Schluesselszene.net

Grotenburg - Sanierung

3589 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
chrudo
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #1996
Soweit ich gesehen habe bei den Ultras, hätten die personenbezogenen Aussagen schon subtiler sein müssen! Ich muss mich nicht auf das Niveau meines Gegenüber begeben und die Qualität "bljad", "f..k" etc. zum Besten geben,

aber...

die "2" und die Stadt sollten schon wissen, daß, auch wenn es ihnen eigentlich egal ist,  die Fans nicht ohne Stimme sind!

So, lieber MP, werden es nie 50000 Fans werden...

4
Kfcrene
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #1997
@Johannes

Solange es Leute gibt die sich die Mühe machen,habe ich Hoffnung...


Von Sonnengötter habe ich die Schnauze voll,da kann ich halt nicht mehr so rational sein..!!

4
vorwärtsblaurot
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #1998
Es gab ja in der Vergangenheit schon viele sachliche Plakate und auch hier machen die Beleidigungen ja auch nur einen Bruchteil der Plakate aus, weshalb sie den Wert der Gesamtaktion m.M.n. nicht sehr schmälern.
Die Plakate spiegeln die Gefühlslage vieler Uerdinger Fans gut wider und machen wirkungsvoll darauf aufmerksam, dass hinter diesem Verein viele Fans aus Krefeld stehen, die ihren Verein lieben, sich aktuell aber berechtigte Sorgen machen und von Stadt und Vereinsspitze enttäuscht sind!
4
Johannes
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #1999

Als Antwort auf Kfcrene (Beitrag ansehen)

Der "Sonnengott" ist aber noch derjenige, der hier den Bums bezahlt und mitentscheidend dafür sein wird, ob wir in der kommenden Saison 3. Liga, Regionalliga, Oberliga oder auf Asche spielen. 
9
Kfcrene
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2000
Richtig...und deshalb kann ich nicht glauben,das man sich von ein paar Bannern leiten lässt
1
nebomb
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2001

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

Ich war noch nie ein Freund von Erpressung. Dann sehen wir uns nächstes Jahr auf Asche 
8
vorwärtsblaurot
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2002
Bei den meisten deutschen Profivereinen gibt es bereits für viel weniger Plakataktionen und öffentlichen Gegenwind von den Fans und die Führung nimmt es meist zur Kenntnis, mehr aber auch nicht. Wenn MP diese Aktion jetzt als Alibi nutzt, um komplett hinzuwerfen, dann kann man ihn sowieso gar nicht mehr ernst nehmen.
2
KingColone
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2003
Die vergessenen Fans erheben ihre Stimme. Gut so.
10
toni361
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2004
Was wohl in Köln, Dortmund oder Schalke in so einer Situation los wäre? Da wären wohl andere Plakate und Aktionen... Für MP war es das und zwar in ganz Deutschland,  da wird der DFB wohl auch für mitsorgen...
7
Sabo05
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2005
Man darf auch nicht vergessen oder gar unterschätzen, daß der Fanszene seit einem Jahr die Möglichkeit fehlt im Stadion Dampf abzulassen oder mal kräftig rumzupöbeln.

Was aktuell auf der Tribüne los wäre kann sich jeder denken. Da müssten sich die Verantwortlichen schon warm anziehen. 

5
Bande Büderich
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2006

Als Antwort auf nebomb (Beitrag ansehen)

Ja da nehme ich dich mal beim Wort.

Aber die Wahrheit wird wohl wieder so aussehen dass Leute wie du eben nicht dabei sein werden wenn es Dienstags auf Asche nach Neuss-Holzheim geht. Hier große Töne spucken ist natürlich immer einfach.
12
Kfcrene
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2007
Asche wird es fast nicht mehr werden,weil ja mittlerweile fast jeder A-Ligist eine wunderschöne Anlage mit Kunstrasen hat-)


4
nebomb
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2008

Als Antwort auf Bande Büderich (Beitrag ansehen)

Ich werde wie die letzten Jahre immer wieder meine WE besuche bei der Familie mit einem KFC Spiel verbinden. Dienstagsabends wird in der Tat schwierig ;) 

Ich arbeite im Handel und da weißte ja, welche Öffnungszeiten es gibt 

1
Valentin05
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2009

Als Antwort auf Bande Büderich (Beitrag ansehen)

Wow! Bei all dem Scheiß aktuell ist das mal ein Gänsehaut-Ding. Danke!
Das macht mich so sentimental/melancholisch/nostalgisch, dass ich schon gar nicht mehr so wütend bin!


Und dass die Familie so etwas 20 Jahre später noch unterstützt, zeigt doch, dass wir mal ein ganz anderer Verein gewesen sind. 

10
EndlichFlaggezeigen
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2010

Als Antwort auf KingColone (Beitrag ansehen)

Leider sind die Möglichkeiten durch Corona nur begrenzt machbar!

Ich finde es Scheixxe was MP macht aber die Stadt trägt viel Schuld daran das es soweit gekommen ist und da kann ich nur sagen auch wenn Meier meint Er und die Stadt hätten doch alles getan kann ich nur lachen!

Mit unserem Stadion wären wir heute nicht in der Situation.Period!

Die Frechheit zu besitzen MP 6 Mio abknüpfen zu wollen bei gleichzeitiger Mietzahlung!

Und dann hinzugehen zu behaupten der KFC wäre ja schuld das die GmbH nicht zustande kam ist eine absolute Frechheit und verarschung!

Wer Mietet eine Immobilie wo Er noch erst für die Sanierung zu 50% aufkommen soll!

Wobei ja erwiesen ist das der Vermieter seit 30 Jahren selber diese hat Vergammeln lassen!

Man hat hier gedacht MP wäre Dumm Er braucht die Hütte, also wird Er das schon machen, wenn nicht dann sagem wir der Russe wollte ja nicht wer glaubt dem schon!

Die Relegation konnte nicht in der Burg gespielt werden obwohl wir Wochen zuvor gegen Gegner in der Regio  vor 5000-6000 Zuschauer spielen konnten!

Es wäre gegangen auch vor nur 10000, egal aber man wollte es verhindern!

Die Erpressung der Stadtverwaltung mit den Anteilen der Pinguine entweder verkaufen Sie oder kein stadion!

Das stinkt alles zum Himmel und ja ich kann dann irgendwann verstehen das man sich verarscht fühlt und keine Chance mehr sieht!

Leider hat MP sich auch einiges selber versaut!Ja Er hätte am 6 Dezember die Fresse halten sollen bis die Stadt die Mehrkosten bewilligt hätte! Denn ohne seine Aussage wäre es sicher durch gewesen!

Doch denke ich war es zu dem Zeitpunkt schon egal!

Vieles wissen wir nicht aber es ist eins ganz klar die Stadt lügt genauso wie MP!

Beide haben es verkackt!

Nur hätte die Stadt sich als der Partner erwiesen wäre so einiges nicht passiert!

Sehr schade und Traurig für alle Fans des FC Uerdingen!



10
Ungelesene Beiträge