Schluesselszene.net

Hansa Rostock - KFC Uerdingen 05 Mi 01.07.2020 19:00

169 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Volkic
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #1

Hier gibt es unser erstes Liga- und Pflichtspiel im Juli zu bestaunen.


Ein Spiel, was vor 3 Wochen versprach ein spannendes Aufstiegsduell zu werden und einen vor einer Woche noch Angst machen konnte, hat nun völlig an Brisanz eingebüst: Rostock verlor alle Aufstiegshoffnungen in Würzburg und die Punktverluste von Münster retteten unseren geliebten KFC vorzeitig vor den Abstiegsplätzen!


Was extrem wichtig war, denn viele Fans waren schon länger besorgt, nicht nur nach den Erfahrungen der letzten Saison.


Kann der KFC nächste Saison Rückrunde? Das wird sich zeigen.


Aber man kann jetzt schon nach Vorne schauen und bereits die nächste Saison planen und wichtige Weichen stellen und diese Zeit muss man nutzen!


Daher verweise ich hier mal auf den Leitartikel dieses Forums:

https://schluesselszene.net/magazin/neuigkeiten/1564-ein-schnitt-muss-her-professionalisierung-jetzt



Grüße und 3 Punkte


Volkic


Bande Büderich
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #2

@Volkic: Kleine Korrektur an dich. ;)


Das ist nicht unser erstes Pflichtspiel im Juli. Ich bin mir ganz sicher dass wir in der 2.Liga auch schon im Juli gespielt haben weil die Saison wegen der WM so früh angefangen hat. Unter Jürgen Gelsdorf.

Und in der Regionalliga Nord unter Wollitz auch - um nur ein paar Beispiele zu nennen. Ich bin nämlich jedes Mal deswegen früher aus dem Urlaub zurückgekommen als Schüler um nichts zu verpassen.



Edit: Ja - habs gefunden. Hier das Spiel gegen Fortuna Köln in der Saison 97/98


https://www.fussballdaten.de/2liga/1998/1/uerdingen-fortkoeln/


Und hier gegen Kiel 2002/03


https://www.fussballdaten.de/regionalliga/nord/2003/1/uerdingen-kiel/


Gab bestimmt sogar noch ein paar mehr an die ich mich gerade nicht erinnere.

Volkic
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #3
Bande - wir sollten Dich in Archiv Büderich umbenennnen. Danke! Wir gegen Kiel sogar mit Mario Krohm - Kiel mit André Trulsen. Weltklasse.

Und natürlich lobenswert die Schulferien KFC konform zu gestalten. Zwinkersimley.

In der Tat habe ich auch schon von Supportern gehört, die ihren Urlaub an den Trainingslagern ihres Lieblingsverein orientieren.
Bei der Gelegenheit nochmal einen lieben Gruß an den Sportskameraden Stefan Effenberg.

Kotbullar
vor 2 Wochen #4
Warum so um die Ecke denken ....? 😉


Die letzten beiden Spielzeiten haben im Juli begonnen 

Bande Büderich
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #5

Als Antwort auf Volkic (Beitrag ansehen):

<div>Bande - wir sollten Dich in Archiv Büderich umbenennnen. Danke! Wir gegen Kiel sogar mit...
Wie gesagt - spontan wäre mir das mit dem Datum auch nicht aufgefallen.
2002 waren wir im Urlaub in Griechenland und das war ja bekanntlich noch lange vor dem "Smartphone-Zeitalter". Ehrlich gesagt gab es (zumindest dort wo wir waren) damals noch nicht mal Internet-Cafes oder ähnliches.
Ich bin also einmal die Woche in die nächstgrößere Stadt gefahren um mir den Kicker zu kaufen - der immer mit rund einer Woche Verzögerung dort ankam. Eigentlich um mich über die Transfers zu informieren und einfach was zu lesen zu haben - aber irgendwann kam der Spielplan heraus und da stand dann dass unser erstes Heimspiel schon Ende Juli wäre. Unser Rückflug war aber erst für Anfang August gebucht.

Um die Geschichte kurz zu fassen: Mit ein bisschen Überredungskunst habe ich es geschafft dass mein Ticket umgeschrieben wird und ich bin dann alleine zurück geflogen. Nur mit Rucksack und KFC-Trikot. Vom Düsseldorfer Flughafen bin ich dann direkt mit dem Taxi zur Grotenburg und habe dann nur die ersten paar Minuten verpasst. Ich hatte damals noch eine Heimspiel-Serie die es zu verteidigen gab und außerdem war in Krefeld (damals) eh mehr los. ;) Als Schüler hat man damals zumindest so gedacht.

Das Geld was ich bekommen habe um solange einkaufen zu gehen habe ich bei dem Spiel übrigens dazu genommen um in der Halbzeitpause ein Busticket für die Ultras Krefeld Auswärtsfahrt zum Dresdner SC am darauffolgenden Spieltag zu kaufen. Schöne Zeit. :)
Inrather61
vor 2 Wochen #6
Toll, so "bekloppt" muss man als (Bayer) KFC Fan sein

Nicht falsch verstehen, das "bekloppt"!
Flo
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #7

Da das Thema ja schon im Liga-Thread aufkam: Ich bin ebenfalls gespannt, wie viele Spieler für die letzten beiden Spiele zur Verfügung stehen werden. Eigentlich dürften ja so langsam die WZ/RP-Artikel und der offizielle Vorbericht eintrudeln. Letztes Jahr hatten wir in Rostock glaube ich 3 Feldspieler auf der Bank. Wenn ich mir den Kader heute so ansehe, dann dürfte die Zahl in diesem Jahr nur schwer übertroffen werden können.

29 Spieler im Kader

- davon 3 "aussortiert"

- davon 1 schon weg

- davon 7 (?) verletzt

- davon 1 gesperrt

also: 17 Spieler verfügbar

- davon 3 Torhüter

- davon 10 mit auslaufendem Vertrag

- davon 3 Leihspieler

Sollte es also keine Rückkehrer aus einer Verletzung geben, so haben wir aktuell 7 fitte Spieler mit Vertrag für die kommende Saison im Kader und bräuchten also bis zu 10 Anschlussverträge/-Leihen (oder Vertragsverlängerungen) und evtl. 1 A-Jugendlichen (hat Aflaz Vertrag?), um immerhin noch ein paar mal wechseln zu können. Ob Großkreutz nach der Presse-Offensive von Schulze gegen Köln nochmal dabei sein wird, stelle ich einfach mal ebenso in Frage, wie dass Boere (Anschlussvertrag nötig!) oder andere verletzte Spieler für "bedeutungslose" Spiele zurückkehren.

Sehen wir es positiv: Würden wir nicht antreten, wäre es wohl schon durchgesickert.

Hinweis: Ich habe vorher einen Beitrag mit falschen Berechnungen gelöscht. Denn Transfermarkt.de hat schon die Leihspieler aus dem Kader entfernt, was mir nicht gleich aufgefallen ist.

Inrather61
vor 2 Wochen #8
Aflaz hat bis einschliesslich heute Vertrag.
Volkic
vor 2 Wochen #9
Und Lindström alias KFCSTRÖM Geburtstag! Happy Birthday!
Johannes
vor 2 Wochen #10

"Mit im Bus Richtung Rostock saß am Dienstag auch Angreifer Osayamen Osawe. Der 26-Jährige war zuletzt mit einem Muskelfaserriss außer Gefecht gewesen, solle aber enger bei der Mannschaft sein und werde „nur im größten Notfall“ eingesetzt, so Krämer. Franck Evina meldete sich krank. René Vollath ist wieder genesen und eine Option für das Tor."


Aus dem WZ-Vorbericht.

Bande Büderich
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #11
Nur damit jeder bescheid weiss. Morgen wird unser Spiel auf dem Sender 313 gezeigt - für alle die das Spiel über Entertain direkt schauen und nicht über die App reingehen.

Liegt einfach daran dass alle Spiele gleichzeitig dran sind und man nicht genügend Sendeplätze hat. Und genau wie vergangene Saison ist unser Spiel in Rostock leider eines der uninteressanteren Partien des Spieltages (für die Telekom). ;)
TimK
vor 2 Wochen #12

https://rp-online.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/osayamen-osawe-faehrt-mit-dem-kfc-uerdingen-zu-hansa-rostock_aid-51946137



Schulze spricht immer noch davon, dass es darum geht, sich für Verträge zu empfehlen.

Bei allem Respekt, aber wenn ich nach den letzten Auftritten nicht weiß, mit wem ich (nicht) verlängern will, dann hab ich nicht gut aufgepasst...
Da steht auch m. E. keiner auf der Kippe oder ist aufgrund schwankender Leistungen ein Wackelkandidat.

Zudem hoffe ich, dass auch Osawe nicht eine Minute Spielzeit bekommt. Der soll bitte fit die Saison beenden und dann verletzungsfrei die Sommervorbereitung mitmachen!
Flo
vor 2 Wochen #13
Lt. Schulze fällt Maroh "weiterhin" aus. Im KFC-Vorbereicht ist davon keine Rede. Er stand ja auch gegen Chemnitz schon wieder im Kader und wurde letztlich nur nicht eingewechselt, weil Krämer mutmaßlich verpeilt hat, dass er, außerhalb der Halbzeit, nur 3 mal für Wechsel unterbrechen darf und aufgrund des Wechsels in der 1. Halbzeit dann Maroh nicht mehr für die Schlussminuten bringen konnte. Vielleicht hätte man so sogar eher noch den Sieg über die Zeit gebracht.
Was die Aufstellung angeht bin ich zwiegespalten. Sollte man vorrangig die Spieler MIT Vertrag für kommende Saison und solche, die man evtl. noch verlängern möchte, spielen lassen, um bereits mit der Vorbereitung zu beginnen, aber auch ein erhöhtes Verletzungsrisiko einzugehen? Oder sollte man eher die Spieler spielen lassen, die uns eh verlassen werden, weil eine etwaige Verletzung uns dann "egal" sein kann. Wahrscheinlich wirds eh eine Mischung aus Mangel an Alternativen.
Positiv ist auf jeden Fall, dass Guenouche nirgends als Ausfall gemeldet wird und somit scheinbar nur leicht angeschlagen aus dem Chemnitz-Spiel ging. Und wie spannendste Entscheidung wird wohl eh die, ob Krämer auf Königshofer oder Vollath setzt.

derlinner
vor 2 Wochen #14

Als Antwort auf Flo (Beitrag ansehen):

<div>Lt. Schulze fällt Maroh "weiterhin" aus. Im KFC-Vorbereicht ist davon keine Red...
Es wird in jedem Fall Königshofer spielen, da Vollath aus einer Verletzung
zurück kommt, umgekehrt war es ja genauso, als Königshofer zurück kam,
hat ja auch Vollath weiter gespielt.
Alles andere würde wenig Sinn machen.

Es sei denn, das sich im Bereich Torhüter noch eine Überraschung in der
neuen Saison anbahnt, was ich nicht glaube.

Nur der KFC
kfc9999
vor 2 Wochen #15

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen):

<p>https://rp-online.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/osayamen-osawe-faehrt-mit-dem-kfc-uerding...
Sehe ich auch so, es sollte absolut klar sein, wer hier noch erwünscht ist und wer nicht.
Ich hoffe doch sehr, wenn jetzt heute Pflücke aus 30 Metern in den Winkel knallt eingeleitet durch einen Fallrückzieher von Daube, dass man dann trotzdem nicht die letzten 2 Jahre vergisst.
Sehe jedenfalls keinen Spieler bei dem man irgendwie noch unsicher sein sollte und den Eindruck der letzten 2 Spiele hinzuziehen muss.

Was den Torwart angeht bin ich auch gespannt. Kann mir nicht vorstellen, dass beide bleiben. Königshofer schätze ich (rein spekulativ) nicht so ein, dass er sich 1 Jahr als Nummer 2 auf die Bank setzt und seinen Vertrag aussit.. äh 1 Jahr seinen großartigen Charakter zeigt und ohne Meckern dem KFC aus Vereinsliebe treu bleibt.
Vollath wird das ein weiteres Jahr auch eher nicht tun.
Daher denke ich mal, es wird dort ein klärendes, ehrliches Gespräch geben.
Und sollte jetzt heute Vollath aus ner Verletzung heraus direkt wieder spielen wäre das schon ein Hinweis.
Ungelesene Beiträge