Schluesselszene.net

KFC Uerdingen gegen VfB Homberg in der Grotenburg

24 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
MartinKFC1905
vor 7 Monaten #16
Aber warum nur 2000? Denke 3000-4000 zuschauer wären drin, trotz vieler Sperrungen. Komische Regelung mit nur 2000 erlaubten Zuschauern.
4
andi1
vor 7 Monaten #17

Als Antwort auf MartinKFC1905 (Beitrag ansehen)

Mittlerweile sollen es ja auch bis zu 4000 Anfragen nach Tickets geben....da würde ich von KFC05 Seite alles versuchen die zu schaffen.Einfach paar Dixis aufstellen und "in guten Gesprächen" mit der Stadt bleiben;)
1
andi1
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #18
Nee...aber super KFC05;)
3
171105
vor 7 Monaten #19

Als Antwort auf andi1 (Beitrag ansehen)

don't feed the troll
1
KFC Alien
vor 7 Monaten #20
...korrekt but now !... feed the new Oeding Spirit auch wenn Sprit teuer geworden :-)
Freu mich wie Bolle: 2000 Uerdinger Karten in Minuten ausverkauft für Spiel in ner Baustelle und gegen Mitabsteiger:
WAHNSINN ! ,,,Aber halt Back to Burg Party und Mannschaft der Stunde der RL supporten und gerne andere auch am Zaun = Zeichen setzen ! Flagge zeigen und der Sleeping Stadt Krefeld mal zeigen was Phase ist .-)  = Ansage per Pedes an die Stadt !
Lanker83
vor 7 Monaten #21
Einfach Block M zusätzlich anbieten!?
BenTheMan
vor 7 Monaten #22

Als Antwort auf Lanker83 (Beitrag ansehen)

Super Idee, damit der Verband direkt das Stadion wieder sperrt !!!!!!!! Junge Junge Junge 
1
DerImperator
vor 7 Monaten #23

Als Antwort auf 171105 (Beitrag ansehen)

Glaub nicht, dass er ein Troll ist.
1
Lanker83
vor 7 Monaten #24

Als Antwort auf BenTheMan (Beitrag ansehen)

Natürlich nur, wenn’s mit dem Verband abgesprochen ist. Ich verstehe nur nicht, warum ein Stadion für eigentlich 34.500 Zuschauer nach 4 Jahren Umbauzeit „nur“ für 2000 Zuschauer geöffnet wird. Block M sieht genau so aus wie Block L im Moment. Und die Toiletten wurden doch auch nicht verkleinert? Es ist einfach alles so surreal. Andererseits schön, dass wir endlich wieder in der Burg spielen und noch schöner, dass das Spiel nach kurzer Zeit ausverkauft ist! Ein klares Signal an Politik, Stadt, Verwaltung und Presse!
7
ohneWorte0305
vor 7 Monaten #25

Als Antwort auf Lanker83 (Beitrag ansehen)

Wobei man auch nicht vergessen darf, dass 2000 klar über dem kalkulierten Schnitt liegen. Klaro hätte man wahrscheinlich auch 3000 oder 4000 Karten absetzen können. Wenn jetzt aber wenigstens immer 2000 Zuschauer kommen, plus die weg fallende Miete in Velbert......das hilft mit Sicherheit. Wobei....weiß jemand, ob und wieviel Miete jetzt in der Burg fällig werden?:-/ Egal wie, schön das aufgrund der Nähe wieder mehr Leute kommen können. Jetzt muss es nur auch weitergehen mit dem Umbau im Bezug auf die Drittklasssigkeit.
Ungelesene Beiträge