Schluesselszene.net

Wasser für das Team

62 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
martink489
vor 1 Monat #46

Als Antwort auf Heini (Beitrag ansehen)

11.422,55 € :D
Johannes
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #47

„Das ist überwältigend“: Fans sammeln über 11.000 Euro für die KFC-Mannschaft


Manchmal wird aus einer spontanen Aktion eine große Welle der Solidarität: Als Laura Better vor gut einer Woche spontan bei Facebook zu Spenden für die Mannschaft des KFC Uerdingen aufrief, hatte sie auf 1.905 Euro gehofft. Am Ende haben fast 500 KFC-Fans 11.419,05 Euro gespendet. Dieses Geld wurde am Mittwoch Insolvenzverwalter Dr. Claus-Peter Kruth und der Mannschaft des KFC übergeben. Das Geld wird unter anderem verwendet, um neues Equipment für die Physiotherapeuten des KFC anzuschaffen, das zur besseren Regeneration und Pflege der Spieler dient.


„In schwierigen Zeiten müssen alle mit einem blau-roten Herz zusammenhalten“, sagt Initiatorin Laura Better. „Ich bin ein bisschen stolz, dass so viele Fans ihre Solidarität zu unserer Mannschaft, die zusammenhält und kämpft, zeigen.“ Kurz nachdem sie die Aktion bei Facebook veröffentlicht hatte, rollte die Welle der Unterstützung los. Anhänger versteigerten teilweise Raritäten aus ihrer Fanartikel-Sammlung und spendeten den Erlös.


Die Mannschaft des KFC Uerdingen war von der Unterstützung seitens der Fans – die teilweise seit über einem Jahr kein Spiel live im Stadion sehen konnten - schwer beeindruckt. Kapitän Assani Lukimya: „Unsere Fans sind der Wahnsinn, das ist überwältigend. Im Namen der Mannschaft möchte ich von Herzen Dankeschön sagen, eine solcher Einsatz ist gerade in diesen Zeiten nicht selbstverständlich. Wir versprechen, dass auch wir weiterhin alles geben werden, um in der Liga zu bleiben.“


Dr. Claus-Peter Kruth: „Diese tolle Aktion der Fans zeigt, dass der KFC Uerdingen ein Verein ist, der fest in der Stadt Krefeld verankert ist. Wir sind den Fans für ihre Unterstützung und Solidarität sehr dankbar. Das Geld wird an der richtigen Stelle für das Team eingesetzt.“


Auch Unternehmen aus Krefeld und Umgebung unterstützen den KFC Uerdingen. So wurden bereits einige vielversprechende Gespräche mit potentiellen Sponsoren geführt, die den Klub gerade in der jetzigen Situation (wieder) unterstützen möchten.


Quelle: KFC-Instagramseite

7
Karl Ferdinand Crause
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #48
Top!

Ich möchte mal ein großes Dankeschön an die Initiatorin los werden. Sie hat die Aktion schnell und unkompliziert in die Tat umgesetzt, das finde ich wirklich prima! 💙♥️

16
vorwärtsblaurot
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #49

"Auch Unternehmen aus Krefeld und Umgebung unterstützen den KFC Uerdingen. So wurden bereits einige vielversprechende Gespräche mit potentiellen Sponsoren geführt, die den Klub gerade in der jetzigen Situation (wieder) unterstützen möchten."


Dieser Absatz sollte auch nicht untergehen.

5
Vadersstraße
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #50

Dann sollte man aber auch so langsam beginnen zumindest ein grundlegendes Maß an kaufmännischer Professionalität und Grundtugenden an den Tag zu legen. Ein kleiner Einblick wie mit potentiellen neuen Sponsoren umgegangen wird: 


Ein guter Bekannter von mir ist Inhaber eines großen Getränkehandels und seit vielen Jahren ebenfalls treuer Anhänger des Vereins. 

Als er neulich von den Missständen bei Getränkeversorgung erfuhr , zögerte er nicht und bot den Verein seine Hilfe an (alle 2 Wochen 40 Kisten Wasser für lau bis zum Ende der Saison. Natürlich auch mit dem Hintergedanken einer langfristigen Zusammenarbeit, worüber aber aus Sicht des Unternehmers erst nach der Saison gesprochen werden sollte. 


Es folgte eine Einladung, bei der auch über ein langfristiges Engagement gesprochen werden sollte, was aber seitens meines Bekannten abgelehnt wurde, da dieser hier erst die Getränke Aktion umsetzen wollte und wenn im Verein wieder Ruhe eingekehrt ist, man nochmal schauen könnte. 


Wir könnten uns ja nochmal Gedanken machen ob ein Termin nicht doch in Frage kommt.

Eine pragmatische Annahme des Getränkeangebot Fehlanzeige. 


Nochmalige Rückfrage des Unternehmers wie es jetzt aussieht mit den Getränken ( alleine das ein Unternehmen nochmal anfragen muss ob seine Hilfe jetzt benötigt wird🙈)


Daraufhin wurde man vertröstet das man jetzt zwei Heimspiele hat mit viel Organisationsaufwand und sich spätestens darauf am Montag meldet bzgl der Getränkeaktion.


Der Kontakt wurde nicht aufgenommen woraufhin der Unternehmer nach Tagen des Wartens mitteilte, dass man leider nichts mehr gehört hat und man jetzt von der Aktion Abstand nimmt. Antwort KFC: Danke für die Rückmeldung und alles gute.



2
Alterblauroter
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #51

Als Antwort auf Vadersstraße (Beitrag ansehen)

Da würde mich mal interessieren, wer da vom Verein gefragt wurde bzw. wer geantwortet hat.
1
TheJinx1
vor 2 Wochen #52
Hallo, Vaderstraße,

Vielen Dank für Deine Arbeit. Aber man kann eine Aktion, wo viele Leute 20€ oder sonstwas spenden, doch nicht mit einer Firmenspende vergleichen. Und man kann seitens des KFC auch nicht über Nacht mal eben den Getränkehändler in den Kreis der Premiumpartner für die nächste Saison aufnehmen... falls das die Idee war. Dennoch hätte man es vielleicht professioneller handhaben können. Aber Professionalität ist auch nicht gerade die Stärke vom KFC dieser Tage.

Weiß jemand, was mit dem Vorschlag der Handwerksbetriebe passiert ist, die sich heute mit der Stadt getroffen haben sollen?

EndlichFlaggezeigen
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #53
Hört sich ganz danach an als wenn der Getränkespender seine Spende wohl an Bedingungen zu seinem  Vorteil knüpfen wollte!!??

Es gibt immer 2 Seiten der Medaille!

Wer helfen will fragt nicht!

40 kisten eingeladen und abgeliefert fertig!

Alles weitere hätte sich dann Ergeben!

5
Vadersstraße
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #54

„Hörte sich danach an als wenn der Getränkespender seine Spende an Bedingungen knüpfen wollte“


 Null Bedingungen. Der kfc hat auf die Bremse gedrückt und wollte über eine größere Kooperation sprechen was der Spender aber verneint hat. Wir reden hier von 40 Kästen alles zwei Wochen bis zum Ende der Saison kostenlos!!!! Wollte beim

Kfc aber niemand haben

1
Mittelstürmer
vor 1 Woche | Zuletzt bearbeitet vor 1 Woche #55

Als Antwort auf Vadersstraße (Beitrag ansehen)

Die Kooperation mit Dauner Mineralquelle erklärt das dann offenbar.
4
Blaurotfan 1977
vor 2 Tagen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Tagen #56
Es gibt mittlerweile ein Werbevideo mit dauner als werbepartner und sponsor 


Bei Facebook. 


Hat einen mal gehört was jetzt definitiv mit dem Geld angeschafft wurde

KFC Alien
vor 2 Tagen #57

jepp wüsste ich auch mal gerne ...wieviel "kaltes klares Wasser" etc ?

Hoffe die duschen den Schniedelpieep nicht darin grins ..ne besser so:


https://www.youtube.com/watch?v=eUDg0l_LJQc

JimPanse
vor 2 Tagen | Zuletzt bearbeitet vor 1 Tag #58
Das sind halt so Kleinigkeiten, da muss sich viel mehr drum gekümmert werden. Schön kleinen Sponsor suchen und du musst solche Dinge nicht bezahlen. Klar ist das nur Kleingeld für einen Drittligisten, aber trotzdem wichtig. So hat man einen neuen Partner und vielleicht entsteht noch mehr draus und die Getränke sind für lau. Dafür bekommt er halt was Werbung. Sowas muss auch bei der ganzen medizinischen Abteilung passieren. Die ganzen Dinge die gebraucht werden übern Sponsor laufen lassen, der solche Sachen wie Verbände etc. verkauft. Nur da muss man mal aktiv werden. Einfach alles vermarkten und sieht dann auch besser auf der Sponsorentafel aus.


Einmal im Jahr in der Sommerpause noch ein Sponsorentreffen in der Burg. Kleines Turnier veranstalten aus den Teilnehmern und fertig. Nennt sich Sponsorenpflege und die wäre längst angebracht.


Sollten wir die Klasse halten hoffe ich auch, das wir dann mal in der Vorbereitung gegen Lotte und Hüls spielen. Klar sehen die auch gut Kohle, aber hey, einfach mal nett sein und es wäre eine nette Geste.

8
KFC Alien
vor 2 Tagen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Tagen #59
Ja Jim ! Klasse Post mal wieder von dir ! :
So viele Kleinigkeiten die am Ende Mist machen oder halt eben NICHT !
Hoffe so sehr, dass jetzt ein neuer Wind weht und wir die Fehler der Vergangenheit die leider begangen wurden im MP Aktionismus ..jetzt nach und nach beseitigen step by step  !
Und ja Lotte !!und Hüls !!! zb und auch alle Sponsoren die neu gekommen und weiter zu uns halten :
Freundschaftsspiele anbieten etc etc ..Wir kommen wieder NEU ..im Frieden ! Imagewechsel gerne !
Aber gerne weiter Chaosfan:-)  Letz Neu ! : Aufmisch ALL!

Inrather61
vor 2 Tagen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Tagen #60

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen)

......und  St. Tönis und Co.
1
Ungelesene Beiträge