Schluesselszene.net

Regionalliga West 2021/2022

106 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
vorwärtsblaurot
vor 5 Tagen #106
Nach dem gestrigen Topspiel zwischen Münster und RWE hat eine große Anzahl Essener zwei Sicherheitstore durchbrochen und Jagd auf Preußen-Fans auf der Gegengerade gemacht. Es soll 30 Verletzte gegeben haben. Mich wundert das leider gar nicht, wenn man sich diese Bruchbude von Stadion (bis auf die Haupttribüne) anschaut. Ein Wunder, dass dort so viele höherklassige Spiele stattgefunden haben bzw. immer noch stattfinden.
2
JimPanse
vor 5 Tagen #107
Ich finde die ganze Geschichte einfach nur absurd.


Das ging schon damit los, das der RS seit Samstag über nichts anderes berichtet als über die Ausschreitungen von 2002 in Münster. Damals hatte RWE den Aufstieg dort verpasst und es ist eskaliert. Das ganze wurde im Vorfeld schön vom RS angeheizt.


Dann bekommt RWE 800 Karten und tausende Essener wäre da gerne hingefahren. Von den 800 Karten bekommen 200 Gewaltbereite Karten. Unter anderem Dortmunder Hooligans. Wie werden in Essen eigentlich die Karten so verteilt?


Jeder weiß im Vorfeld bzw. während des Spiels, das dort eine Menge Problemfans sind und dann lässt man beide Seiten einfach so gewähren im Stadion. Konnte man natürlich nicht draufkommen, wo Essen evtl. durchbrechen könnte. Gabs ja vorher noch nie Münster...


Mit der ganzen Stadiondiskussion will ich nicht wieder anfangen. Kannste dir halt echt nicht ausdenken, das wir nicht zu Hause spielen dürfen und andere ohne Probleme. 


5
Ungelesene Beiträge