Schluesselszene.net

Funkhaus 05 - der KFC Uerdingen Podcast

207 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
JimPanse
vor 8 Monaten #121

Als Antwort auf derlinner (Beitrag ansehen)

Die Aussage macht keinerlei Sinn, weil in 2 Jahren ist Kiprit vertragslos, da hat Hertha überhaupt kein Anrecht mehr auf ihn. Kiprit ist dann "frei". Außer er hätte vorher einen neuen Vertrag bei Hertha unterschrieben. Das wäre aber kommuniziert worden und warum sollte Kiprit das machen, wenn er weg will?


Die Rückholoption wird sich auf die zwei Jahre beziehen und in welcher Form die überhaupt existiert wurde auch nie öffentlich kommuniziert. Das wird nur immer weiter von allen Medien verbreitet. Wenn es diese Option gibt, dann kann Hertha den nur im Winter und Sommer zurückholen. Außerdem wird mit Sicherheit daran etwas gebunden sein. Sprich wir bekommen Geld. Alles andere wäre doch verrückt. Wir sprechen hier von einem Regionalligaspieler, der den Durchbruch nicht geschafft hat. Dafür hätten wir eine geringe Ablöse zahlen müssen. Also warum sollten wir das Risiko eingehen, einen Spieler zu holen, der sich vielleicht entwickelt und dann jederzeit zurück muss ohne Gegenwert? Der hätte uns vielleicht eine fünfstellige Ablösesumme gekostet. 


Ich denke Hertha wird sich eine Option einbauen lassen, falls er hier explodiert ihn zurückholen kann, aber gegen Summe X. So sind eigentlich Verträge gestrickt und in anderen Ländern ist es völlig normal. 

Bande Büderich
vor 8 Monaten #122

[quote]Für mich macht das schon Sinn, ihn wieder in die Zwote zu holen. So ist es leichter, ihn auch ab und zu mal in die erste hochzuziehen.[/quote]


Genau das ist ja der Punkt. Denn genau das wollte(n) weder die Hertha noch Kiprit selber.


Deswegen hat die Hertha ihn zu erst nach Österreich ausgeliehen und deswegen ist er ja jetzt hier (und zwar nicht als Leihspieler - wie manchmal behauptet wird). Kiprit hat kein Interesse mehr in der Regionalliga Nordost zu versauern und Hertha hat kein Interesse Kiprit in der 1.Mannschaft spielen zu lassen. Dort hat Ngankam den Vorzug erhalten und selbst der hat kaum Chancen auf regelmäßige Einsätze.




derlinner
vor 8 Monaten #123

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen)

Eigentlich ist das genau das was ich meine, er hat 2 Jahre Vertrag bei uns und
genau wenn diese 2 Jahre vorbei sind oder wegen mir auch einen Monat vorher
hat Hertha das Recht ihn zurück zu holen oder zurück zu kaufen, je nach dem
wie der Vertrag ist. Er bekommt also, hier die Möglichkeit sich zu entwickeln
und je nach dem, wie es ihm gelingt, hat Berlin dann die Möglichkeit vor allen
anderen Vereinen ihn zurück zu holen oder zurück zu kaufen. Es ist sowas wie
ein Vorkaufsrecht oder Vorrecht zur Rückholung. Es ist schwierig das auszudrücken.
TimK
vor 8 Monaten #124

"er hat 2 Jahre Vertrag bei uns und

genau wenn diese 2 Jahre vorbei sind oder wegen mir auch einen Monat vorher

hat Hertha das Recht ihn zurück zu holen oder zurück zu kaufen, je nach dem

wie der Vertrag ist."


Wenn Hertha eine Rückkaufoption hat, wird da vermutlich drin stehen, dass es in der Sommertransferperiode nach der Saison 1 passiert. Einen Monat vorher können die ihn nicht zurückholen denn es gelten Transferfristen und der Transfermarkt hat zu dem Zeitpunkt geschlossen.


Und selbst, wenn es "jederzeit" wäre, müssten sie a) Geld zahlen und sich b) daran halten, wann das Transferfenster offen ist. Kiprit ist ein Spieler von uns. Er ist nicht augeliehen oder sonst was. Daher k

derlinner
vor 8 Monaten #125
Gemeint habe ich, das die sich einen Monat oder zwei Monate oder auch 3 Monate
vorher zusammen setzen und alles Regeln um ihn zurück zu holen, weil die sich das
Recht dazu im Vertrag haben sichern lassen und wechseln würde er dann natürlich
innerhalb des Transferfensters. Nach meiner Meinung wird der Vertrag aber so sein,
das es nur gegen Ende der Vertragslaufzeit wechseln kann, weil alles andere wäre
aus KFC Sicht ein äußerst schlechter Vertrag. Es macht garkeinen Sinn, wenn die Ihn
nach einer halben Saison zurückholen könnten. Das wäre unglaublich!

TimK
vor 8 Monaten #126

Als Antwort auf derlinner (Beitrag ansehen)

Ok, das ist nicht ganz so angekommen.
Aber wie hier bereits weiter oben geschrieben wurde, ist Kiprit nach zwei Jahren vertragslos und dann hat Hertha gar keinen Zugriff mehr auf ihn. Daher kann es *nur* vor Ablauf des Vertrags zu einem Wechsel kommen, da Kiprit sonst an nichts mehr gebunden ist.
derlinner
vor 8 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten #127
Genau dafür haben sie sich eine Option einbauen lassen, das sie dann das Recht haben,
zuerst auf ihn zugreifen zu können, bevor andere es machen.
Sie können ihre Option auch verstreichen lassen, das ist klar, es wird dafür einen
Zeitraum geben, der im Vertrag steht.
Das wäre total klasse wenn Berlin ihn nach 2 Jahren haben wollte,
denn dann hätte er hier richtig gut performt.
TimK
vor 8 Monaten #128

"Genau dafür haben sie sich eine Option einbauen lassen, das sie dann das Recht haben,

zuerst auf ihn zugreifen zu können, bevor andere es machen."


Das nennt man Vorkaufsrecht.


Aber nochmal: wenn der Vertrag vorbei ist, ist der Vertrag vorbei. Eine Rückkaufoption macht nur solange Sinn, wie der Spieler bei einem anderen Verein unter Vertrag steht. Sie haben - wenn überhaupt - eine Rückkaufoption mit dem KFC, nicht mit dem Spieler. Der Spieler hat einen Vertrag mit dem KFC, nicht mit Berlin. Wenn nach zwei Jahren der Vertrag vorbei, bringt eine Rückkaufoption nichts mehr.

derlinner
vor 8 Monaten #129
Ja, ist alles möglich!
Es kommt wirklich darauf an, was im Vertrag schriftlich festgehalten ist.
Mazzel1905
vor 8 Monaten #130

Als Antwort auf derlinner (Beitrag ansehen)

Und das werden wir wahrscheinlich nie erfahren 😁 umso schöner, dass hier mal Leben in Form einer kontroversen Diskussion in unserem Thread ist ❤️ 
Mirko43
vor 8 Monaten #131

Als Antwort auf Mazzel1905 (Beitrag ansehen)

Dann beim nächsten Mal bitte mit Disclaimer, dass ihr es auch nicht besser wisst.


Ansonsten gibt es nur Unruhe, danke, ansonsten weitermachen :-)

Mazzel1905
vor 8 Monaten #132

Als Antwort auf Mirko43 (Beitrag ansehen)

Wird erledigt :-D 
Timon U.
vor 8 Monaten #133
Oder man gewöhnt sich einfach daran, dass ihr Blödsinn erzählt. Bei uns funktioniert das hervorragend mittlerweile 😜
Mazzel1905
vor 8 Monaten #134

Als Antwort auf Timon U. (Beitrag ansehen)

Und wir lieben es :-D 
Mazzel1905
vor 8 Monaten #135

115 Jahre Fußballclub aus Uerdingen - 1 Jahr Funkhaus 05. 3. Liga ist aber auch noch, Freunde! Und da bleibt die Tendenz positiv. Oder? Was wir zu den vergangenen Spielen zu sagen haben und für welche Top 5 IHR euch entschieden habt, erfahrt ihr in der neusten Podcast-Folge.

Hier geht es direkt zur neusten Folge: https://soundcloud.com/user-399254357/happy-birthday-uerdingen

Zeitnah überall dort, wo man Podcast hören kann : https://linktr.ee/funkhaus05




Ungelesene Beiträge