Schluesselszene.net

KFC - SSVg Velbert

73 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
YPG1988
vor 2 Monaten #61

Als Antwort auf Grotenolm (Beitrag ansehen)

würde mich auch interessieren. Das hier mal gepostete Lied war die Hymne in der vergangenen Saison.
Looxus
vor 2 Monaten #62

https://www.youtube.com/watch?v=dKWBS_XuftY

1
Inrather61
vor 2 Monaten #63
🙈🙈🙈👎👎👎
Volkic
vor 2 Monaten #64
Velbert war in der Spielanlage wirklich reifer, aber Kadiata hat den Unterschied gemacht. Unser Käptn ist einfach ein Wand und hat fast alle Zweikämpfe gewonnen. Super.
Anders herum musste er viele Duelle bestreiten und das 1:1 ist gefallen als die 22 (Kaya) von Velbert flanken konnte. Unsere Spielstatik ist nach wie vor wackelig...Trainer?
Ohne Kadiata hätten wir nichts geholt. Stark war der Willen des unermüdlichen Kenia - unglaublich was unser Metusalix da leistet. Auch Lippinski sehr griffig. Zimmermann fand ich auch gut.

Udegbe war gestern sehr unsicher. Hatte gerade in HZ 1 viele Wackler drin. Für mich unverständlich für so einen erfahrenen und eigentlich guten Keeper.

Rizzo fand ich auch gut. Alles was er machte hatte Sinn, war technisch gut, brachte Tempo -  aber es fehlte noch etwas Bindung.... während Shun oft die falschen Entscheidungen traf und seine Abschlüsse sind definitiv ausbaufähig.

Schönes Wochenende
6
Peter Falter
vor 2 Monaten #65

Als Antwort auf Inrather61 (Beitrag ansehen)

finde ich auch fürchterlich, hatten wir nicht früher Tsunami? auf jeden Fall besser, als diese Ballermannk.....
2
Tove
vor 2 Monaten #66

Als Antwort auf Volkic (Beitrag ansehen)

Teile deine Analyse in fast allen Punkten, Volkic. 

Udegbe fand ich aber bei weitem nicht so unsicher, wie du ihn machst. Am Gegentor schuldlos hält er 2min vorher sehenswert einen Schuss aus 15m. Den Flatterball lässt er nach vorne abprallen, aber der Velberter Torhüter lässt einen identischen Schuss sogar vor Lipinskis Füße prallen.

Auf der TW-Position waren wir deutlich stärker besetzt gestern. Auch bei Flanken!


Zimmermann dagegen hat gestern ordentlich Lehrgeld bezahlt. Ihn fand ich nicht gut. Da er aber noch jung ist, war das ok.

Das Stellungsspiel als Außenverteidiger beherrscht er nicht. Im 1 gegen 1 haben ihn die beiden Velberter gegen die er verteidigen musste schlecht aussehen lassen. Lediglich bei hohen Bällen konnte er seine Größe ausspielen. Positiv bei ihm: Der Kampfgeist. Er hat sich und auch andere (Funk & Rizzo) regelmäßig gepushed.


Velbert hat in der Formation im letzten Jahr bis zum Schluss um den Aufstieg mitgespielt. Das hat man gesehen.

Die finanziellen Mittel in Velbert sind im Übrigen (wenn überhaupt) nicht weit von unseren entfernt...



KFC Alien
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #67
Das war die erhoffte Reaktion und freue mich immer noch tierisch über den verdienten Sieg und Saison somit wieder offen.
Wahnsinn wie die Burg abging die letzten 20 Minuten : DAS war der Grotenburg ROAR den wir alle so vermisst haben und ein Spiel gegen die eingespielte Topmannschaft der Liga , was auf Kippe stand letztendlich für mich entschied gegen bärenstarke Velberter.
Wenn man sich erinnert wo wir vor nem Jahr waren ..
Man sah aber auch , wie wichtig Kadiata und Kenia für uns sind und an Rizzo werden wir noch viel Freude haben.
Lippi und Shun auch hervorgehoben,  Udegbe uns auch gut mal gerettet und Trainer lebte das Spiel mit !
Jetzt nicht drauf ausruhen und weiter Vollgas geben und gut ja die Entwicklung bei der StadionWerbung zu sehen 
PS...und ja bitte wieder den Tsunami endlich wieder als Torjingle statt den Malle Mucke Krause da ...aber das nicht die wichtigste Prio auch klar

1
TheJinx1
vor 2 Monaten #68
Jetzt gegen Meerbusch nachlegen. Wird auch schwer genug. Aber dann wären wir wieder oben dran.
Sabo05
vor 2 Monaten #69
Ich fand die Stimmung auf der Tribüne super. 

Da ist so richtig der Funke übergesprungen.


1
kfc9999
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #70

Als Antwort auf Gorlukowitsch (Beitrag ansehen)

Bei allem Einsatz der beiden, sie hauen sich rein und ich will denen nix Böses: Die Fehler von Zimmermann und Iwata sind teilweise einfach wirklich haarsträubend. Bei Zimmermann haben wir mit Rau und MBengue als IV bzw Beric als RV eigentlich aus meiner Sicht bessere Alternativen. Bei Iwata ist halt einfach das Problem, dass wir die Position im Kader nicht vernünftig besetzt haben.

Meiner Ansicht nach müssten wir so spielen
-------Udegbe
Beric-Kadiata-Rau-Meißner
----Weggen- Evers---
Kenia---Rizzo-----Lipinski
-------Terada


5
andi1
vor 2 Monaten #71

Als Antwort auf kfc9999 (Beitrag ansehen)

Die Aufstellung wäre vom Papier her aktuell die Stärkste....auch von den Positionen optimal.
Wie wir alle wissen darf Iwata nur weiter vorne spielen.Zimmermann ist gut und wird immer besser....aber mit der Position hat man ihm keinen gefallen getan und ist wie so vieles aus der Not geboren.
Doch scheint es so das die Mannschaft etwas hat....was sehr wichtig ist....nach einer Krise stehen sie auf....kämpfen sich zurück....glauben an sich und wissen das sie das Potential haben mitzuhalten.
Wenn jetzt auf allen Ebenen gelernt wurde....und das wurde mit der sehr wichtigen Verpflichtung von Rizzo angedeutet kann das ganze noch seeeehr gut ausgehen.
TheJinx1
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #72
Ist Meißner den fit? Wurde ja am Samstag recht früh ausgewechselt.
rolandmeerbusch
vor 2 Monaten #73
Ich bin im Nachhinein auch sehr zufrieden mit dem Spiel gegen Velbert. Natürlich war die erste Halbzeit mit gemischten Gefühlen erlebt worden. Ich hatte eigentlich nicht mehr damit gerechnet, dass der KFC das Spiel noch gewinnt. Auch viele andere Zuschauer auf der West fühlten sich von der Mannschaft (und vom Wetter) ziemlich im Regen stehen gelassen. Die ein oder andere Unmutsäusserung wurde da schon laut. Man könnte sich was anderes vorstellen als sich bei solch miesen Wetter so einen Murks anzusehen. Die paar Velberter Fans hatten zumindest Spass und feierten Ihren Verein.
Zum Glück kam es ja dann anders und wir haben noch die Siegtore gemacht. Kadiata und Kenia möchte ich wegen ihres Einsatzes und des Siegeswillen mal hervorheben. Ohne die "Jungs" hätte es ein Unentschieden oder eine Niederlage gegeben. Da kann sich so mancher Youngster eine gehörige Scheibe von abschneiden. Nach der Einwechselung von Mouadden und Rizzo wurden wir dann wieder gefählicher. Rizzo hatte bei seinem Kurzeinsatz noch nicht so den richtigen Draht zu seinen Mitspielern gefunden. Mir kam es manchmal vor, als ob er Ideen hatte, die niemand mitdachte. Er wuselte übers Spielfeld und wurde leider zu wenig gesehen und angespielt.
Nächste Woche in Lank, beim TSV Meerbusch bin ich gespannt wie die Entwicklung fortschreitet. Die Mannschaft ist sehr kampfstark und lässt sich auf eigenem Platz nicht so einfach besiegen. Uns muss es gelingen den Stürmer,Oguz Ayan auszuschalten. Ich glaube das wäre die halbe Miete.
Wenn wir dort gewinnen, können wir wirklich jede Mannschaft schlagen. Dazu muss aber der Einsatz und der Teamgeist voll da sein.

In diesem Sinne...

Nur der KFC!!
Felsensteiner
vor 2 Monaten #74

Als Antwort auf rolandmeerbusch (Beitrag ansehen)

Ich bin da anderer Meinung zu Rizzo wie du. Erst durch seine Einwechslung wurden wir stärker . Er hat mehrere sehr 

gute Bälle gespielt in der kurzen Zeit und nach einer Spielverlagerung  fiel auch das 2:1 für uns. Schade ,das er nicht sein 1. Tor

noch gemacht hat.

5
KFC Alien
vor 2 Monaten #75
@kfc9999...deine Aufstellung entspricht meiner Vorstellung !
Trainer : Think about that...und ja wir meinen STARTAUFSTELLUNG !
1
Ungelesene Beiträge