Schluesselszene.net

KFC - TVD Velbert

122 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Tove
vor 3 Monaten #1
Ich bräuchte noch eine Karte für die Südtribüne!

Kann mir jemand helfen?

kfc9999
vor 3 Monaten #2
Velbert ist nicht Cronenberg oder Sonsbeck, sollte jedem bewusst sein. Velbert war letzte Saison meine ich auf Platz 6 (nicht irgendwie 12 oder so) und wird von Voigt für einen Aufstiegsanwärter (!) gehalten.

Die erste echte Standortbestimmung.
2
BenTheMan
vor 3 Monaten #3

Kai Schwertfeger ist übrigens Co-Trainer bei Velbert :) 


Bande Büderich
vor 3 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten #4

Als Antwort auf BenTheMan (Beitrag ansehen)

Übrigens nicht nur Kai Schwertfeger sondern auch Markus Braasch der damals unter Pawlak unser Co-Trainer war in der Aufstiegssaison.

Sportlich wird Velbert bisher der schwierigste Gegner sein aber auch die haben im Sommer einige starke Spieler abgegeben (unter anderem Schwertfeger) und sollten daher mit dem oberen Drittel eigentlich nichts mehr zu tun haben. Mit Björn Kluft haben die aber beispielsweise einen der stärksten/erfahrensten Spieler der Liga im Kader mit fast 100 Einsätzen in der 3.Liga. Unterschätzen sollte man die also dennoch nicht.

Viel hängt bei uns natürlich davon ab wer überhaupt einsatzbereit ist. Sollten Rau UND Kadiata ausfallen wäre das natürlich bitter. Genauso die Frage wer vorne spielt wenn Terada und Odenthal ausfallen sollten und Kenia vielleicht auch. Mouadden wird wohl noch gesperrt sein und Atsina ist halt Atsina und nicht planbar. Damit wären wir vorne wirklich total blank und sollten schauen dass wir das irgendwie spielerisch gelöst bekommen und so viel Druck aufbauen wie nur möglich. Dann reicht es vielleicht auch wieder wenn jemand einfach nur den Fuß hinhält.
1
Tove
vor 3 Monaten #5

Ich bräuchte noch eine Karte für die Südtribüne!

Kann mir jemand helfen?

JimPanse
vor 3 Monaten #6
Beric, Terada, Atsina, Kenia, Rau, Odenthal und Kadiata fallen lt. RP gegen Velbert aus
Bande Büderich
vor 3 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten #7
Wobei ich bei Rau und Kenia (und vielleicht auch Beric/Terada) noch einwenig Hoffnung habe dass es vielleicht doch zumindest für die Bank reicht. Ansonsten müsste man so spielen:

Udegbe
Zimmermann - Funk - Evers - Meißner
Iwata - Weggen - Talarski - Baek (Kretschmer)
Yeboah - Lipinski

Bitte nicht Iwata wieder in die Abwehr - da wird sowieso schon genug Unruhe herrschen durch die personellen Wechsel.

Spätestens jetzt sollte aber jedem klar sein dass man hier noch 1-2 Neuzugänge braucht. Da muss doch irgendein Sponsor nochmal einspringen können? Wenn Mouadden auch noch gesperrt ist - wovon man ausgehen muss - haben wir 4 Feldspieler auf der Bank. Darunter 3 Abwehrspieler.

Ich hab eh das Gefühl dass beim KFC seit rund 5 Jahren bei jedem Spiel-Vorbericht mindestens ein neuer Ausfall dazu kommt. Muss auch einmalig sein im deutschen Fussball sowas.
4
Gimplemann
vor 3 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten #8
Das ist halt absolut typisch KFC… Es kommen immer mehr Verletzte hinzu. Da reicht auch nicht nur ein Neuzugang. Schon so früh so viele Verletzte, das ist doch echt nicht normal.
KFC Alien
vor 3 Monaten #9
@Tove : Tipp für dich...gehe einfach zu Not rechtzeitig zum Eingang da war bisher immer ! jemand der schrie ..
"Will einer noch ne Karte..." 
1
Unit1905
vor 3 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten #10
Ich zweifel auch immer ein wenig an der Einstellung. Ein bisschen Verletzung, ein bisschen Corona, der Verein steigt nicht auf. So kann der eine oder andere noch mindestens ein gutbezahltes Jahr dranhängen. Das trifft auch auf Amateure hinterm Tresen zu. Lieber gemächlich als mit voller Kraft voraus. Es könnte irgendwann den Arbeitsplatz kosten. Der aktuelle KFC ist nur zum kotzen. Der Wille aus dem Amateursumpf zu kommen ist nicht da. Wir haben noch nicht mal Trikots, weil der Präsi wieder einen Deal mit einem unbekannten Ausstatter eingefädelt hat. Weiß der güldene Geier warum. Lieber unterklassig den Lebensunterhalt sichern, reicht. Der Wille zum Profifußball ist nicht vorhanden, die eigene Borussia oder FC spielt ja morgen.


Sorry für die kleine, aktuelle Abrechnung.

2
Timon U.
vor 3 Monaten #11
Um ehrlich zu sein, kann ich diese "Abrechnung" nach 12 Punkten aus 4 Ligaspielen nicht nachvollziehen... Da wird den Spielern etwas unterstellt, das nicht nur auf Vermutungen beruht, sondern zudem an der aktuellen sportlichen Situation vorbei geht. Corona erwischt einen auch mal, wenn man versucht es zu vermeiden. Und wer verletzt sich gerne schmerzhaft? 
7
Unit1905
vor 3 Monaten #12
Gebe ich dir Recht. Streich Abrechnung, ersetze es durch Gefühlslage.
3
Stroem
vor 3 Monaten #13

Als Antwort auf Timon U. (Beitrag ansehen)

Finde ich auch ziemlich unverschämt diese Unterstellungen. Die Mannschaft hat absoluten Kampfgeist geholt und alle Pflichtspiele gewonnen.

Der Vorstand hat sofort nachdem die Insolvenzmeldungen unseres alten Ausstatters aufkamen die Suche nach Alternativen begonnen. 

3
KFC Alien
vor 3 Monaten #14
@Unit wtf ?!?!? wasn bei dir los Mein 9-er (@ ja hab dich auch lieb grins :-) ) würde jetzt schreiben Junge Junge gaaaaanz schlecht
Unit1905
vor 3 Monaten #15

Als Antwort auf Stroem (Beitrag ansehen)

Du hast ja auch noch Verständnis für die Stadtverwaltung. Finde ich auch unverschämt.
3
Ungelesene Beiträge