Schluesselszene.net

Pascale Talarski: „Philipp kann eine Mannschaft mitreißen.“

von Bande Büderich
am 25.07.2022

Pascale, du hast in der vergangenen Saison gemeinsam mit unserem aktuellsten Neuzugang Philipp Meißner beim Ligakonkurrenten VfB Homberg gekickt und bist nun beim KFC wieder mit ihm vereint. Erzähle uns doch einmal, auf welchen Spielertypen wir uns demnächst freuen dürfen?

Pascale Talarski: Philipp ist jemand, der eine Mannschaft mitreißen kann. Er lässt sich auf dem Platz durch nichts unterkriegen. Er bringt ein gutes Tempo mit und ist einfach ein erfahrener Kicker. Auch charakterlich ist er überragend, ein Familienmensch durch und durch.

Meißner wurde als vielseitig einsetzbarer Spieler vorgestellt. Auf welcher Position siehst du seine größten Stärken für die Mannschaft?

Pascale Talarski: Rechts wie links, das ist dem Philipp glaube ich egal. Wenn Not am Mann ist kann er auch im Mittelfeld spielen. Ich habe ihn so kennengelernt, dass er sich sowieso gerne mit nach vorne einschaltet und seine Flanken können echte Waffen sein. Ich freue mich also sehr, dass er nun wieder gemeinsam mit mir auf dem Platz stehen kann.

Der Wechsel von Meißner stand ja gerüchteweise schon länger im Raum, deine Verpflichtung ging dagegen relativ fix über die Bühne, richtig? Oder wie lief deine Rückkehr an die Grotenburg genau ab?

Pascale Talarski: Also mich hat Präsident Raths bereits im letzten Jahr nach meiner Vertragssituation befragt. Wir haben uns später dann auf der Geschäftsstelle getroffen und ich habe in diesem Gespräch schon sehr deutlich gespürt, dass der KFC mich gerne zurück haben möchte. Der Kontakt zum KFC ist auch vorher nie abgerissen und ich kannte den Trainer auch schon aus unserer gemeinsamen Zeit in Velbert. Mein Interesse war dementsprechend ebenfalls sehr groß. Leider gab es zunächst einige Schwierigkeiten mit meinem Hauptjob, die sich aber schnell klären ließen. Dafür möchte ich mich auch noch mal ganz deutlich bei meinem Arbeitgeber bedanken, so dass ich alles unter einen Hut bekommen und einen langfristigen Vertrag beim KFC unterschreiben konnte.

Über welche Art von Beruf sprechen wir hier? Und wie sehen insgesamt deine weiteren Zukunftspläne und Ziele mit dem KFC aus?

Pascale Talarski: Ich bin hauptberuflich als Kaufmann für Büromanagement tätig und ziehe demnächst mit meiner kleinen Familie nach Tönisvorst-Vorst.

Mein Ziel ist ganz klar meine zweite Meisterschaft mit dem KFC. ;) Ich möchte unbedingt dabei mithelfen, dass der Verein wieder dorthin kommt, wo er hingehört.

Danke Pascale Talarski!

Nächste Spiele

01.06. 13:00 Sonsbeck -:- Nettetal
01.06. 16:00 SF Baumb. -:- VfB Homb.
02.06. 15:00 TSV Meerb. -:- Hilden
02.06. 15:00 ETB Essen -:- Kleve
02.06. 15:00 FC Mülh. -:- TVD Velb.
02.06. 15:00 Rat. 04/19 -:- SC Tönis
02.06. 15:00 Schonneb. -:- Hamborn
02.06. 15:00 Büderich -:- KFC Uerd.

Letzte Spiele

24.05. 19:30 KFC Uerd. 3:1 Schonneb.
26.05. 15:00 VfB Homb. 3:1 Büderich
26.05. 15:00 Hamborn 3:1 Rat. 04/19
26.05. 15:00 TVD Velb. 0:3 ETB Essen
26.05. 15:00 Kleve 2:2 E-Frintrop
26.05. 15:30 SC Tönis 1:1 FC Mülh.
26.05. 15:30 Hilden 4:3 Sonsbeck
26.05. 16:00 Nettetal 2:1 SF Baumb.