Schluesselszene.net

Mathias Pogba im Probetraining

von Stoffel
am 14.08.2018

Wer gestern beim Training in der Grotenburg vorbei geschaut hat, konnte einen neuen Testspieler auf dem Feld entdecken. Mit Mathias Fassou Pogba präsentierte sich ein echter Mittelstürmer, der zuletzt bei Sparta Rotterdam spielte, seitdem aber seit einem Jahr vereinslos war.

Der Name dürfte vielen bekannt vorkommen, und tatsächlich handelt es sich dabei um den Bruder von Paul Pogba. Die Vita des 27-jährigen Mathias, der neben der guineischen auch die französisch Staatsbürgerschaft besitzt, liest sich allerdings nicht ganz so eindrucksvoll. Vor der niederländischen Eredivisie (Sparta Rotterdam, 377 Spielminuten) spielte er in der ersten schottischen (Partick Thistle FC) sowie der vierten englischen Liga (Crawley Town).

Laut Presseberichten soll er zudem Probleme mit der Achillesferse haben. Es bleibt also zu bezweifeln, dass der KFC hier eine Verpflichtung plant.

Zum Transfermarkt-Profil

Nächste Spiele

10.03. 15:00 KFC Uerd. -:- Kleve
10.03. 15:00 Schonneb. -:- Nettetal
10.03. 15:00 Hamborn -:- TVD Velb.
10.03. 15:00 SF Baumb. -:- SC Tönis
10.03. 15:00 ETB Essen -:- E-Frintrop
10.03. 15:00 Rat. 04/19 -:- Sonsbeck
10.03. 15:30 Büderich -:- Hilden
10.03. 15:30 FC Mülh. -:- TSV Meerb.

Letzte Spiele

01.03. 19:30 Kleve 0:2 VfB Homb.
02.03. 15:30 TVD Velb. 1:2 KFC Uerd.
03.03. 15:00 E-Frintrop 2:3 SF Baumb.
03.03. 15:00 Sonsbeck 2:1 FC Mülh.
03.03. 15:00 TSV Meerb. 0:2 ETB Essen
03.03. 15:15 Nettetal 2:2 Rat. 04/19
03.03. 15:30 Hilden 2:5 Schonneb.
03.03. 15:30 SC Tönis 2:0 Hamborn