Schluesselszene.net

KFC Uerdingen erhält die Lizenz unter Auflagen

76 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
MartinKFC1905
vor 3 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten #76
Genau, lass die Jungs ihre Arbeit machen, man hat mittlerweile das Gefühl, das die aktuellen Akteure ihre Sache verstehen.


Und es gab und gibt sicher viel zu kehren, nach den letzten Monaten. Der wichtigste Schritt mit dem Klassenerhalt ist getan.


Ich hab mittlerweile ein ruhiges gutes Gefühl, obwohl immernoch ein fader Beigeschmack bei mir vorliegt, was Investoren angeht. MP hat auch viel versprochen. 


Geduld ist angesagt, meine Herren.

2
Thomas13
vor 3 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten #77

Als Antwort auf kfc9999 (Beitrag ansehen)

Ich denke das siehst Du falsch.

1. Das Thema Stadion ist dem neuen Investor mit Sicherheit bekannt und ist entweder in Arbeit oder aber schon erledigt. Wo wäre zum Beispiel sonst der Sinn eine sechsstellige Nichtabstiegsprämie auf den Tisch zu legen?


2. Das Insolvenzverfahren muss nicht abgeschlossen werden, siehe z.B. Kaiserslautern. Dort wurde das Insolvenzverfahren auch erst Mitte der Folgesaison abgeschlossen. 


Die Frage ist ja auch welche Auflagen der KFC überhaupt bekommen hat. Von offizieller Seite, also KFC und DFB, habe ich keine nähere Erläuterungen gesehen, und alles, was so durch die Presse geistert, ist doch reiner Spekulatius.


Nichtsdestotrotz verstehe ich Deine Unruhe, für meine Nerven wäre es auch sehr angenehm wenn man sich seitens des Vereins mal eindeutig äußern würde. 

8
Ungelesene Beiträge