlich mehr würde ich mich ja über einen weiteren Verteidiger freuen. Das Aachen-Spiel hat doch gezeigt, was für einen Unterschied das macht, wenn Du hinten zwei gestandene Verteidiger dazu holst. Allerdings macht es dann auch schnell wieder einen Unterschied, wenn einer von diesen gestandenen Verteidigern mal ausfällt. Sind da sicher noch zu dünn besetzt. Und es gibt noch ein paar ordentliche vertragslose IVs etc. 
2
KFC Sympathisant
vor 1 Monat #862
KFC Uerdingen begibt sich auf Torhütersuche


Da Ospelt solange ausfallen wird will man auf der Position was tun. Es soll kein Misstrauensvotum gegen die anderen Torhüter sein, man braucht auch im Training mehr als zwei Torleute.

Aus dem Nachwuchs kann man niemand hochziehen weil die alle noch zur Schule gehen. 

Über mangelnde Arbeit wird sich der neue Schlussmann wohl nicht beschweren dürfen. 

1
nebomb
vor 1 Monat #863
Jovic macht seine Sache ganz ordentlich aber wenn man einen Keeper mit Erfahrung bekommen könnte, sollte man zugreifen 
4
Flo
vor 1 Monat #864

Auf Trainingsfotos von Sonntag ist ein Spieler (Torwart?) in MSV-Kleidung zu sehen. Das dürfte Jonas Brendieck sein, der 22 Jahre jung ist und bis letzte Saison dritter Torwart beim MSV war, ohne jedoch zu Einsätzen in der 3. Liga oder 2. Liga zu kommen.

https://www.transfermarkt.de/jonas-brendieck/leistungsdatendetails/spieler/361275

4
Stroem
vor 1 Monat #865

Ansonsten ist unser ehemaliger Torwart Tim Schneider immer noch ohne Verein.

https://www.transfermarkt.de/tim-schneider/profil/spieler/319481


Gleicher Berater wie Schlösser und Fesenmeyer.
Bande Büderich
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Woche #866

Ich poste es mal hier mit rein:  Shun Terada ist heute nach Deutschland zurückgekehrt nachdem er in Japan auf Vereinssuche war. Terada sucht einen Regionalligsten - wohl am liebsten wieder in der Nähe von Düsseldorf.


Wer Terada nicht kennt:


https://www.transfermarkt.de/shun-terada/profil/spieler/453368


Wahrscheinlich für uns aber wohl nicht bezahlbar. Oder?
4
vorwärtsblaurot
vor 1 Monat #867

Als Antwort auf Bande Büderich (Beitrag ansehen)

Wäre eine richtig gute Verstärkung! Hoffentlich haben wir eine Chance bei ihm.
2
TheJinx1
vor 1 Monat #868
Oooooouuu yeah. Aber wohl tatsächlich zu teuer. Der geht lieber nach Essen oder so....

Es sei denn, er kickt nur noch aus Lust und Laune für wenig Brot.

2
JimPanse
vor 1 Monat #869
Ich glaube nicht, das Essen Interesse an ihm hat. Da sollten wir schon die Kirche im Dorf lassen. Er ist ein durchschnittlicher Regionalligaspieler. Für uns wäre er wahrscheinlich Goldwert, aber bei den Topteams sehe ich ihn jetzt nicht unbedingt, außer jmd. macht noch was für die Tiefe des Kaders. 


Nur wir werden ihn wahrscheinlich nicht bezahlen können. Bei aller Euphorie muss man halt schon sagen, wirklich Geld kommt jetzt nicht rein. Zuschauerzahlen bleiben hinter den Erwartungen und was in meinen Augen viel schlimmer ist, wir präsentieren keinerlei Krefelder Sponsoren. Gefühlt niemand nimmt sich ein Herz und macht was. Was natürlich auch verständlich ist aufgrund der letzten Jahre, aber das ist für uns ein Problem. Ich hatte zumindest gehofft, wir könnten Yayla weiterhin als Sponsor behalten oder der ein oder andere würde jtzt sagen, ok die Investoren sind weg, jetzt bin ich da. Nur wie man sieht, darf man nicht viel erwarten.

6
KFC Sympathisant
vor 1 Monat #870
Das ist jetzt leider keine Überraschung und hat wohl auch nix mit dem Ruf des KFC Uerdingen zu tun das die Krefelder Sponsoren ausbleiben.

Das geht leider fast allen Krefelder Sportvereinen so bis auf wenige Ausnahmen. 

Wie gesagt, bei den Pinguinen wollten auch einige Unternehmer helfen und als es drauf ankam haben alle den Schw... eingezogen. 

Das ist anscheinend nicht einfach in Krefeld Firmen zu einem Sponsoring zu überreden warum auch immer. 

Warum Yayla nicht dabei geblieben ist, das ist mir wohl auch ein Rätsel 🤔

Ungelesene Beiträge