Schluesselszene.net

Medien & Medienvertreter

21 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Gelöschter User
vor 1 Jahr #1

Menschen(affen) sind auf unsägliche Weise umgekommen. Das Wetter, die Natur, hat in Italien kurz vor dem Trainingslager die Spielfläche(n) unbespielbar gemacht.

Der KEV möchte gerne die Insolvenz vermeiden.


Und was machen die Medien & Medienvertreter aus diesen doch ziemlich einfachen und überschaubaren Angelegenheiten?

Dies:


Affen in Krefeld:

https://www.welt.de/vermischtes/article205027430/Krefeld-Polizist-erschoss-verletzten-Gorilla-nach-Affenhaus-Brand.html

https://www.bild.de/bild-plus/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/zoo-krefeld-silberruecken-massa-musste-von-polizist-erschossen-werden-67339308,view=conversionToLogin.bild.html

https://www.achgut.com/artikel/die_30_toten_affen_von_krefeld_was_vertuscht_werden_soll

https://www.waz.de/politik/landespolitik/fuer-affen-beten-um-koalas-weinen-und-billigfleisch-essen-id228148545.html

usw. und so fort... ohne Ende


Effenberg-Hetze:

https://www.reviersport.de/artikel/nach-trainingslager-theater-kritik-an-effenberg-waechst/

https://rp-online.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/kfc-uerdingen-teamchef-stefan-reisinger-ist-jetzt-der-starke-mann_aid-48348365

https://rp-online.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/kfc-uerdingen-stefan-effenberg-traegt-schuld-am-flop-trainingslager_aid-48340149

https://sportbild.bild.de/fussball/3-liga/fussball/kfc-uerdingen-trainingslager-abbruch-stefan-effenberg-67332230.sport.html

https://www.sport1.de/fussball/3-liga/2020/01/3-liga-wetter-pech-beim-kfc-uerdingen-stefan-effenberg-aeussert-sich

usw. und so fort... ohne Ende


Pinguine in Krefeld:

https://www.wz.de/sport/eishockey/krefeld-pinguine/krefeld-pinguine-das-warten-auf-ponomarevs-geld-geht-weiter_aid-46308525

https://www.mein-krefeld.de/die-stadt/die-causa-ponomarev_aid-46141329

https://www.express.de/sport/ponomarev-verweigert-zahlung-del-sorgenkind-krefeld-pinguine-droht-die-insolvenz-33351082

https://rp-online.de/sport/eishockey/kev/krefeld-pinguine-manager-matthias-roos-will-neue-gesellschafter-struktur-schaffen_aid-46544693

usw und so fort... ohne Ende


Das ist "geistesgestört". Das sind nur 3 Beispiele. Aus Krefeld. Das geht auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene noch viel gestörter.

TV, Radio einschalten, oder News lesen - 24/7 unzählige Beispiele.


Warum der neue Thread? Er soll uns in unserer kleinen KFC Uerdingen - Welt die Möglichkeit geben, bei zukünftigen "Berichterstattungen" diese hier einfach zu sammeln.

Und dadurch der Lächerlichkeit von Berichten und teilweise Berichterstattern gewahr zu werden. 


Wenn der Thread nicht gewünscht/gewollt ist, oder sonstiges, habe ich überhaupt kein Problem damit, dass er direkt wieder gelöscht wird. 

Bande Büderich
vor 1 Jahr | Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr #2

Das ist natürlich ein heikles Thema und man muss da auch vorsichtig mit Verallgemeinerungen sein - aber ehrlich gesagt hatte ich heute einen ähnlichen Gedanken was unseren "Ruf" angeht.


Beispiel Thema Effenberg: Inzwischen berichten auch (mehr oder weniger) renomierte Zeitungen wie "Die Welt" oder "Der Spiegel" über unser Trainingslager.


OK - einwenig Spott kann man nachvollziehen und der Name Effenberg zieht sowieso immer - vorallem wenn es etwas vermeintlich Negatives zu schreiben gibt.


Wirklich "krank" (wie du sagst) wird es aber wenn man sich die Überschriften / "Clickbaits" und die Artikel an sich mal genauer durchliest. Es fing an mit: "KFC Uerdingen bucht ein Trainingslager und ist mit dem anliegenden Fussballplatz nicht einverstanden".


Daraus wurde jetzt: "Effenberg verwechselt Golfhotel mit Fussballplatz." Die Dinger haben teilweise mehrere TAUSEND Kommentare und wer weiß wieviele Klicks. Da wurde inzwischen eine ganz andere Sache draus gemacht - das Thema total verzerrt wiedergegeben.


Das sieht jetzt (zumindest für die Dummen) so aus als hätte der KFC vor der Haustüre eine Golfanlage vorgefunden und gar nicht an einen Fussballplatz zum trainieren gedacht. Und das wird jetzt genau so hängen bleiben - wie die Geschichten dass der KFC ja überhaupt nicht mehr in Hotels unterkommen darf weil man ja nie seine Rechnungen bezahlt. Passt zwar alles nicht aber interessiert auch keine Sau solange es nach Skandal klingt.


Ohne jetzt auf "Lügenpresse" oder sonstige Verschwörungen einzugehen - aber das was sich hier zum Teil Presse-Arbeit nennt ist wirklich eine absolute Schande. Man kann zwar nicht erwarten dass sich jeder mit der ganzen Geschichte auseinander setzt - aber zumindest sollte man so fair sein und sachlich über die Faktenlage informieren. Ob die Leser dann darüber lachen wollen ist ihnen hinterher selbst überlassen. Aber da direkt so eine Story draus zu machen - völlig unseriös. Inzwischen kann man oft garnicht mehr unterscheiden ob man einen Artikel der Bravo Sport / der Bild-Zeitung oder einen Bericht der oben genannten Seiten liest (gilt auch für 11Freunde und Co).


Und das darf eigentlich noch weniger sein als ein Fehler bei der Hotelwahl.

KFC Alien
vor 1 Jahr #3
Klasse Warumnicht und hat wahrlich nen eigenen Tread verdient ..
Presse nur noch im Klickmodus oder Copy Paste ohne mal Hirn einzuschalten !
Beste immer die Pressekonferenzen ..Moderator..."Noch Fragen ?"...schweigen ..keiner fragt mal nach !.  dann "ok danke das wars !!"....

Vis a Vis wird da nix mehr geklärt und nur noch Häppchen gegessen? Wofür noch ne Pressekonferenz ?Aber jau hauen wir dann mal Artikel raus ...

Denke auch oft was geht in der Presse ab ..schlimmer nur noch die (a)sozialen Medien

Ergo auch BB : Die wahre Faktenlage gibts nur in "Medien" wie hier in der" Rüsselszene "
Denke hier wird nicht nur durch ne Fanbrille gesehen im Gegenteil :
So dankbar dass es ein KFC Forum gibt dank Stoffel  , Heini , TimK und Co !
Der Ball ist rund
vor 1 Jahr #4

Wenn der Thread nicht gewünscht/gewollt ist, oder sonstiges, habe ich überhaupt kein Problem damit, dass ...


Ob gewünscht oder gewollt - darüber zu entscheiden sehe ich mich nicht befugt. Ich bin weder der Forenbetreiber noch bin ich Admin oder Mod. Das wäre aber der Kreis der hierzu befinden müsste.


Aber eine - ganz persönliche Meinung - dazu:

Wir sind in einem Fußballforum, das ist das Kerngeschäft. Das bei bestimmten Anlässen auch mal über den Tellerrand geschaut wird gehört sicherlich auch dazu; siehe Eishockey weil unser Präses MP involviert ist oder die Ereignisse rund um den Brand im Zoo unserer Stadt.


Ansonsten sollte aber wer über Autos diskutieren möchte ein Autoforum aufsuchen, wer über Skispringen reden will ein Wintersportforum, wer über Politik reden will ein Politikforum. Logischerweise gehört somit die Diskussion über die Presse in ein Medienforum.


Alles andere würde den Rahmen sprengen, insbesondere bei Themen wie "Poltik" oder "Medienkritik" ist es auch nicht ausgeschlossen dass es immer wieder zu massiven Auseinandersetzungen kommen könnte die nicht mit dem Kerngeschäft Fußball / KFC zu tun.

Ob das dem Forum gut tun würde?


Letztlich liegt aber die Entscheidung bei den eingangs genannten Personen, auf deren Meinung ich gespannt bin.

rheinbrücke
vor 1 Jahr #5

Als Antwort auf Der Ball ist rund (Beitrag ansehen)

Wir befinden uns hier im Sub-Forum "Plauderecke", hier kann man über all mögliches quatschen.
roteelli
vor 1 Jahr #6
So ein Forum ist ja etwas positives, zumindest für mich als Fan, auch wenn ich persönlich nicht mit allen Beiträgen übereinstimme, so gefällt mir der Meinungsaustausch, die Diskussion.

Das Problem an so einem Forum ist leider, dass die Presse sich diesem auch bedient und wenn es nur zum Zweck der Meinungsmache dient, immer auf der Suche nach Skandälchen und wenn es diese nicht gibt, dann werden einfach welche geschaffen und Kritik zu negativem umgewandelt. Da gibt es ein paar User, die Kritik äußern und schon werden von der Presse daraus viele gemacht und diese Kritik ins falsche Licht gerückt. Forums Beiträge werden dann nicht als Kritik sondern als negativ dargestellt und das ist dann Journalismus? 

KFC Alien
vor 1 Jahr #7
@RoterElli,,,,so what...aber wegen der Presse dann hier zurückhalten auch wenn die verdrehen  ? Nö ! Gerade dann Never ever ! und nix leider und eher erst Recht :
Hier !! regiert und lebt der KFC ! was andere dann draus machen bzw drehen ..SCHANDE !
Johannes
vor 1 Jahr #8

Und dann werden wir auch noch in solchen Artikeln hier erwähnt!

https://fussball.news/artikel/die-suche-nach-dem-peinlichsten-klub-im-deutschen-profi-fussball/


Oh, Moment. (Es war Ironie, ich schwöre!)

Mirko43
vor 1 Jahr #9
Ich glaube da nicht dran, du ziehst auf deinen Social Media Kanälen den Verein andauernd runter. 



Johannes
vor 1 Jahr #10
Zeig mir EIN Beispiel dafür.
Einwurf05
vor 1 Jahr #11

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

EIN Beispiel hast du selbst geliefert; die Ironie ist einzig dem Author zugänglich.


(bitte nicht falsch verstehen: ich glaube deiner Einschätzung)


Eigentor, Mund abwischen, weiter gehts. Ich freu mich schon auch deine nächsten gut pointierten Beiträge ;)

Der Ball ist rund
vor 1 Jahr | Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr #12

"Selbst­iro­nie bedeu­tet, sich so durch den Kakao zu ziehen, dass er noch schmeckt."



“Wer über sich selbst lachen kann, muss den Spott ande­rer nicht fürch­ten. Sich nicht so wich­tig zu nehmen, sich und ande­ren Fehler und Schwä­chen zuzu­ge­ste­hen, ent­spannt und macht gelas­sen”


Beides aus:

https://www.7mind.de/magazin/von-der-kunst-ueber-sich-selbst-zu-lachen


Ich glaube, dass Johannes alles sehr richtig betrachtet.
Immer alles ernst nehmen und sich über jede Kleinigkeit aufregen bringt es nicht ...

Mirko43
vor 1 Jahr #13

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

Im alten Forum gab es noch den Smilie mit dem Schild "Ironie", könnte man den wieder implementieren?




Johannes
vor 1 Jahr #14

Jedenfalls bemühe ich mich jetzt, ironiefreie Tweets zu schreiben:

https://twitter.com/uerdinger/status/1219360313243570177

KFC Alien
vor 1 Jahr #15
Oeeeeeeeeeeeeeeedingennnnnnnnnnnnnnnnn!
Lieber Jo als den Kotzcomedian siehe anderen Thread als Threat ! BEDROHUNG
Ungelesene Beiträge