Schluesselszene.net

KFC 1905 - Restart - alles auf 05

2484 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Tove
vor 1 Monat #1276

Als Antwort auf Fussballfreund (Beitrag ansehen)

Ganz einfach:

Wenn es so weit ist und es etwas zu vermelden gibt.

In der Oberliga, Landesliga oder Kreisliga können wir in der Saison 2021/22 übrigens nicht antreten, da wir für die Regionalliga gemeldet haben...

1
Inrather61
vor 1 Monat #1277
So, DORDA ist auch weg.  Wechselt zur SSVg Velbert .
nebomb
vor 1 Monat #1278

Als Antwort auf Tove (Beitrag ansehen)

Wenn wir nicht antreten, wird die Vereinsauflösung bekannt gegeben und sonst nix 
1
Der Ball ist rund
vor 1 Monat #1279

Es gibt nicht falsch verstanden, es gibt nur falsch ausgedrückt!


Wer Montags über die Presse kund tut, dass die nächsten drei Tagen entscheidend seien, der weckt auch die Erwartungshaltung dass diese Entscheidungen mitgeteilt werden – und zwar nicht nur den Mitgliedern, Fans und Freunden des KFC sondern auch den anderen 20 Vereinen in der Regionalliga West. Alle genannten sind schließlich direkt oder indirekt vom Ausgang betroffen und erwarten somit zurecht ein Ergbnis zu erfahren.


Über die Berechnung einer Frist kann man streiten, sogar der Gesetzgeber kennt für verschiedene Fristen verschiedene Berechnungen. Von Montag xx:xx Uhr (11:00 Uhr [???]) könnte man 3x24 Stunden interpretieren, das wäre Donnerstag 11:00 Uhr. Man könnte auch drei Tage von Montag bis Mittwoch darunter verstehen, oder eben die drei Tage Dienstag bis Donnerstag wenn man den (angebrochenen) Montag selber nicht mitzählt.

Aber, egal wie man rechnet, am Donnerstag um 23:59 Uhr ist jegliche denkbare Frist von drei Tagen, die am Montag verkündet wurde, abgelaufen. Also ist Freitag somit nicht mehr in der verkündeten Frist.


Und, wenn man überhaupt nicht sagen wollte, dass bis Donnerstagabend eine Entscheidung verkündet wird, dann fällt die Aussage von Montag mit Bekanntgabe der drei Tage eindeutig in die Rubrik „falsch ausgedrückt“ und nicht in die Rubrik „falsch verstanden“. Dann muss derjenige, der die drei Tage am Montag verkündet hat, den Fehler bei sich selber suchen – und nicht bei denjenigen die jetzt ungeduldig werden und darauf warten, welches Ergebnis jetzt zu verkünden ist.


4
SeMo885
vor 1 Monat #1280
Alleine die heutigen Meldungen zu den 4 Spielern des "Schattenkaders" dürfte leider ein eindeutiges Zeichen sein...
2
Ötzi
vor 1 Monat #1281

Als Antwort auf Bande Büderich (Beitrag ansehen)

„Aber die Haltung "Wenn die was zu berichten haben - dann werden sie es schon tun" hat uns in den letzten Jahren in Teufels Küche gebracht.“


Ich verstehe nicht, wie diese Haltung einen Einfluss auf die frühere oder die jetzige Situation hatte oder hat.


Was hätte wer anders machen können?

Valentin05
vor 1 Monat #1282
Puuh. Dorda und Kobi fast zeitgleich weg vom Tisch. Hoffentlich ist der Zeitpunkt nur Zufall und nicht das Vorzeichen für das Ende aller Hoffnungen.
2
Unit1905
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #1283
Dieses Schweigen - oder soll man besser sagen Verschweigen - ist einfach nur eine Riesensauerei uns gegenüber. Die Spieler ergreifen alle die Flucht in sichere Häfen und wir bekommen wie schon die Monate zuvor mal wieder keine noch so kleine Info, wie es aussieht. Ich bin es einfach nur noch Leid, wie man mit uns Fans und (Noch-)Mitgliedern umgeht. Da gibt es auch rein gar nichts zu entschuldigen. Das ist vorsätzliches Verschweigen.
6
Vadersstraße
vor 1 Monat #1284

Sind das nur Schulze Vermutungen ? Ist leider + Artikel 

https://www.google.de/amp/s/rp-online.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/diese-vier-moeglichkeiten-hat-der-kfc-uerdingen-nach-der-insolvenz_aid-61851573%3foutput=amp

DerBaecker
vor 1 Monat #1285
Wäre es zum Super Gau Insolvenz bereits gekommen dann wäre es bereits jetzt schon an die Presse  durch gesickert, hat sich ja die letzten Jahre schon gezeigt das Schlechte Nachrichten durch aus schneller sich verbreiten als Positive Nachrichten. Da das Finanzamt wie jede Behörde eine gewisse Berarbeitunszeit braucht bzw. die Strukturen einer solchen Behörde sehr komplex sind kann eine Entscheidung nun auch mal mehr als 3 Tage in Anspruch nehmen. 



1
nebomb
vor 1 Monat #1286

Als Antwort auf DerBaecker (Beitrag ansehen)

Soweit ist es schon... wir klammern uns an bearbeitungszeiten von Beamten. Hätte mir das jemand vor nem Jahr erzählt, den hätte ich ausgelacht 
2
km1905
vor 1 Monat #1287

Als Antwort auf DerBaecker (Beitrag ansehen)

Die Finanzamtproblematik ist nicht erst seit Montag da, daran doktort der Verein schon mehrere Wochen.


Fehlten denn nicht auch Jahresabschlüsse? Das Finanzamt sperrt auch gerne mal Konten wenn sie keine Bemessungsgrundlage für die Steuern da hat.


Im Verein ist anscheinend in den letzten Jahren, unabhängig von MP, so viel schiefgelaufen, dass es jetzt kaum wundert wenn es jetzt zum Super-GAU kommt.

3
Fussballfreund
vor 1 Monat #1288
Hoffe wir hören noch vor dem Wochenende etwas. Es wird langsam Zeit Klartext zu reden. 
1
firlefanz1905
vor 1 Monat #1289

Als Antwort auf Fussballfreund (Beitrag ansehen)

Abwarten und darauf ein Köslch trinken. Vielleicht kommt ja Funkel als Retter auf die Erde. 
DerBaecker
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #1290

Als Antwort auf Vadersstraße (Beitrag ansehen)

Ohne jetzt den ganzen Text gelesen zuhaben ( das Braucht man beim Schulze nicht es reicht die Überschrift) Würde ich folgendes sagen steht im Text 


1. Entscheidung Finanzamt Ja oder nein  bei Nein Insolvenz 


2 . Regionalliga ja oder nein 


3. Grotenburg Sanierung ja oder nein ( wenn bei Punkt 1 und 2 die Antwort Nein lautet).


4. Planinsolvenz möglich ja oder nein.


Dazu noch einbisschen Bla bla und fertig ist ein Schulze Artikel. 

1
Ungelesene Beiträge