Schluesselszene.net

Heimspiele in Velbert

43 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Siegeszug
vor 2 Monaten #1

Bei FuPa ist gerade zu lesen, dass der KFC in Velbert seine Heimspiele absolvieren wird. Schade, dass wir nicht mit einer Sonderlösung in der Burg spielen dürfen.


Link:

https://www.fupa.net/news/sv-lippstadt-regionalliga-west-das-ist-der-spielplan-kfc-in-2776225


nebomb
vor 2 Monaten #2
Schade das wir es nicht vom Verein erfahren 
5
TimK
vor 2 Monaten #3

Als Antwort auf nebomb (Beitrag ansehen)

Exakt, das finde ich viel schwerwiegender, als die Tatsache an sich (die ja absehbar war).
3
BlauFürTreue
vor 2 Monaten #4
Wie finanzieren wir das? Vorkasse vor jedem Spiel oder haben die Grotenburg-Supporters ausser der Bifi-Verpackung noch einen Goldbarren ausgegraben?
1
KFC Alien
vor 2 Monaten #5
Schade? Skandal ! seit fast 4 !!! Jahren !
1
Ürdi
vor 2 Monaten #6
Das ist ein Skandal und der neue Vorstand hat versagt, es sei denn dass man uns nicht erlaubt hat unsere Heimspiele bis zur Bespielbarkeit der Burg beim Gegner auszutragen um Euro 400.000 zu sparen oder auch nur 200.000 zu sparen.
KFC Sympathisant
vor 2 Monaten #7
Ich würde mir da auch mehr Kommunikation wünschen bezüglich Stadion usw. aber wer weiss warum es nicht kommuniziert wird. Vielleicht wird es dazu noch eine Aufklärung geben wer weiss 🤷🏻‍♂️
Philosoph
vor 2 Monaten #8
Sorry aber das ist seit Monaten bekannt kein Skandal und die Info hatten wir doch grob vor mehreren Wochen oder hab ich etwas verpasst. Die 400000€ stimmen nicht ansatzweise und würden mich stark wundern, werde dies mal in Velbert hinterfragen.
KFC Alien
vor 2 Monaten #9
Soviel unnütz x fach verbranntes Geld..was sagt der Möglichmacher dazu ?
Unfassbar alles ...
Klauen uns Trainingsplätze fürn Zoo NULL Ersatz
Klauen uns die endgeile für mich bespielbare Burg wegen Blitzableiter etc
Spielen wir halt vor Null Zuschauer zur Not wtf Hauptsache Heimspiele mal wieder
Klar der insolvente Verein soll alles alleine Regeln selbst in RL !!!!!!!!!!!!!,,,KOTZ!!!!!!!!!!
1
Lanker83
vor 2 Monaten #10
Es ist ein Skandal, dass wir nun in der 4. Saison in Folge kein Heimspiel haben und daran ist einzig und allein die Krefelder Politik und Stadt verantwortlich. Aber die Presse skandiert das nicht nachhaltig.
6
KFC Alien
vor 2 Monaten #11
Skandal halt genau Lanker !
kfc9999
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #12
Die Transparenz ist unter dem neuen Vorstand schlechter als vorher. Also wo wir spielen wurde früher zumindest vom Verein verkündet.

Da lasse ich auch kein "gerade Wichtigeres zu tun" gelten, denn das ist nun wirklich keine große Sache und gerade wenn 3 der 4 ehemalige Fans sind hätte ich da anderes erwartet.

Aber ok, zumindest hat man es geschafft sehr schnell nach Amtsantritt dort eine Einigung zu erzielen, das rechne ich natürlich positiv an.
9
KFC Alien
vor 2 Monaten #13
Ja kfc9999 da haste Recht ! Und entschuldigt NULL egal wer da gerade angepisst wurde !
1
Gfuk05
vor 2 Monaten #14

Als Antwort auf Siegeszug (Beitrag ansehen)

Also ganz ehrlich. Mit welcher Sonderlösung willst du in 6 Wochen ein Heimspiel in der Burg spielen?


 Kein einziger Sitzplatz, Zäune, Kabinen ich weis gar nicht wo ich weitermachen soll, es ist einfach gar nichts da und auch in der Regionalliga gibt es diverse Auflagen 😅 



2
Der Ball ist rund
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #15

Als Antwort auf KFC Alien (Beitrag ansehen)

der insolvente Verein soll alles alleine Regeln


Der Verein hat zwar Schulden, ist aber nicht insolvent. Nur die GmbH hat Insolvenz angemeldet.


Ich hätte mir zwar auch eine andere Lösung als Velbert gewünscht, zum Beispiel Grenzlandstadion Rheydt oder PCC in Homberg. Allerdings muss man auch eingestehen dass beide Stadien bereits doppelt belegt sind mit Regionalliga und 2. Bundesliga (Frauen). Immerhin ist Velbert näher als Lotte, und dass es in einer Burg ohne Sitze und Zäune noch nicht geht ist einsehbar.

1
Ungelesene Beiträge