Schluesselszene.net

Bocholt holt Goris zurück

Neuigkeit, 31.08.2017

Auch Philipp Goris hat pünktlich zum Ende des Transferfensters einen neuen Arbeitgeber gefunden. Er geht wieder zum 1. FC Bocholt, von dem er auch vergangene Saison zum KFC gewechselt war. "Dass wir diesen Transfer so kurzfristig noch stemmen konnten, ist für uns eine tolle Geschichte", freut sich Bocholts Teammanager Manuel Jara über die Rückkehr des zweifachen Oberliga-Torschützenkönigs. In seinem Jahr beim KFC gelangen Goris in elf Spielen zwar fünf Tore und drei Vorlagen, er konnte sich aber nie richtig gegen Danny Rankl durch setzen. Diese Saison war die Konkurrenz dann mit Marcel Reichweis und Lucas Musculus dann gleich noch mal stärker, weswegen der Verein ihm einen Wechsel nahegelegt hatte.