Schluesselszene.net

Kunstrasen gesperrt

12 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Stoffel
vor 3 Jahren #1

Ich packes mal hier mit rein, weil es die Jugend ja am stärksten betrifft.


https://schluesselszene.net/magazin/neuigkeiten/1477-stadt-sperrt-kunstrasenplatz

Nils_1973
vor 3 Jahren | Zuletzt bearbeitet vor 3 Jahren #2
Immerhin lässt sich mal wer von der Stadt in der Grotenburg blicken.
Statt sperren sollten die aber mal lieber eine Schaufel in die Hand nehmen und bei der Sanierung helfen. :-)

Aber schlimmer ist: die Stadt als Eigentümer hat scheinbar ihre Sorgfaltspflicht bzgl. des Kunstrasens verletzt und müsste aus meiner Sicht daher für Ersatz sorgen.
Oder ist so ein Schaden nicht zu verhindern? Habe keine Ahnung von Plastikrasen.
stefaneap
vor 3 Jahren #3
Da kommt sicher von irgendeinem FDP Mensch wieder die Idee, da sollte sich der Verein mit dran beteiligen.... ;-) 
Nils_1973
vor 3 Jahren #4
Oder aber, wenn der Rasen schon mal im Eimer ist, da dann das VIP-, Presse-, Club-, WC-Haus hin setzen. :-)

Robert Prytz
vor 3 Jahren #5
Vielleicht sollte der Verein doch mal auf Verantwortliche bei Bayer Uerdingen zugehen. Auf langer Sicht wohl die beste  Lösung. 

Ich dachte die Jugendabteilung würde zur Zeit die Platzanlage in Oppum mit nutzen?

Stroem
vor 3 Jahren | Zuletzt bearbeitet vor 3 Jahren #6
Nein, in Oppum trainiert nur noch die 1. Mannschaft (wobei aktuell die Grotenburg bevorzugt wird). Es gab bis vor zwei Jahren eine Kooperation mit der KFC Jugend, diese wurde jedoch beendet. Wäre mittlerweile auch schwierig, da die Anlage dort auch gut ausgelastet ist. Bin selbst F-Jugend Trainer dort und es wird teilweise für uns schon knapp, gerade wenn dann eventuell noch in der Woche Spiele sind und ein großer Platz - der sonst mit bis zu vier Mannschaften im Training geteilt wird- komplett wegfällt.
BenTheMan
vor 3 Jahren #7

Als Antwort auf Robert Prytz (Beitrag ansehen)

Der Löschenhofweg ist eigentlich die Beste und Einzige Alternative !!! 

Aber wer weiss was Bayer bzw Covestro sich das kosten lässt !!!

Robert Prytz
vor 3 Jahren #8
Grins, ein paar ausladende Essen beim Lieblingsitaliener von MP? Aber das reicht wohl nicht. 


Stroem
vor 3 Jahren #9
Ich denke jetzt mal ganz optimistisch. Vielleicht ist der gesperrt Kunstrasen ja sogar ein Türöffner und Bayer lässt die KFC Jugend aus Solidarität vorübergehend am Löschenhofweg trainieren. Dadurch ergeben sich dann positive Kontakte die in der Zukunft mehr ermöglichen als derzeit abzusehen.
KFC Alien
vor 3 Jahren #10
also wieder ne neue Baustelle ...geschmolzenes Granulat by Sonne ...au man ey ..Glaube eher an den KFC Anti Feststeller mit Lötkolben by the way in the milkway
Flo
vor 2 Jahren #11
Habe bei Facebook aufgeschnappt, dass unsere Jugend, wegen des gesperrten Platzes, das Heimrecht an seinen Spielen abgetreten hat und somit immer auswärts antreten muss. Umso beachtlicher die derzeitigen Ergebnisse.
BenTheMan
vor 2 Jahren #12

Als Antwort auf Flo (Beitrag ansehen)

Ich glaube das spielt in der Jugend noch nicht so die Rolle. Da ist es einem egal wo man spielt :D hehe
Andy
vor 2 Jahren #13
Das stimmt so nicht. Die spielen meisten am Sprödentalplatz oder in Oppum. Also kein Tausch des Heimrechts...
Ungelesene Beiträge