Schluesselszene.net

SC St.Tönis - KFC Uerdingen

94 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
JimPanse
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1

https://rp-online.de/nrw/staedte/krefeld/sport/derby-zwischen-st-toenis-und-kfc-wirft-schatten-voraus_aid-76536901#successLogin


Großer Andrang ist auch dem SC St. Tönis am Samstag, den 17. September ab 16 Uhr gewiss. Fußball-Abteilungsleiter Markus Hagedorn rechnete vor zwei Wochen in dem Straßenbahn-Duell mit mehr als 2000 Zuschauern auf der Jahn-Sportanlage. Stand gestern fanden etwa 1100 Karten einen Abnehmer. Achim Lemmen, Verwaltungsleiter des SC, berichtet von unterschiedlich starkem Interesse: „In unserem Umfeld läuft es gut. Bei den Uerdingen läuft es bisher mit etwa 250 verkauften Karten etwas schleppend. Da haben wir mit mehr gerechnet. Ich gehe aber davon aus, dass bis zum Spiel noch etwas passieren wird.“ Das Fassungsvermögen liegt laut Vereinsangaben bei 2750 Besuchern. Den Vorverkauf hat der SC bei 2500 Karten gedeckelt. Da sich abzeichnet, dass dieses Volumen nicht erreicht wird, wird der SC auch noch Karten an der Tageskasse verkaufen.


Ich glaube eher, das sich noch niemand um Karten gekümmert hat unserseits. Normalerweise müssten da doch über 1000 Uerdinger hin. Für einige ist ja sogar die Anfahrt kürzer nach St. Tönis als zur Grotenburg. Zu dem Fassungsvermögen sage ich einfach mal nichts. 

2
blabala
vor 2 Monaten #2
Möchte nicht wissen wieviele Uerdinger aus seinem "Umfeld" dabei sind.....
vico
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #3
Höheres Fassungsvermögen als die Grotenburg, peinlich...

Wegen dem Andrang...das überhaupt schon Tickets verfügbar sind wurde ja noch garnicht vom Verein kommuniziert, wie so oft. Warum kann man Auswärtstickets eigentlich nicht im Online Shop kaufen? Warum muss man zur Geschäftsstelle. Für mich ist St. Tönis näher, vielleicht besorg ich mir eine Karte dort, ist wahrscheinlich sogar einfacher.
2
JimPanse
vor 2 Monaten #4
Wie blabala auch schon andeutete, das werden wahrscheinlich auch schon einige gemacht haben. Sind ja eh alles die gleichen Karten. 
andi1
vor 2 Monaten #5
Na...wer freut sich schon auf's  Spiel?;)

Das wird doch wohl nicht die nächste größte Blamage geben für unsere "Profis".

Das und das nächste Spiel werden darüber entscheiden ob die Stimmung total ins Negative kippt und der Baum lichterloh brennt.

...oder tatsächlich der Verein....die Mannschaft zeigen das sie WIRKLICH WOLLEN und noch ein Fünkchen Hoffnung auf die Meisterschaft besteht.

Denn.....n u r das zählt....Freunde der Sonne.


BlueRedSunday
vor 2 Monaten #6
Manchmal bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob der Aufstieg unbedingt angestrebt wird. Das würde vielleicht auch die Gelassenheit des

Vorstands erklären. Die Grotenburg wird, so wie es momentan aussieht, auch im nächsten Jahr keine Regionalligatauglichkeit aufweisen.

Und was will unsere jetzige Truppe mit diesem Leistungsvermögen bei einem Aufstieg in die Regionalliga denn da bewerkstelligen?

Vielleicht ist das ja auch zum jetzigen Zeitpunkt zu schwarz gemalt, aber ab und zu kriegt man den Eindruck.

4
Grotenolm
vor 2 Monaten #7
Als Motivation die Aussagen von dem komischen Torwarttrainer mal in die Kabine hängen. Was ein Prick!
1
Wahrheit
vor 2 Monaten #8

Als Antwort auf BlueRedSunday (Beitrag ansehen)

Auf alle Fälle würde der "Nichtaufstieg" die Leute im Rathaus sehr freuen. Klar wäre der Aufstieg in Punkto Grotenburg fatal. Selbst mit den beauftragten Teilsanierungen wäre die Burg immer noch nicht Regionalligatauglich. Gehe davon aus, dass die seinerzeit beschlossene Sanierung mit ihren 16,5 Mio. alleine durch die Zeitverzögerung (3 Jahre) jetzt bei 20 Mio. liegt.
1
giulia76
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #9
Ein dekandenter Kumpel von mir aus St Tönis hat VIP Karten besorgt...bin mal gespannt was ich für die Kohle(69€) geboten kriege.


Gibt doch wohl ne Tribüne dort?


Stehen wollt ich nicht als VIP.


Wenn wir verlieren trink ich 25 Bier (oder Sekt).



2
Inrather61
vor 2 Monaten #10
Soweit ich weiß, is da nicht viel mit Tribüne
1
Blaurotfan 1977
vor 2 Monaten #11

Als Antwort auf giulia76 (Beitrag ansehen)

🤣N U R   25 ,bisschen wenig


Wir kommen helfen   


So ein paar Bier bekommen wir auch zusammen 


Erst Bahnhofstreff 


Dann auf der längsten schienengebundenen Anreise ein paar Bier.


Stadion 


Passt

🤣🤣🤣🤣🍻🍻

4
kfc9999
vor 2 Monaten #12

https://rp-online.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/fussball-ioannis-alexiou-trifft-mit-dem-sc-st-toenis-auf-seinen-ex-klub-kfc-uerdingen_aid-76857909

YPG1988
vor 2 Monaten #13
Ein Sieg ist Pflicht - sonst hat man vor dem Top-Spiel gegen Velbert die ganze Woche lang Unruhe. Es wäre wünschenswert, wenn man ein Spiel mal frühzeitig entscheidet und souverän zu Ende spielt. Wenn die Einstellung wieder nicht über 90 Minuten passt, muss man tatsächlich anfangen Spieler zu hinterfragen.


Wie siehts mit den Verletzten aus - ist der Onkel endlich fit?

giulia76
vor 2 Monaten #14
Atsina und Kadiata trainieren jedenfalls...ich wohne direkt am Oppumer Platz und hab gerade vorbei geschaut.





1
Schachfuchs
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #15

Als Antwort auf giulia76 (Beitrag ansehen)

Wie wichtig Kadiata ist, sollte nach den letzten 4 Spielen jedem klar sein. DER Unterschiedsspieler für mich in der Abwehr. Er hätte sicher auch niemanden über den Haufen gerannt oder sich rennen lassen in der 91. Minute. 


Edit: Atsina sehe ich aktuell hinter Terada und Yeboah als Ergänzung. 


Edit 2: Ich habe 4 Spiele genannt, weil ich in Baumberg die Abstände zwischen den Ketten grottenschlecht fand. So etwas organisiert man auch von hinten oder der sechs. Da haben wir viel mehr zugelassen als Baumberg vom Talent her zugestanden hätte. 

2
Ungelesene Beiträge