Schluesselszene.net

Gegen Rassismus/Nazis raus

Scorpio

Ich bin kein Karnevalist.

Aber es liegt mir sehr am Herzen, dieses Video hier zu teilen. Andreas Schmitt hat im Rahmen der Sendung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" eine grossartige Rede gegen rechte und braune Idioten der Vergangenheit und der Gegenwart (namentlich AFD) gehalten.

Respekt und danke für diese Worte !!!


https://www.youtube.com/watch?v=CxxGufdViBs

0
Hammer ja !  Danke Scorpi für den Link !! Danke Andreas Schmitt
Null Toleranz den Rassisten und Faschisten... sollen sich verpissen in die braune Tonne
Auf ewig Dünnschiss: NULL TOLERANZ 

0
Matthi
Antwort auf Scorpio

Ich bin kein Karnevalist.

Aber es liegt mir sehr am Herzen, dieses Video hier zu teilen. Andreas Schmitt hat im Rahmen der Sendung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" eine grossartige Rede gegen rechte und braune Idioten der Vergangenheit und der Gegenwart (namentlich AFD) gehalten.

Respekt und danke für diese Worte !!!


https://www.youtube.com/watch?v=CxxGufdViBs

Hoffen wir, dass der Redner mit seiner letzten Aussage richtig liegt!


Aber, um das Ganze in Richtung Fußball zu lenken: Hut ab, für das Banner zu Beginn unseres letzten Spiels und für die gemeinsamen Sprechchöre mit den Fans von Preußen Münster gegen Nazis! Das war zu diesem Zeitpunkt unglaublich wichtig.

0
Naja finds nicht so wichtig.
0
soso, warum nicht?
0
Fussball sollte mit Politik nichts zu tun haben.
1
Matthi
Fussball sollte mit Politik nichts zu tun haben.
Da stimme ich Dir zu. Von daher sollten Nazis und Rassismus in Stadien auch nicht geduldet werden. 
0
Antwort auf Matthi
Da stimme ich Dir zu. Von daher sollten Nazis und Rassismus in Stadien auch nicht geduldet werden. 
Da mach ich mir in unseren temporären Stadion keine Sorgen.

0
ocin
Da mach ich mir in unseren temporären Stadion keine Sorgen.

ich denke, da solltest du dir jederzeit sorgen machen und in diesem sinne auch ein applaus von mir ...
0
Antwort auf ocin
ich denke, da solltest du dir jederzeit sorgen machen und in diesem sinne auch ein applaus von mir ...
Danke.

0
Nun, wirst du nie verhindern können das braune Idioten und andere Fussballspiele besuchen. Und für einige Vereine ist das ein Problem..Fragt mal in Jena, Chemnitz, Aachen oder Dortmund um einige zu nennen. Die finden das glaube ich nicht so witzig..
Wir leben in einer Welt wo doch viele dumme Menschen uns beiwohnen. Wenn Leute andersaussehende Spieler nachäffen und beleidigen ist das nicht okay und man muss ein Zeichen setzen, ganz einfach..als Beispiel jetzt

Das Fans Banner und andere Sachen damit aufmerksam machen, das sowas nicht toleriert wird und dann zusammen dies lautstark singen, finde ich mega
0
Antwort auf Derbysieger
Nun, wirst du nie verhindern können das braune Idioten und andere Fussballspiele besuchen. Und für einige Vereine ist das ein Problem..Fragt mal in Jena, Chemnitz, Aachen oder Dortmund um einige zu nennen. Die finden das glaube ich nicht so witzig..
Wir leben in einer Welt wo doch viele dumme Menschen uns beiwohnen. Wenn Leute andersaussehende Spieler nachäffen und beleidigen ist das nicht okay und man muss ein Zeichen setzen, ganz einfach..als Beispiel jetzt

Das Fans Banner und andere Sachen damit aufmerksam machen, das sowas nicht toleriert wird und dann zusammen dies lautstark singen, finde ich mega
Ja ich finde die Aktion auch gut.
Aber für Oliver Kahn hat auch keiner gesungenen und der arme Kerl wurde mit Bananen beworfen.

0
Johannes
Ja ich finde die Aktion auch gut.
Aber für Oliver Kahn hat auch keiner gesungenen und der arme Kerl wurde mit Bananen beworfen.

Du möchtest das jetzt nicht wirklich miteinander vergleichen, oder?
0
Warum nicht? Der ist genauso ein Mensch.
0
Naja erst schreibest du, du findest das nicht wichtig und dann doch gut? Wat denn nu? Auch das war Kacke mit Kahn, aber wir reden über Rassismus und braune Netzwerke  im Fussball und da muss man halt entgegentreten
0
Antwort auf Derbysieger
Naja erst schreibest du, du findest das nicht wichtig und dann doch gut? Wat denn nu? Auch das war Kacke mit Kahn, aber wir reden über Rassismus und braune Netzwerke  im Fussball und da muss man halt entgegentreten
Ja ich finde die Aktionen gut aber nicht wichtig. Wir sollten uns auf den sport konzentrieren.
Man muss ja nicht jedesmal seine Solidarität zeigen sondern diese einfach leben.

0
Wehret den  Anfängen, egal wo!!!! Ob im Stadion, Theater oder  Bäckerei!!!!!!!

Arsch huhhh, Zäng ussenander!!!!

Jetzt, nitt näächste Woch!!!!!!!!!!!!!!!
0
Johannes

Passt hier rein, denke ich: Doku von Sport Inside zum Thema "Neonazis unterwandern deutsche Vereine":

https://www.youtube.com/watch?v=nXZpUdQiRcs

0
jo mega Krass.....
0

Nicht zu fassen!!!!!!!     Nazis raus!!!!!!!     🤮🤮🤮🤮


https://www.reviersport.de/artikel/msv-duisburg-distanziert-sich-von-npd-wahlwerbung/

0
Fängt die Mäusejagd wieder an? Leute, lasst auf unseren Lieblingssport konzentrieren. 
0
Antwort auf Siegeszug
Fängt die Mäusejagd wieder an? Leute, lasst auf unseren Lieblingssport konzentrieren. 
Als "Mäusejagd" will ich es nicht bezeichnet wissen!!!!😡

Klar ist der KFC unser Lieblingsding, aber man muss auch Flagge gegen "rechts"
zeigen dürfen.

Wehret den Anfängen. 🚫
0
Lanker83
Davon ab, dass die NPD politisch absolut unbedeutend ist und nur aus V-Leuten und Spinnern besteht, stößt mir die Stellungnahme vom MSV doch etwas auf. Darin steht u.a.: Der MSV und seine Fans sowie Mitglieder sind gegen menschenverachtendes Gedankengut und stehen für Toleranz und Respekt. Da habe ich jedoch ganz andere Bilder, Aussagen und Kommentare von genau denen in Erinnerung... Ja, eine Stellungnahme ist absolut richtig, man soll sich nicht politisch gegen seinen Willen instrumentalisieren lassen, egal von welcher Partei, aber sich auch nicht selbst als Gott darstellen. Zurück zum Thema Fußball!
0
ocin
Antwort auf Lanker83
Davon ab, dass die NPD politisch absolut unbedeutend ist und nur aus V-Leuten und Spinnern besteht, stößt mir die Stellungnahme vom MSV doch etwas auf. Darin steht u.a.: Der MSV und seine Fans sowie Mitglieder sind gegen menschenverachtendes Gedankengut und stehen für Toleranz und Respekt. Da habe ich jedoch ganz andere Bilder, Aussagen und Kommentare von genau denen in Erinnerung... Ja, eine Stellungnahme ist absolut richtig, man soll sich nicht politisch gegen seinen Willen instrumentalisieren lassen, egal von welcher Partei, aber sich auch nicht selbst als Gott darstellen. Zurück zum Thema Fußball!
dies hier ist allerdings der thread "Alles außer Fußball", also könnte das schwierig werden mit deiner aufforderung.

das solche erklärungen auch im namen anderer immer etwas schwierig bleiben werden, damit hast du natürlich recht, aber sie dienen natürlich auch gerade dazu, die gemeinschaft auf werte einzuschwören und in diesem sinne finde ich es nicht nur gut, sondern notwendig ...
0

Nächste Spiele

10.03. 15:00 KFC Uerd. -:- Kleve
10.03. 15:00 Schonneb. -:- Nettetal
10.03. 15:00 Hamborn -:- TVD Velb.
10.03. 15:00 SF Baumb. -:- SC Tönis
10.03. 15:00 ETB Essen -:- E-Frintrop
10.03. 15:00 Rat. 04/19 -:- Sonsbeck
10.03. 15:30 Büderich -:- Hilden
10.03. 15:30 FC Mülh. -:- TSV Meerb.

Letzte Spiele

01.03. 19:30 Kleve 0:2 VfB Homb.
02.03. 15:30 TVD Velb. 1:2 KFC Uerd.
03.03. 15:00 E-Frintrop 2:3 SF Baumb.
03.03. 15:00 Sonsbeck 2:1 FC Mülh.
03.03. 15:00 TSV Meerb. 0:2 ETB Essen
03.03. 15:15 Nettetal 2:2 Rat. 04/19
03.03. 15:30 Hilden 2:5 Schonneb.
03.03. 15:30 SC Tönis 2:0 Hamborn