Schluesselszene.net

Friedhelm Funkel

387 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Onsenbad
vor 2 Monaten #331
Sehe seine Aussagen mit Bezug zum KFC klar als Imagepflege.

Es ist wie mit der heißgeliebten Sitznachbarin in der Schulklasse, sie kann noch so oft zu dir rüber zwinkern und flirten, wenn sie nach deinen Bemühungen aber niemals mit dir rausgeht, kannst/solltest du aber sofort mit den Gedankenspielchen aufhören.

Nichts anderes ist das hier mit Funkel. Da gibt es noch einige Vereine, bei denen er eine große Persönlichkeit ist, die sind alle höher als der KFC. Auf solche Posten wartet er reeller Weise. ( Siehe letzte Saison 1.FC Köln)

1
Sipugaloma
vor 2 Monaten #332

Als Antwort auf Onsenbad (Beitrag ansehen)

Klar!
BenTheMan
vor 2 Monaten #333
Funkel immer noch im Urlaub und haut seine Kohle für den Klassenerhalt auf den Kopf oder wurden schon Gespräche geführt ? Oder passt es ihm nicht, dass unser neuer Vorsitzender Luxemburger ist ?! 
2
BlauFürTreue
vor 2 Monaten #334

Als Antwort auf BenTheMan (Beitrag ansehen)

Wenn ich mich nicht täusche, dann hat sich in der Vergangenheit einer unser jetzigen Vorstände negativ über FF geäußert. Muss nichts heißen, aber das macht eine Kontaktaufnahme seitens des Vereins auch nicht wahrscheinlicher.

Blaurotfan 1977
vor 2 Monaten #335
Wie immer bei FF

Großes geblubber um viel heiße Luft. 


1
KFC Sympathisant
vor 2 Monaten #336
Ja genau böser Friedhelm Funkel, das der nicht auf Knien abgerutscht kommt und bettelt wie er uns helfen kann....... Frechheit 😂

(Vorsicht kann Spuren von Ironie enthalten 😉) 

1
nebomb
vor 1 Monat #337
Ist geil... Niemand hier weiss ob es Kontakt gab aber wir setzen mal voraus, dass Funkel uns hängen lässt. 


Und da fragt man sich noch, warum ehm. Nichts für den Verein tun wollen 

Mittelstürmer
vor 1 Monat #338
Wie soll und ein Friedhelm Funkel denn aktuell helfen?


Er könnte die Schulden beim Finanzamt aus privaten Mitteln begleichen oder bei den Grotenburg-Supporters mit anpacken. Realistischerweise hat er aber seine Stärken woanders.

1
Johannes
vor 1 Monat #339

Als Antwort auf Mittelstürmer (Beitrag ansehen)

Wie schon mal gesagt: Es würde schon genügen, wenn er vor der Presse sagen würde, dass er den Weg des KFC sowie seine Protagonistin sehr gut und unterstützenswert findet. Plus dass er "beratend" für den KFC tätig sein wird, was ja vom wöchentlichen Gespräch bis einmal im Jahr fragen, wie es so läuft alles und nichts bedeuten kann, aber gut klingt und dann vor allem potentiellen Sponsoren zeigen würde: Ah, der Friedhelm Funkel ist mit dabei beim Neuaufbau des KFC, den kennen und schätzen wir, da kann man ja auch mal mithelfen. Aber dafür müsste Funkel erstmal über seinen Schatten springen und das scheint ihm sehr, sehr schwerzufallen...
3
BenTheMan
vor 1 Monat #340

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

Vielleicht hat er aber auch seinen Schatten verloren wie Peter Pan ?!?! *grübel *grübel und dann :D 
derlinner
vor 1 Monat #341
Du musst immer in die Richtung der Sonne schauen,
dann lässt du deinen Schatten hinter dir!
KFC Sympathisant
vor 1 Monat #342

Unterschreibe ich nur das mit dem über den Schatten springen nicht.

Nochmal der KFC möchte was von ihm nicht umgekehrt, da muss man sich schon mal bequemen und nicht darauf warten das alles zugeflogen kommt.


Der Mann hat auch anderes zu tun wie man zum Beispiel hier sehen kann:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=4537134502964789&id=149551478389802

1
nebomb
vor 1 Monat #343

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

Wer sagt denn, daß es bisher keine Gespräche gab?? Aktuell kann der Vorstand doch nur vorbereiten in allen Bereichen... wie soll man da was fix machen? 


Und bei aller Liebe, der Mann hat sich eine fast tadellose Reputation aufgebaut und das er dann vorsichtig ist... wäre jeder andere von uns auch 

6
Philosoph
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #344

Friedhelm hätte einen Neuanfang in der Oberliga besser gefunden. Danke für nichts lieber Friedhelm aber schön dass Du uns die Daumen drückst..


https://www.reviersport.de/fussball/regionalliga/a529394---kfc-uerdingen-funkel-haette-klub-zur-oberliga-geraten.html

1
kfc9999
vor 1 Monat #345
Wenn ich nicht irre wäre bei Meldung in der Oberliga durch die Insolvenz jetzt der Zwangsabstieg in die Landesliga perfekt und die Burg wahrscheinlich schon halb abgerissen. Das ist halt eine typische Aussage von jemandem, der die Problematik im Detail gar nicht kennt und sich auch nicht dafür interessiert.
15
Ungelesene Beiträge