Schluesselszene.net

Nations League

58 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Mac704
vor 3 Jahren #1
Das startet ja heute schon und unser Bundestrainer hat wieder ne Eingebung gehabt... 1 AV, 4 IV und Querpass-Toni. Könnte lustig werden :-D
Ardo
vor 3 Jahren #2
Und Reus als falsche 9. Ich hasse falsche 9.
BenTheMan
vor 3 Jahren #3

Als Antwort auf Mac704 (Beitrag ansehen)

Querpass-Toni ist auch geil :D Endlich Mal jemand der Ahnung hat ;D 
BlauRot05
vor 3 Jahren #4
Hies der nicht Fehlpass-Toni?
Ardo
vor 3 Jahren #5
Immerhin ist spielverschlepp mesut nicht mehr dabei
Gelöschter User
vor 3 Jahren | Zuletzt bearbeitet vor 3 Jahren #7
Ich bin noch „satt“. Ich finde dieses Gekicke nach wie vor uninteressant/langweilig. Hab gerade umgeschaltet.
BlauRot05
vor 3 Jahren #7
Man ist das ein Acker.
Ardo
vor 3 Jahren #8

Als Antwort auf (Beitrag ansehen)

Kein Kunststück, ist ja gerade auch Pause. Sehe das aber auch relativ emotionslos, der KFC ist mir wichtiger. 
BlauRot05
vor 3 Jahren #9
Naja, das deutsche Spiel sieht schon tausendmal besser aus als das müde gekicke bei der WM.
Mac704
vor 3 Jahren #10
@Ben, danke für die Blumen aber ich will mich da nicht mit fremden Federn schmücken. Den Spruch hatte schonmal jemand während der WM gebracht und ich fand den auch sehr passend.

Ollix
vor 3 Jahren #11
Darauf kann man aufbauen, defensiv viel stabiler als bei der WM. Hatte mich eh gewundert, warum Löw grundlos das Erfolgsrezept von 2014 aufgegeben hat, Innenverteidiger auf der Außenbahn zu bringen. Nach vorne noch etwas unabgestimmt, aber mit guten Ansätzen. Nur Reus hat auf der 9 nichts zu suchen, da ist seine Stärke total verschenkt. Dann lieber Werner dahin, auch wenn der noch kein kompletter Stürmer ist. Von den Einzelspielern Rüdiger, Hummels und Kimmich stark. Kroos macht wie immer zu wenig aus seinen Möglichkeiten. Goretzka unterirdisch, und zwar nicht zum ersten Mal in der Nati. Dafür bitte Brandt bringen, dann sind wir gar nicht mal schlecht aufgestellt.
Ardo
vor 2 Jahren #12
Fick dich, Jogi
Johannes
vor 2 Jahren #13
Wow, Ardo, extra für diesen Kommentar hast du dich hier eingeloggt? 

Ich fand das Spiel sehr spannend und konnte man sich gut angucken. Deutschland hat es in der zweiten Hälfte versäumt, das 1:1 zu machen und das hat sich dann eben gerächt.

BadnerKFCFan
vor 2 Jahren #14
Ohne echten Neuner ist es eben auch schwer, einen Rückstand aufzuholen. 

NL auch ohne echte 9, aber eben das frühe Tor gemacht und daheim auf Konter gelauert. Ergebnis ist deutlicher als die Verhältnisse auf dem Platz. 

(Wobei Jogi derjenige ist, der in D die falsche 9 erst salonfähig machte - war 2012 bestimmt modern. War der Libero aber 1983 auch)

Sondermann
vor 2 Jahren | Zuletzt bearbeitet vor 2 Jahren #15
Jogi muss weg. Einen Max aus Augsburg, der nicht nur als Verteidiger, sondern auch als Vorbereiter und Torschütze glänzt, wiederholt zuhause zu lassen, grenzt schon an Borniertheit. Einen Hector aus der 2. Liga einzusetzen, einen völlig desolaten Müller, einen ebenso glanzlosen Draxler, der zudem kaum Spielpraxis hat, einen desorientierten Boateng, dafür u.a. einen Sané draußen zu lassen - all das spricht nicht für eine "Umkehr", für ein Lernen aus alten Fehlern. Und dann noch diese völlig abstruse Aktion mit Uth. Der ist 27, völlig außer Form, wird eingeladen und eingesetzt. Goretzka ist aus meiner Sicht völlig überschätzt, diese Verpflichtung der Bayern kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ein Petersen hat auch nichts im Kader zu suchen, ein Neuer ist lange noch nicht da, wo er mal war. Und was ist mit Kai Havertz? Spielt wie ein junger Gott diese Saison - nö, keine Berücksichtigung! Was sieht dieser Löw eigentlich von Samstag zu Samstag auf den Buli-Plätzen? Alte Kameraden oder Neuanfang? Man kann ja heilfroh sein, dass diese Oberlusche Özil von sich aus das Weite gesucht hat, ansonsten stünde der doch auch wieder auf dem Platz. Dieser Trainer ist nur noch borniert, stur, selbstverliebt und peinlich. Je mehr Druck der von außen bekommt, umso sturer hält der an "seinen Spielern" fest, die es ihm natürlich NICHT danken, weil sie völlig außer Form bzw. längst keine Klassespieler mehr sind oder es - wie im Falle Draxler - nie waren.. Meine Aufstellung aktuell: Ter Stegen - Max, Süle, Hummels, Kimmich; Kroos, Gündogan; Sané, Reus, Havertz (!); Werner. Gerade Havertz ist z.Zt. bei Bayer 04 DER Topmann, technisch stark, torgefährlich, glänzender Vorbereiter. Dazu haben wir u.a. mit Dahoud, Can, Brandt, Volland und Gnabry exzellente Spieler in der Hinterhand. Was uns nämlich fehlt, sind Tempo, Spielwitz und Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor, dazu die Unberechenbarkeit, weil eben nicht genug Spieler auf dem Feld sind, die in die Bresche springen, eben auch torgefährlich sind und den berühmten Unterschied ausmachen. Nur unter Jogi wird das nie passieren. Ich hoffe auf eine Klatsche in Frankreich und die Ablösung Löws.
Ungelesene Beiträge