Schluesselszene.net

3. Liga 2020/21

2291 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
171105
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1816

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

Hallo Johannes, meine Gedanken:

das nächste Investment mit M.P. läuft (bald an) an: Dies ist die eigene, höchstpersönliche Aussage von M.P. , hat wohl jetzt jeder bei der Online-Info-Veranstaltung gesagt bekommen. Das geld für "seine" Investments kommt von irgendwoher, nur nicht von ihm persönlich. Sowas macht kein (schlauer) Investor.

Hätte ich 80 Millionen im Euro-Jackpot oder hätte ich 800 Millionen aus -was-weiß-ich-für-geschäften "verdient", würde selbst ich zwecks Einstieg bei der KFC GmbH extra eine Investfirma gründen. Die Zeiten von Jean Löring und Klaus Steilmann (die vielleicht oder wahrscheinlich eigenes Geld bei Fort. Köln bzw Wattenscheid reingesteckt haben) sind lange vorbei !!!

Das Geld, was "er" bei uns reinsteckt, ist also mMn nach fremdes Geld, was er nur verwaltet. Ich tippe auf zeitlich befristete (4 - 5 Jahre) Risiko-Investments, für Reiche (z.B. aus Russland), die von Vermögensverwaltern mit (mindestens) Einsatz-Verdoppelung geködert werden. Würde mich nicht wundern, wenn die mit dem Investment-Erfolg beim AFC Bournemouth immer noch beste Werbung machen können.

Ich schätze, wenn zwei bis drei von zehn Investments klappen, liegen die schon gut über dem von ihren geplanten Schnitt. Ich tippe weiter, der bezieht sein -nicht schlechtes- GeschäftsführerGehalt aus den extra gegründeten Firmen und hat selbst nicht besonders viel Millionen auf dem Konto.  

Wenn er hier bei uns sein Engagement halbwegs gesittet beenden kann, hätte er vielleicht noch ne Chance in Deutschland (Aachen, Offenbach oder Türkgücü mit der Olympiastadion-Option fallen mir gerade ein) . Ansonsten zieht es ihn dann in andere Länder, wo es auch ehemals erfolgreiche Vereine und deren Fans mit großen Stadien gibt, die von einer Rückkehr in's Rampenlicht träumen.  

Dies sind natürlich alles nur meine private Spinnereien. Ich kann demgemäß kein Wahrheitsgehalt beziffern.    

Letztlich gehörte ich auch vor ein paar Jahren zu den Fans, die eher die Chance als das Risiko sahen. Hatte mich sogar persönl. bei M.P. in Hiesfeld nach dem Aufstieg bedankt... Spätestens nach dem Überweisungsdesaster für die Liqui-Reserve 2018 sehe ich das alles viel skeptischer... 



1
Bande Büderich
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1817
Und noch eine Sache zum Thema Stürmer und den Aussagen dass es in der 3.Liga niemanden gäbe der bezahlbar wäre und so weiter.

Der VFB Lübeck - der schon 4 oder 5 Stürmer im Kader und KEINEN Investor hat - der testet gerade Akono aus Mainz. Ja genau: TESTET. Dieser Spieler ist also bereit ein Probetraining bei einem Abstiegskandidaten zu absolvieren der Meilenweit von seinem Heimatort Münster entfernt liegt und wo das Geld ebenfalls nicht auf der Strasse liegt.

Dieser Akono ist 20 Jahre alt. 1.90m groß. Und hat in der A-Jugend eine vergleichbare Quote wie Kiprit gehabt - in einem viel schlechteren Team. Dazu in seinen 17 Drittliga-Spielen 5 Tore gemacht woraufhin er als Perspektivspieler von Mainz verpflichtet wurde. Den nächsten Schritt hat er dort nicht geschafft - aber so einer würde hier zehnmal als Back-Up reichen. Als Einwechseloption anstelle eines Kinsombis. So einer geht dann vielleicht nach Lübeck - und hier wird uns erzählt dass man "den Markt beobachtet"?

Auch wenn es jetzt eh egal ist - aber es ist und bleibt einfach absoluter Schwachsinn was uns hier mindestens seit dem Sommer beim KFC erzählt wird. Und zwar in allen Bereichen. Hier war alles möglich - man hat es einfach nur wieder verbockt.
3
KFC Alien
vor 2 Monaten #1818
Ich befürchte hier ist einfach over BB ...
TimK
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1819

„Hier war alles möglich - man hat es einfach nur wieder verbockt“


Du siehst das falsch. Die Stadt ist schuld. Und die Fans. Und die Presse. Aber sicherlich niemand von unseren Verantwortlichen... was sollen die denn auch machen? Niko Weinhart arbeitet Tag und Nacht FÜR den Verein, hat dafür gesorgt, dass wiesinger kam, dass Krämer kam. Außerdem haben wir mit Grimaldi und osawe die besten Drittligastürmer. Was sollen unsere armen Verantwortlichen denn noch machen, wenn hier keine Unterstützung kommt?

3
KFC Alien
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1820
Tim du musst Ironie oder Sarkasmus dabei schreiben sonst glaubt das noch irgendwer besonders die Presse
2
Inrather61
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1821
Tim,  Push the🤣🙈 button    


Das könnten einige hier falsch verstehen.

2
vorwärtsblaurot
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1822
Wenn das Ziel von MP und NW wirklich trotz Insolvenz der sportliche Klassenerhalt ist, dann können das noch ganz nervenaufreibende Monate werden (vorausgesetzt, wir können eine nächste Saison in der 3. Liga stemmen). Die anderen Vereine kämpfen wie verrückt ums Überleben und verstärken ihre Mannschaften. Uns werden 3 Punkte abgezogen, wir stecken also bereits jetzt tief im Abstiegskampf und es steht noch eine ganze Rückrunde bevor? Wenn wir nicht noch auf dem Transfermarkt aktiv werden und uns vielleicht auch noch jemand verlässt, dann wird das eine ganz knappe Kiste. Unser Kader ist in der Spitze immer noch gut genug, um das zu packen und man hat ja gesehen, was für eine Moral im Team steckt. Dennoch wäre das sportlich ein Ritt auf der Rasierklinge. Jeder einzelne Kaderspieler müsste 120% abliefern.
3
Ürdi
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1823
Wenn uns nicht jemand Geld schenkt ist ohnehin der Profifußball vorbei.
1
Ardo
vor 2 Monaten #1824
Der MSV behält seine Lizenz für die 3te Liga, weil es eine Kapitalerhöhung durch eine unbekannte Person gab. Da wird doch nicht... 😉
Ürdi
vor 2 Monaten #1825
Es ist nicht gerade einfach die Insolvenz auf diese Art durchzuführen, wenn ich das vorhin richtig gelesen habe. Und finden wir keinen neuen Geldverschenker gibt es auch keine Regionalliga oder nur eine Saison lang mit Abstieg und neue Insolvenz mit endgültigem  Ende.

Ludwigsburger
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1826

Als Antwort auf Ürdi (Beitrag ansehen)

So kann man das sicher sehen. Sollten wir runter gehen, ist es m.M. nach eminent wichtig, aufgrund einer ehrlichen und realistischen Grundlage neu zu starten. Eine Regio zu spielen, die wir uns eigentlich gar nicht leisten können - nein Danke. Aber irgendwie hoffe ich ja noch....
1
Ürdi
vor 2 Monaten #1827

Als Antwort auf Ludwigsburger (Beitrag ansehen)

Auch ich gehöre zu den Hoffern, natürlich!
Elvis
vor 2 Monaten #1828
Ich würde mich wirklich nicht wundern, wenn MP nächstes Jahr beim MSV ist. Das er in der Brandrede über Duisburg gesprochen hat, dass dort die Bedingungen alle passen etc, hat mir schon so ein Gefühl gegeben. Leider hatte ich die letzte Zeit damit viel recht. Nun wurde dort die Lizenz durch eine Kapitalerhöhungen gesichert, durch eine noch unbekannte Person.

Puh.....

Der Ball ist rund
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1829

Als Antwort auf Elvis (Beitrag ansehen)

Wo nehmt ihr denn die unbekannte Person her?


Der Ausrüster Capelli hat seine Anteile von bisher 10% erhöht.

https://www.msv-duisburg.de/aktuelles/artikel/nach-kapitalerhoehung-durch-capelli-sport-msv-gelingt-lueckenschluss/


2
Vadersstraße
vor 2 Monaten #1830

Als Antwort auf Elvis (Beitrag ansehen)

Also laut meinen Infos hat capelli, der Sportartikel Ausrüster , die Kapitalerhöhung durchgeführt
Ungelesene Beiträge