Schluesselszene.net

Schuchardt im Trainerteam

Neuigkeit, 07.09.2018

Zugegeben, die Überschrift ist etwas reißerisch. Doch für die nächsten vier Wochen verstärkt unser Ex Spieler Sven Schuchardt das Trainerteam um Chefcoach Stefan Krämer. Der Grund ist simpel: Schuchardt absolviert derzeit den Lehrgang zum Fußballlehrer an der Sporthochschule Köln.

Doch eigentlich sind für diese Praktika nur Erst- und Zweitligisten vorgesehen, Schuchardt jedoch wollte unbedingt zu Stefan Krämer. "Ich kannte ihn bisher nur aus dem Fernsehen und wollte Stefan Krämer und seine Trainingsmethoden unbedingt persönlich kennenlernen, so dass mein Ausbilder eine Ausnahme gemacht hat." Auch Stefan Krämer freut sich darüber, sein Wissen weiterzugeben. "Mir wurde damals die Gelegenheit gegeben, mein Praktikum beim 1. FC Köln zu machen und ich bin noch heute dankbar darüber. Damals habe ich mir selbst das Versprechen gegeben, mögliche Anfragen von Schülern immer genau so offen zu behandeln, wie ich es damals erfahren habe". Dieses Versprechen macht Krämer nun wahr und lässt Schuchardt für die nächsten vier Wochen hospitieren.

Sven Schuchardt spielte von 1998 bis 2000 beim KFC Uerdingen. Erst unter Jürgen Gelsdorf, später dann unter Henk ten Cate. Zum Ende seiner aktiven Laufbahn spielte Schuchardt beim SC Kapellen Erft, wo er nicht nur auf Horst Steffen traf, sondern auch seine erste Trainerstelle antrat. Heute gehört Schuchardt zum Trainerteam von Borussia Mönchengladbach, wo er im Nachwuchsbereich als Co-Trainer diverse Mannschaften betreut. Für das Praktikum ist er freigestellt.

Wir freuen uns, dass Sven Schuchardt für die nächsten vier Wochen nochmal Teil des KFC Uerdingen ist und heißen ihn willkommen zurück, wenn auch nur für kurze Zeit!