Schluesselszene.net

8:1 in Berghausen - KFC nimmt erste Hürde

Neuigkeit, 15.08.2018

Der KFC musste am heutigen Abend sein Erstrundenspiel im diesjährigen Niederrheinpokal bestreiten. Anpfiff um 19 Uhr war beim Bezirksligisten SSV Berghausen.

Wie bereits angekündigt, schickte Trainer Stefan Krämer eine veränderte Mannschaft aufs Spielfeld. Neben Robin Benz im Tor spielten Schwertfeger, Bittroff, Chessa, Holldack, Rüter, Mohamad, Ibrahimaj und Musculus. Kapitän war heute Manuel Konrad. Zu ihren Pflichtspieldebüts kamen darüber hinaus Innenverteidiger Robert Müller sowie der in der vergangenen Woche von der U23 des BVB verpflichteten Patrick Pflücke.

Von Beginn an machte der KFC entsprechenden Druck und ging bereits nach nicht einmal zwei Zeigerumdrehungen mit 1:0 durch Jan Holldack in Führung. Nachdem der KFC in der Folge ein paar gute Chancen liegen, jedoch keinen Zweifel an seiner Dominanz aufkommen ließ, erhöhte Lucas Musculus nach 14 Minuten auf 2:0 und noch einmal sechs Minuten später durch einen an ihm verursachten Foulelfmeter auf 3:0. Kurz vor der Halbzeit war es dann Alex Bittroff, der einen langen Ball sauber verarbeiten und auf 4:0 erhöhen konnte. Nach der Pause konnte sich dann Patrick Pflücke in die Torschützenliste eintragen. Innerhalb von sieben Minuten machte er seinen ersten Doppelpack für seinen neuen Arbeitgeber perfekt und erhöhte auf 5:0 und 6:0. In der 67. Minute war es dann Lucas Musculus, der mit seinem Dreierpack auf 7:0 erhöhte. Doch der SSV Berghausen steckte nicht auf und wollte mindestens noch den Ehrentreffer erzielen. Dieser gelang dann auch in der 72. Spielminute. Die etwas zu sorglos verteidigenden Uerdinger ließen sich den Ball durch ein geschicktes Pressing der Berghausener Spieler abnehmen. Kumukov verarbeitete den Ballgewinn mit einem schönen Schlenzer in die lange Ecke zum 1:7! Den heutigen Schlusspunkt ließ sich Dennis Chessa nicht nehmen. Als er in den Strafraum eindrang und gefoult wurde spielte er einfach weiter und schob den Ball in die lange Ecke zum 8:1 Endstand.

In der zweiten Runde trifft der KFC auf ASV Einigkeit Süchteln. Das Spiel findet voraussichtlich am 8./9. September in Süchteln statt, da an diesem Wochenende Länderspielpause in der dritten Liga ist. Ein Abendtermin ist in Süchteln aufgrund der fehlenden Flutlichtanlage nicht möglich.