Schluesselszene.net

Regionalliga West 2019/2020

67 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Inrather61
vor 3 Monaten #1

https://www.reviersport.de/artikel/ex-rwo-trainer-uebernimmt-in-wuppertal/



Wuppertal will den Klassenerhalt.

Flo
vor 3 Monaten #2

Der WSV hat nun auch einen Osawe. Vorname: Ufumwen

Jemand ne Ahnung, ob er mit unserem OO verwandt ist?

https://www.transfermarkt.de/ufumwen-osawe/profil/spieler/271893

Duke
vor 3 Monaten #3

Ich glaub da sind die nicht alleine. Mir fallen spontan 5 Mannschaften ein die wahrscheinlich den gleichen Plan verfolgen...


https://www.reviersport.de/mobile/artikel/alemannia-aachen-will-den-aufstieg/

Bande Büderich
vor 3 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten #4
Kaum hat man in Essen ein bisschen mehr Geld zur Verfügung holt man einen Trainer aus der Bundesliga - sortiert altgediente Spieler und den Kapitän aus und verpflichtet binnen weniger Tage 12 (!) Leute aus dem ganzen Bundesgebiet.

Das was bei uns als Kaufrausch betitelt wurde (wo Spieler "nur noch Figuren sind die wahllos ausgetauscht werden") wird beim RWE von der Reviersport jetzt liebevoll "Aufrüsten" genannt.

Neureicher Plastikclub...
JimPanse
vor 3 Monaten #5
Ich musste auch schon schmunzeln. Außerdem spricht Kefkir auch noch von Projekt. Es ist schon geil, wie unterschiedlich Dinge bewertet werden können. Und dann darf man auch mal hinterfragen, warum dies so ist. 


Ansonsten macht RWE in meinen Augen einen ganz guten Job. Die Transferpolitik sieht auf den ersten Blick recht ordentlich und stimmig aus. Aber am Ende ist es natürlich RWE und die sind immer für den SuperGau gut. 

Sabo05
vor 2 Monaten #6

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen):

Ich musste auch schon schmunzeln. Außerdem spricht Kefkir auch noch von Projekt. Es ist schon geil,...
Es wird wahrscheinlich wie jedes Jahr sein. Am Anfang der Saison pure Euphorie und im Herbst 10 Punkte Rückstand und die Saison ist gedanklich abgeharkt. 
JeFF
vor 2 Monaten #7
Naaaaa, ich glaube dieses Jahr wird es wirklich funktionieren. Die Transfers sind gut, das Geld ist da und die Konkurrenz ist überschaubar. 


Fortuna Köln & Lotte rüsten nicht wirklich auf. RWO hat heute das zentrale Mittelfeld verloren. Aachen ist sowieso nichts mehr. 


Einzige Rödinghausen und BVB II traue ich etwas zu.  

Chris aus S.
vor 2 Monaten #8

Lotte ist richtig im Arsch. 

https://www.reviersport.de/mobile/artikel/lotte-muss-laktattest-absagen-zu-wenige-spieler-unter-vertrag/

Duke
vor 2 Monaten #9
Die wollten allen Ernstes den Bölstler holen? 

Ich denke Lotte wird so schnell nicht wieder aufsteigen.

kfc9999
vor 2 Monaten #10
Abwarten, reviersport schreibt gerne die Essener Konkurrenz kaputt. Die wenigen Spieler, die Lotte bisher hat, sind sehr gut. Und die gehandelten anderen auch, also Kohle scheint grundsätzlich vorhanden. Würde die nicht abschreiben.


Aber selbst wenn Essen durchmarschiert, die Relegation bleibt eine 50/50 Lotterie. Bin ich froh, dass wir damit nichts zu tun haben. 

Duke
vor 2 Monaten #11
Ja und ich glaube eben auch dass Essen nicht so einfach Erster wird. Und irgendwie kommt es mir so vor, dass die die Relegation verdrängen. 
Sondermann
vor 2 Monaten #12
Das wird die stärkste "West" aller Zeiten, von der Zeit, als die noch 2. Bundesliga war, mal abgesehen. Köln, Lotte, Essen RWO, Aachen, BVB, R´hausen ... RWE traue ich zu, oben mitzuspielen, aber den Aufstieg? Aber wer will vor Saison schon seriöse Tipps abgeben. Meist kommt´s eh anders ...
JimPanse
vor 2 Monaten #13

https://www.reviersport.de/artikel/roedinghausen-holt-zwei-spieler-von-viktoria-koeln/


Starke Transfers für Rödinghausen. Besonders den Backszat habe ich gegen uns immer "gehasst". Guter Mann. 


Halt die Frage, ob Rödinghausen wieder möglicherweise auf die 3. Liga verzichtet. Ansonsten muss man die dick auf dem Zettel haben. Ein Selbstläufer wird es für RWE definitiv nicht. 

Warumnicht
vor 2 Monaten #14
Rödinghausen, keine 10.000 Einwohner, prima Geldgeber mit Küchen Häcker und einen 1. Vorsitzenden der gleichzeitig Bürgermeister ist...;

Krefeld, 225.144 Einwohner, prima Geldgeber, der Ahnung hat und das notwendige Kapital zur Zielerreichung, und einen Bürgermeister, der offenkundig KFC Uerdingen Fan ist...

Fehlt jetzt "nur" noch die Renovierung unseres Schmuckstücks.

JeFF
vor 2 Monaten #15
RWE hat jetzt auch noch Dahmani verpflichtet. Die werden tatsächlich eine harte Nuss. 

Stellt sich nur die Frage ob die Mannschaft dem enormen Druck standhalten wird. 

Ungelesene Beiträge