Schluesselszene.net

SV Straelen vs KFC Uerdingen

107 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Stroem
vor 1 Monat #1
So dann konzentrieren wir uns mal auf das nächste Spiel bei dem es wieder um drei Punkte geht. Auf geht's! 💙❤️
5
Phroindinaußdängen
vor 1 Monat #2
Straelen hatte 4:1 gegen Rot Weiß Exxen gewonnen....


Das Potential nochmal mindestens genau so hart auf den PoPo zu hauen haben sie auf jeden Fall.

Mittlerweile ist alles unter 0:5 ein vertretbares Erlebnis.

Also wenig Erwartung, gutes Erlebnis !

R. Prytz
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #3
Der KFC ist auf dem richtigen Weg. Was die Verantwortlichen geleistet haben ist überragend. Heute das Spiel möchte ich nicht werten und gehört zur Entwicklungsphase dazu. Die letzten Spiele lassen uns positiv in die Zukunft blicken und haben große Freude gemacht. Diejenigen die einen Trainerwechsel fordern haben selbst Stefan Krämer die Fußballkompetenz abgesprochen. Leute auf gehts - Mund abputzen und auf die nächsten Spiele/Möglichkeiten konzentrieren. Ich glaube an Euch!
5
kfc9999
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #4

Als Antwort auf R. Prytz (Beitrag ansehen)

Überragend? Ernsthaft? Überragend wäre für mich, wenn der Vorstand a) potente Geldgeber gefunden hätte, b) im Stadion vorangekommen wäre oder c) in der sonstigen Infrastruktur Mega-Fortschritte erkennbar wären.
Ohne den Hauptsponsor, der AUS EIGENEM ANTRIEB auf den Vorstand zukam würden wir immer noch jedes Spiel 0:6 verlieren, weil wir nur Kleinstsponsoren hätten. Stadion liegt abgesehen von den Supporters (was können die Verantwortlichen dafür) komplett brach, es tut sich weiterhin 0,0. Und nein, ich werfe das denen nicht per se vor, da vielleicht mehr einfach in diesem Kaff nicht drin ist. Und ja, wir sind alle dankbar für die Arbeit. Aber wenn das überragend ist, dann sollten wir unsere Ansprüche wirklich auf Bezirksliga runterschrauben.
3
Mittelstürmer
vor 1 Monat #5

Als Antwort auf R. Prytz (Beitrag ansehen)

Respekt für den Optimismus. Aber es hilft ja nichts. Die Zeiten sind hart und aufgeben ist definitiv die schlechtere Wahl.
2
vorwärtsblaurot
vor 1 Monat #6
Das wird ein weiteres ganz wichtiges Spiel gegen einen Konkurrenten um den Klassenerhalt, in dem 3 Punkte unglaublich gut tun würden.
Die Mannschaft muss jetzt noch enger zusammenrücken, es muss auf den Tisch gehauen werden und dann muss am Wochenende (und auch im Pokal) einfach ein ganz anderes Gesicht gezeigt werden. Die Verteidigung des eigenen Tors, die Zweikampfführung muss wieder viel entschlossener werden, wir benötigen Männerfußball. Wer das (noch) nicht zeigen kann, darf einfach nicht spielen. Wir brauchen jetzt Spieler, die liefern wollen und können.
Wir brauchen auch einen besseren Offensivplan für mehr defensive Entlastung und Torgefahr. Ein neuer (variabler) Stürmer wäre dafür sehr hilfreich.
Jetzt geht es für Voronov um seinen Job. Er ist jetzt gefragt, die Mannschaft aufzurichten, noch mehr auf die Zweikampfschärfe und Reife zu achten und dementsprechend aufzustellen, die defensiven Löcher zu stopfen, das Aufbauspiel/Offensivspiel zu verbessern und letztlich zu punkten! Ansonsten wird man ihn demnächst entlassen müssen, um nicht in eine Negativspirale zu geraten.
Phroindinaußdängen
vor 1 Monat #7

Als Antwort auf R. Prytz (Beitrag ansehen)

Finde auch, dass die Verantwortlichen von einigen zu sehr kritisiert werden.

Mit den Mitteln geht halt nicht mehr, deswegen ist auch der Trainerverbleib akzeptabel.

Nach dem Spiel gegen Exxen kann es doch nicht mehr schlechter werden.

Nur besser !

R. Prytz
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #8

Als Antwort auf kfc9999 (Beitrag ansehen)

Punkt b kann nur die Stadt klären. Meyer müsste sich ins Taxi setzen, schnellstmöglich zum Projektträger fahren und die Angelegenheit vcr Ort mit den Entscheidern klären, sollte er es noch nicht getan haben.
1
Fussballfreund
vor 1 Monat #9

In Straelen werden wir wieder punkten. Ich freu mich schon wie Bolle auf das Spiel. Kann es kaum erwarten, Heissa, die Fidel.


2
km1905
vor 1 Monat #10
Nerviger Typ, im wuppertaler Forum gesperrt und hier nur am Unsinn schreiben.
11
der echte 05er
vor 1 Monat #11

Als Antwort auf Phroindinaußdängen (Beitrag ansehen)

Hoffe das du alleine für dein schei* Profilbild gesperrt wirst!!!!!!!
2
Looxus
vor 1 Monat #12

https://rp-online.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/hermann-tecklenburg-hofft-auf-viele-fans-des-kfc-uerdingen_aid-63473053



Ein sehr verklärender Artikel. Für mich immer noch DER Totengräber des KFC, dem es  meiner Meinung nach immer mehr um persönliche Interessen ging als um die Belange des Vereins. Was in seiner Zeit an Struktur im Verein zerstört wurde, davon haben wir uns bis heute nicht erholt.

3
Bande Büderich
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #13

Als Antwort auf Looxus (Beitrag ansehen)

Es war nicht alles schlecht unter Tecklenburg - grundsätzlich hast du aber recht. Alleine die Sache mit der Villa Diegel und unserer 2.Mannschaft sowie die Geschichten rund um den Auszug vom Löschenhofweg. Tecklenburg war der Anfang vom Ende.

Die Aussage von ihm zu den fehlenden Trainingsplätzen und der fehlenden Unterstützung der Stadt sollte aber trotzdem jedem zu denken geben der immernoch der Meinung ist dass unsere aktuelle Situation diesbezüglich auf MP zurückzuführen ist.  Das alles hatte nie auch nur irgend etwas mit MP zu tun (ohne sein Verhalten rechtfertigen zu wollen). Die Stadt hatte einfach noch nie ein echtes Interesse daran uns zu helfen sondern hat schon damals alles dafür getan uns Steine in den Weg zu legen. Deswegen ist Luhukay damals weg und deswegen ist erneut eine Mannschaft zusammengefallen die locker das Zeug für die 2.Liga gehabt hätte.

Spätestens dadurch hat dann auch Tecklenburg aufgegeben.
4
KFC Alien
vor 1 Monat #14
@Bande @ Vergangenheit
Ja alles nicht "so optimal gelaufen "mit Tecki dann Lakis und MP ,,,
Aber ohne die wären wir längst tot und Geschichte ala Solingen
Darum immer noch ein Danke ! : Denn so gabs am Ende mal 3.Liga Luft statt Asche ....:
Denn eins!,  BITTE dürfen wir bitte nie nie nie vergessen : Alternativen zum Tod für uns gabs: KEINE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Nur wegen ja auch Tecklenburg leben wir überhaupt noch !


1
Inrather61
vor 1 Monat #15
Vielleicht können wir ja in Straelen dann mal  strahlen.
1
Ungelesene Beiträge