Schluesselszene.net

Grotenburg - Sanierung

2474 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Ardo
vor 2 Monaten #1246

Als Antwort auf vluyner (Beitrag ansehen)

Da kann man sich den Rasen sparen. 
Sipugaloma
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1247
Jetzt können die arschlöcher die Grotenburg dem Zoo ganz überlassen. 
1
Nostalgie1905
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1248
Leute, das ist doch jetzt vollkommener Blödsinn.
8
pookas
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1249

Als Antwort auf pookas (Beitrag ansehen)

Auch wenn es doof ist, sich selbst zu zitieren, spart es mir dich einfach ein paar Zeilen.


Die Stadt wird die Baustelle aufgrund von MP Rückzugs nach ein paar leeren Worthülsen, die ernsthaftes Bemühen suggerieren sollen, schlussendlich doch stilllegen, es auf "launischen Russen" schieben und alle in der Verwsktung bis auf den OB werden sektgeschwängert auf den Tischen tanzen.


Für einen Verein ohne Heimspielstätte wird sich dann weder ein Investor aus Arnenien noch von sonst woher interessieren und das war es dann.

Die Stadt hat die ganze Aktion eine Rasenheizung gekostet, aber das war es ihnen wert, den Verein ein für alle mal platt zu machen....Bravo

5
Johannes
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1250
Quatsch. Da sind jetzt schon so viel Geld ausgeben und Aufträge vergeben worden, das kann man jetzt nicht "einfach so" abblasen, weil der Präsident in x Monaten abdankt.
1
vluyner
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1251

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

Abblasen kann man es nicht. Die Burg wird entsprechend der Ausschreibungen "fertiggestellt". Aber eins ist sicher. Die Forderungen nach Einstellung der Arbeiten, wird ab morgen in Krefeld überall auftauchen. Da könnt ihr euch sicher sein. Jetzt werden sich die FC Uerdingen Gegner in Krefeld wieder in Stellung bringen. 1905%ig
5
pookas
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1252

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

Glaubst Du, der OB hat beim letzten Interview zufällig mehrmals die Wörter "Baustelle stilllegen" in den Mund genommen ??

Die Numner mit der Sanierung war von Anfang an geskripted, nur die Fans und der OB haben es nicht gemerkt......

1
Timon U.
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1253
Wo stand was mit Baustelle stilllegen? Und was stand da genau? Habs gerade nicht auf dem Schirm... 
2
Johannes
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1254

Als Antwort auf pookas (Beitrag ansehen)

Hast du das Interview mal eben parat? Ansonsten bin ich nicht sonderlich empfänglich für Verschwörungstheorien, wenngleich ich natürlich auch vernommen habe, dass man im Prinzip nirgends in der Stadt gut auf den KFC zu sprechen ist und ich mir sicher bin, dass morgen wieder aufgelacht wird bei den ach so tollen Krefelderinnen und Krefeldern, die sich jetzt über Ponomarevs Ausstieg beömmeln. 
2
DerBaecker
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1255
Frank Maier hat nur gesagt, " Es hat keiner Interesse die Grotenburg Baustelle stilllegen zulassen." Am Mittwoch wird  über den weiteren Ausbau abgestimmt. Und ich bin zuversichtlich das das auch Positiv laufen wird. Denn ehrlich gesagt muss die Stadt damit Rechnen das M.P hinschmeißt. Wichtig ist meiner Meinung das die neuen Investoren so schnell wie möglich Feststehen. 
8
kfc9999
vor 2 Monaten #1256
Am Mittwoch wird abgestimmt? Worüber genau? Das ist ja dann ein super Zeitpunkt.
pookas
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1257

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

https://youtu.be/4afh6vH6mIM


Aus dem Kontext wird deutlich, dass allein wegen der Kostensteigerung über eine Stillegung der Baustelle nachgedacht werden könnte, sonst müsste man als OB ja nicht dafür werben, dass dies nicht passiert.


Wenn jetzt noch die wirtschaftliche Unsicherheit des Hauptmieters dazu kommt, wird der Rat und die Verwaltung den Elfer ohne Torwart schon verwandeln.


Der KFC ist ohne MP wirtschaftlich am Ende. Auch ohne die Stadionfrage wartet doch hier kein gesunder Verein auf einen Investor. Zu den Auständen bei den Spielergehältern der überbezahlten Allumnibande kommen ja wahrscheinlich noch weitere Verbindlichkeiten, die jetzt vorher auch nicht mehr ausgeglichen werden

Der KFC ist ein "Bastlerhaus" mit Schwamm im Keller (kein Vereinsgelände) und Aspest in den Wänden (keine Heimspielstätte).

2
Ardo
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1258
Naja, einen Teil davon könnte man mit einer Insolvenz ala 1 fck. loswerden. Würde mich besonders für KG freuen. 
Sipugaloma
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1259

Als Antwort auf Ardo (Beitrag ansehen)

Mich auch!
1
KFC Alien
vor 2 Monaten #1260
Ja alles Super Zeitpunkt ..ab jetzt wieder Bibbern angesagt ..
Investor finden in Corona Zeiten jau auch super Idee ...
KFC Survivor Game mit Lösung ..das wird der Hit an Weihnachten grr ohmm
Ungelesene Beiträge