Schluesselszene.net

KFC holt Roberto Rodriguez

Neuigkeit, 21.01.2019

Der KFC Uerdingen hat sich in der Winterpause zum zweiten Mal verstärkt und bastelt weiter daran, den direkten Durchmarsch in die 2. Bundesliga zu schaffen.
Mit Roberto Rodriguez holen die Blauroten einen linken Offensivspieler vom Schweizer Erstligisten und Tabellenvierten FC Zürich. Rodriguez, dessen jüngerer Bruder Ricardo beim AC Mailand spielt, kommt in dieser Saison auf 13 Spiele (davon vier in der Europa League). Hierbei gelangen ihm zwei Tore!

Nach einem kurzen Gastspiel bei Greuther Fürth vor einigen Jahren ist der KFC das zweite Gastspiel Rodriguez in Deutschland. Er erhält einen Vertrag über 2,5 Jahre.

Herzlich willkommen beim KFC, Roberto, und viel Erfolg!