Schluesselszene.net

Krefelder Sport

61 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Stoffel
vor 4 Jahren #1
Detlef Flick (Leiter des Fachbereiches für Freizeit, Sport und Bäder) geht in Rente.

[url]http://www.rp-online.de/nrw/staedte/krefeld/der-mann-fuer-kreative-loesungen-im-rathaus-geht-jetzt-in-pension-aid-1.6867003[/url]
Stroem
vor 4 Jahren #2
Heute Pressekonferenz Olympia 2032 Rhein-Ruhr.

Krefeld als Standort fürs Boxen vorgesehen.

[url]http://www.wz.de/lokales/krefeld/olympia-2032-in-krefeld-soll-geboxt-werden-1.2474758[/url]
Revin
vor 4 Jahren #3
welle Niederrhein war in der City auf Stimmenfang.
Schwabenrooster
vor 3 Jahren #4

https://www.youtube.com/watch?v=OQXaoRJYxsM


Weiss nicht, hatten wir das schon ? 

Johannes
vor 3 Jahren #5
Na toll, jetzt werde ich wieder daran erinnert, Ellguths Tor nicht gesehen zu haben. :-( 
Schwabenrooster
vor 3 Jahren | Zuletzt bearbeitet vor 3 Jahren #6
Das tut mir leid Jo, das wusste ich nicht. 🤔
Johannes
vor 2 Jahren #7
Ich pack es mal hier rein: Die HSG Krefeld ist soeben in die 2. Handball-Bundesliga aufgestiegen durch einen Zwei-Tore-Sieg im Relegationsrückspiel in Rostock. Freut mich! Glückwunsch!
Timon U.
vor 2 Jahren #8
Herzkasper-Finale. 
Blaurotfan 1977
vor 2 Jahren #9
Ja absoluter Wahnsinn, Glückwunsch an die HSG
PlatzwartSprödental
vor 2 Jahren #10
Spannender kann man das ja kaum machen ... den entscheidenden Treffer quasi mit der Sirene.

Handballzweitligist, Fußballdrittligist, Eishockeyerstligist, Feldhockeyerstligist, Wasserballerstligist.. 

Sportstadt Krefeld!


Jetzt müsste nur noch überall die Infrastruktur mitziehen..

Gelöschter User
vor 2 Jahren #11
Glückwunsch an Wirtz’ Bayer-Adler.

Zu blöd, dass die nicht im Köpa spielen können.

Karl Ferdinand Crause
vor 2 Jahren #12
Relegation kann Krefeld. Herzlichen Glückwunsch an die Handballer!
Besserwisser
vor 2 Jahren #13

Als Antwort auf PlatzwartSprödental (Beitrag ansehen)

Ich denke dieser Aufstieg und die Wahrnehmung als Sport-Stadt könnte uns wirklich in die Karten spielen.
Zumindest sollten wir / der Verein / die Stadt es versuchen, auf dieser Welle zu reiten!
Sharky
vor 2 Jahren #14

Krefelder Sport in der Wahrnehmung: Der WDR nennt bei Burgsmüller lieber Nürnberg und Bremen als frühere Vereine. In der Anmoderation als auch im Bericht. Der hat über 80 Tore für uns geschossen. Ich könnte so los brechen!

Stroem
vor 2 Jahren #15

Als Antwort auf Sharky (Beitrag ansehen)

Die Presse nimmt halt die Bundesligavereine. In Uerdingen hat er ja damals Regionalliga bzw. acht Spiele in der neuen 2. Bundesliga gespielt.
Ungelesene Beiträge