Schluesselszene.net

SV Straelen vs KFC Uerdingen

107 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Hirsch
vor 1 Monat #46
Der Trainer hat wohl keine Autorität wie kann es sein das man sich in jedem Spiel eine rote Karte einfängt.


Man schwächt sich jedesmal selbst dann darf man sich auch nicht wundern das solche Spiele verloren gehen.


Da braucht man auch als Trainer die Spiele nicht mehr analysieren wenn man immer 1-2 Mann weniger auf dem Platz ist.



4
Groti
vor 1 Monat #47
Wann wird denn die regionalligataugliche  Mannschaft auflaufen?

Oder brauchen eher einen regionalligatauglichen Trainer.

4
Groti
vor 1 Monat #48
Wann wird denn die regionalligataugliche  Mannschaft auflaufen?

Oder brauchen eher einen regionalligatauglichen Trainer.

Bande Büderich
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #49

Als Antwort auf Felsensteiner (Beitrag ansehen)

Sorry ich hatte meinen Beitrag bereits gelöscht/editiert bevor ich deine Antwort gelesen habe. (Nicht weil ich nicht zum Inhalt stehe sondern weil ich mich hier einfach für den restlichen Tag zurückziehen wollte.)

Aber um doch darauf einzugehen: Hier versucht keiner "Hauptsache Stimmung" zu machen. Wenn überhaupt versuchen hier einige die Augen vor dem zu verschließen was hier gerade passiert.

Zum taktischen: Hier redet keiner davon einen Defensiven rauszunehmen. Aber man kann nicht nach einem Platzverweis in der 38. Spielminute einfach ohne Stürmer weiter spielen. Wir sind nicht in der E-Jugend! Das Ergebnis sieht man jetzt. Wir konnten kaum für Entlastung sorgen und dann bricht eine Mannschaft irgendwann ein - vor allem nach einer englischen Woche.

Man hätte spätestens nach der Halbzeit reagieren müssen. Das OFFENSIVE Mittelfeld auflösen und mit Terada und Neiß/Yeboah auf zwei Stürmer umstellen um zu kontern. Bedeutet: Hinten sicher stehen und dann die Bälle raushauen und hoffen dass man sich gegen aufrückende Straelener durchsetzen kann. Und wenn es nur dafür da ist um mal eine Ecke rauszuholen. Aber komplett auf Fussball zu verzichten? Glückwunsch! Aber wenigstens keine 11 Stück kassiert nicht wahr? Dann ist ja alles gut - bis auf die bösen Foristen natürlich...
14
Johannes
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #50
Spiele verlieren: völlig ok, komm ich mit klar. Aber: Platzverweise & gelbe Karten wegen Meckern und Ballwegschlagen. Verschossene Elfmeter nach Diskussionen auf dem Platz, wer schießen soll. Hängende Schultern bei zig Spielern nach Rückständen. Elf Gegentore in einem einzigen Spiel. Nee, sorry. Fußball ist ein Spiel, bei dem es darum geht, herauszufinden, wer die bessere Mannschaft ist. Bei Spielen mit KFC-Beteiligung weiß man schon vor Anpfiff, wer das bessere Team sein wird und dann muss man für einen Punktgewinn auf ein Wunder hoffen - das bleibt aber, Überraschung, in der Regel aus. Von Taktik haben andere hier mehr Ahnung als ich, aber das Drumherum gefällt mir ü-ber-haupt nicht. Und nächste Woche kommt der WSV. Viel Spaß, ich habe wieder keine Zeit und sehe auch im Moment bei aller Liebe nicht ein, mir die freizuschaufeln für sowas. Bin echt maximal gefrustet.
11
Groti
vor 1 Monat #51
Solche Ergebnisse sind überflüssig und unnötig weil sie das Ergebnis mangelnder Disziplin (Atsina) und falscher spielstandsbezogener  Entscheidungen (Voronov) sind.

So wird das nichts.


8
JimPanse
vor 1 Monat #52

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

Vor paar Wochen haste die Leute noch als Hampelmann beleidigt, die gesagt haben das wird nichts.


Ich habs immer gesagt und bleib dabei... Kreisligatrainer. Nicht mehr und nicht weniger. Und das ist gar keine Beleidigung, aber auf einem anderen Level hat der nichts vorzuweisen und das muss man auch mal akzeptieren. Wenn hier 20 Spieler aus der Kreisliga A und Bezirksliga geholt werden, dann sagt jeder, seid ihr bescheuert. Beim Trainer, der auf dem Level in der Jugend gearbeitet hat wird gesagt, lasst den doch mal. Alles toll. Wieder haben alle keine Ahnung, die nicht mitgejubelt haben.


Vielleicht wird er noch ein guter Trainer, aber er ist es aktuell nicht. Der Junge kommt nicht einmal aus einer Akademie und hat da ein Team auf Bundesliganiveau in der Jugend trainiert. Jeder würde hier ausflippen, wenn zb vom Linner SV der Trainer kommt. Bei Voronov herrscht hier falsche Dankbarkeit. Die Leistungen werden ausgeblendet, weil er uns geholfen hat beim Aufbau. Nur es geht am Ende des Tages um den KFC Uerdingen.


Der Verein spricht von Klassenerhalt. Jetzt sammeln Sponsoren Geld um das Ziel zu unterstützen. Die müssen sich doch verarscht vorkommen in den letzten sieben Tagen. Keine Disziplin ist mehr vorhanden. Peinliche Auftritte.


Zieht endlich die Reißleine. Holt einen erfahrenen Trainer. So werden wir zu 100 Prozent die Liga nicht halten.

14
171105
vor 1 Monat #53
Es müssen sämtliche Kaderentscheidungen, die in der Hektik kurz vor Saisonstart getroffen wurden (werden mussten), auf den Prüfstand!!! Das gilt auch für die Bank, inkl. Trainer und "Staff".
Da muss meiner unmaßgeblichen Meinung nach  mal ein "Außenstehender" mit Fußball-Sachverstand kräftig aufräumen... 
8
Johannes
vor 1 Monat #54

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen)

Weiß ich nicht mehr, in welchem Kontext "Hampelmann" von mir kam, eventuell hatte ich Unrecht, gebe ich gern zu, ich war aber auch euphorisiert - geblieben ist davon nicht viel. Mit der ersten Elf, wenn niemand gesperrt oder verletzt ist, sind wir wettbewerbsfähig, aber sobald da wichtige Stützen aufgrund individueller, sorry, Blödheit ausfallen, sind Punkte in dieser Liga völlig illusorisch. Ich stimme dir ja auch zu: Ich habe womöglich unterschätzt, wie weit Voronov & Team von der Regionalligatauglichkeit entfernt sind und aufgrund der Situation haben die aktuell im Club arbeitenden Leute auch mehr Kredit als sie in einer "normalen" Saison gehabt hätten. Aber wie schon gesagt, jetzt finde auch ich, dass es an der Zeit ist, zu handeln, sonst geht die gesamte Saison so weiter. 
5
ElfzuNull
vor 1 Monat #55

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

gelöscht - stoffel
1
Johannes
vor 1 Monat #56
Ah, DAS ist aber definitiv ein Hampelmann. :)



5
Hirsch
vor 1 Monat #57
In der Mannschaft gibt es keine Hierarchie zwischen Trainer und Mannschaft offenbar tanzen sie ihm auf die Nase rum...dazu noch die Undiszipliniertheit Woche für Woche sich rote und gelbe Karten einfangen.


Die ganzen neuen Baustellen die jede Woche noch hinzukommen die kann Voronov garnicht bearbeiten.


Jetzt kann sich der Verstand mal Gedanken machen entweder man hält an Voronov fest...dann ist der Klassenerhalt wenn überhaupt nicht mehr zu realisieren.

Oder man versucht noch was zu retten ist sprich neuer Trainer.

4
nebomb
vor 1 Monat #58

Als Antwort auf ElfzuNull (Beitrag ansehen)

Dieses Avatar darf hier nur einer haben... wenn du die Qualität in deinen Posts schafft, kannst gerne wieder aufnehmen. 
4
ElfzuNull
vor 1 Monat #59

Als Antwort auf nebomb (Beitrag ansehen)

gelöscht - stoffel
1
Schattensicht
vor 1 Monat #60

Als Antwort auf fummt (Beitrag ansehen)

Kann nichts dafür das du keine Ahnung hast.  Du hast zuerst geschossen…
Ungelesene Beiträge