Schluesselszene.net

Grotenburg-Sanierungs-Unterstützung durch Eigeninitiative in der Ausführung (Einsparung von Lohnkosten)

128 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
martink489
vor 6 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten #1

Überarbeitungs-Update!


Hallo zusammen Fangemeinde!


Ich nehme nochmal Bezug auf unser Angebot vom 14.12.2021an die Stadt Krefeld, die Grotenburg-Sanierung unterstützend voranzubringen.


Unsere Grundidee haben wir damals in Form eines Briefes an die Stadt Krefeld übermittelt.

Wie ihr aus den Medien mit Sicherheit mitbekommen habt, hat die Rheinische Post bereits darüber informiert.

Diese Woche Donnerstag, den 11.03.2021 haben wir nun eine Antwort seitens der Stadt Krefeld per Email erhalten.


Wir haben seitens der Stadt Krefeld am Montag, den 22.03.2021 die Möglichkeit erhalten, unser Konzept via Videokonferenz den Verantwortlichen der Stadt Krefeld vorzustellen.


Dazu benötigen wir nun Eure Mithilfe:


Wir haben ein Formular erstellt, dass sich jeder im Anhang herunterladen kann, dieses bitte ausfüllt und ans uns schnellstmögich zurücksendet. Am Besten per Whats App

oder per Email.


Die Kontaktdaten hierzu stehen zu unterst in diesem Beitrag!


Da der Termin mit der Stadt Krefeld bereits am Montag den 22.03.2021 stattfindet, bitten wir Euch schnellstmöglich die Zettel zu verbreiten und an uns zurückzusenden!


Je mehr Stimmen und nachweisliche Unterstützer wir für unser Vorhaben am 22.03.2021 der Stadt Krefeld präsentieren können, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass wir mit unserer Initiative, unserem großen Traum Grotenburgumbau-Realisierung im Jahr 2021, Erfolg haben werden.


!!!TEILEN GEWÜNSCHT!!!


Bitte nochmals, schnellstmöglich bis Sonntag den 21.03.2021 alle Arbeitsbeteiligungen ausgefüllt an mich senden:

Whats App: 0177/3721209


DOWNLOADLINK DES FORMULARES:     https://c.gmx.net/@402220909982646430/TCc0Aa5rQgaIIw_dwdrJTg


Email: martin.kuehr@gmx.de


Auf ein gutes Gelingen


Martin Kühr & Marius Savic


14
EndlichFlaggezeigen
vor 6 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten #2
Na da simmer doch dabei vielleicht springt ja durch die kostensenkung und unserer Unterstützung noch ne neue überdachte Ostkurve für uns raus..man wird ja nochmal Träumen dürfen😁
2
Andy
vor 6 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten #3
Wenn die Gruppe zum Zug kommt, wäre eine Spendenaktion für die helfenden Unterstützer wahrscheinlich auch eine gute Aktion
und ich bin mir sicher, wir würden da eine Menge Geld zusammenbekommen.
2
Cello Ya
vor 6 Monaten #4
Ist das Formular jetzt um zu helfen oder einfach seine Stimme zu geben, dass das Vorhaben bitte umgesetzt wird? 
TimK
vor 6 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten #5

Als Antwort auf Cello Ya (Beitrag ansehen)

Da steht ja nun sehr deutlich in der Überschrift "und stelle meine Arbeitskraft zur Verfügung". Also zum helfen.
2
Cello Ya
vor 6 Monaten #6

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen)

Gut so habe ich es im Nachhinein interpretiert 😄
KingColone
vor 6 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #7
Das wovon wir alle geträumt haben. Lasst uns der Stadt zeigen wie es geht.
2
andi1
vor 6 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #8
Dann geht es ja bald durch die Decke....auf Nord Süd und Ost;)
1
vico
vor 5 Monaten #9

Als Antwort auf martink489 (Beitrag ansehen)

Wie ist die Präsentation gelaufen?
Vollstrecker
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #10
Die Präsentation hat stattgefunden. Die Ergebnisse dürfen erst am Donnerstag veröffentlich werden laut Aussage von Herrn Kühr.
2
Stroem
vor 5 Monaten #11

Als Antwort auf Vollstrecker (Beitrag ansehen)

Wir halten fest:
1. Es gibt Ergebnisse
2. Sie werden Donnerstag präsentiert

Da dürfte dann zumindest mehr raus kommen als "Stadt lehnt alles ab"


Outlander
vor 5 Monaten #12
Ohne groß was vorzugreifen.  Warten wir den Donnerstag ab.

Wenn es wirklich zu freiwilligen Einsätzen kommen sollte, müsste es eine noch nie dagewesene Spendenaktion um und in Krefeld geben.

Nicht nur für die Einsatzkräfte, auch für benötigtes Material. 

KingColone
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #13

Und die Burg bereits für die Saison 21/22 umgebaut und bespielbar. Man darf ja noch träumen.

1
der königshofer
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #14
Hallo zusammen, weiss jemand ob heute noch ein Bericht über die Sanierungs Präsentation erscheint ? 


1
Vollstrecker
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #15

Als Antwort auf der königshofer (Beitrag ansehen)

Hatte Herr Kühr der die Präsentation vorgeführt hat angemailt. 

Antwort: Hierzu ist eine Pressemitteilung die eigentlich heute erfolgen sollte für Dienstag geplant. Mehr Informationen konnte ich leider nicht entlocken.

1
Ungelesene Beiträge