Schluesselszene.net

KFC 1905 - Restart - alles auf 05

1300 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Ka-eF-Ce
vor 1 Monat #451
Hinter den Kulissen muss scheinbar mehr klar sein als bislang kommuniziert wurde.
Aktuell sind unsere inneren Strukturen schwerer angeschlagen den je, doch die Verantwortlichen werden bestimmt kein Testtraining veranstalten wenn es aktuell für die eigene Planung unnütz wäre.
1
JimPanse
vor 1 Monat #452

Als Antwort auf km1905 (Beitrag ansehen)

Stimmt, habe ich noch nicht verstanden, aber zum Glück bin ich ja jetzt schlauer. Danke für die Aufklärung.
2
KFC Sympathisant
vor 1 Monat #453
Ich habe nur ein bisschen das Gefühl das die Prioritäten etwas falsch gesetzt werden im Verein. Vielleicht habe ich auch einen Denkfehler aber meiner Meinung nach hätte man doch erstmal schauen müssen das ein neuer Vorstand und Verwaltungsrat gewählt wird. Der hätte dann alles weitere in die Wege leiten können/müssen was den sportlichen Bereich betrifft. Gleichzeitig müsste man dann auch Klinken putzen gehen um mögliche Partner/Sponsoren an Land zu ziehen.

Irgendwie macht es momentan den Eindruck als macht man den dritten Schritt vor dem ersten 🤷🏻‍♂️

1
Inrather61
vor 1 Monat #454

Als Antwort auf KFC Sympathisant (Beitrag ansehen)

Ich denke, dafür läuft uns die Zeit weg.
3
derlinner
vor 1 Monat #455
Ich bin dankbar für jeden der versucht den KFC am leben zu halten,
da ist es auch völlig egal wie die Leute heissen.
Für die Wahl eines Verwaltungsrates und die eines Vorstandes müssen
doch erstmal die geeigneten Leute gefunden werden, es nutzt ja nichts
jetzt irgend welche Leute zu installieren und in 2 Wochen haben wir dann
die Leute die es machen könnten.
Außerdem hängt es auch von den Gruppierungen ab, mit denen Zwecks
Finanzierung verhandelt wird.
Also immer schön langsam mit den jungen Pferden.
Wenn wir in der Regio antreten könnten, würde ich mir enn Loch in den
Bauch freuen.
Lot jonn KFC
2
Nostalgie1905
vor 1 Monat #456

Als Antwort auf derlinner (Beitrag ansehen)

Ja... das wäre schön- aber nicht mit einer Kirmesmannschaft. Bitte auf Konkurrenzfähigkeit achten...
2
EndlichFlaggezeigen
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #457
Ist wie immer hier egal was passiert es wird immer gemeckert!

Stellt Euch da hin und macht es!

Macht es anders!

Macht es besser!

Macht überhaupt erstmal was!

Dann Fresse aufreissen!

Seit froh das es überhaupt jemand versucht sich das zu geben!

Meinen Dank und Respekt an Alle derzeit Aktiven!


17
Vadersstraße
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #458
Leute , regt euch mal ab. Schnappt euch ein kühles Getränk und ab in den Garten , anstatt euch hier gegenseitig so aufzuschaukeln. 

Schönes Wochenende ! 

4
Derbysieger
vor 1 Monat #459
 Es nicht nicht gerade viele tage vorbei, da war der KFC klinisch tot....viele Menschen wollen den Verein helfen, egal wie. Der Tag hat auch nur 24 Stunden und gefühlt tausende Löcher zu stopfen und zu flicken.....las die ruhig mal machen, egal was herauskommt.....


der 


KFC lebt und das ist erstmal das Wichtigste....


Geduld ist eine gute Tugend:) auch wenn es sicherlich schwer fällt


Forza KFC

4
Sipugaloma
vor 1 Monat #460
Ich bedanke mich an Verwaltungsrat, die machen eine hervorragende Arbeit. Ich finde es richtig dass man dem Schneider und Voronov die Aufgabe erteilt hat dass die sich um neue Spieler kümmern Sollen. Ich finde es super dass OB Meyer das mit dem Trainingsplatz in Oppum organisiert hat. Es tut sich etwas. Schneller kann es nicht gehen. Der Verein würde von den Verrätern Noahs im Stich gelassen. Alles was der VW tun kann das tuen sie. 
10
vorwärtsblaurot
vor 1 Monat #461
Leute, ruhig Blut. Wir haben noch 9 Wochen Zeit bis zum möglichen Saisonstart in der Regionalliga. Wenn wir in drei Wochen eine Mannschaft beisammen haben und einen Trainer gefunden haben, der die Jungs trainiert, können wir zufrieden sein. Dann können die sich 6 Wochen lang vorbereiten. Ich vertraue zudem nach wie vor Schneider und Voronov. Die haben schon Ahnung und werden Spieler finden, die für die Regionalliga bereit sind und charakterlich passen. Und ein normaler Trainer wird dann auch keine großen Probleme haben, aus einer ausgewogenen und motivierten Mannschaft ein Team zu formen. Ob er dann mit einem oder zwei Sechsern spielen lässt oder mit einem oder zwei Stürmern - das sollte bei einem Kader, der alle Positionen normal abdeckt, kein Problem sein. Hier wurde es ja oft geschrieben: Wenn wir z.B. einen ordentlichen Regionalliga-Stürmer haben, der für 10+ Tore gut ist und einen weiteren passablen Stürmer, dann sollten wir ruhig noch einen dritten Mann verpflichten, selbst wenn der noch nicht viel gerissen hat und maximal günstig ist. Wir brauchen einfach genügend Spieler und vor allem gute Charaktere, die hier gerne spielen wollen und sich mit dem neuen Weg identifizieren können. In der Hinsicht bin ich aber wirklich überzeugt, dass sich gute Jungs finden lassen.
Abseits des Platzes gehe ich auch davon aus, dass man nichts überstürzen möchte und sich in Ruhe für die beste Option für den Verein entscheiden möchte. Ich denke aber, dass in spätestens zwei Wochen auch hier Klarheit herrschen wird und die Finanzierung und Führungsfrage (vorerst) geklärt sein werden.
4
Sipugaloma
vor 1 Monat #462
Hauptsache es wird weitergehen, Regionalliga oder Oberliga ist halt so, aber keine Kreisliga. Die Grotenburg wird saniert. Es läuft auch 30km/h aber es läuft Gott sei Dank. Wo waren wir vor paar Tagen? Wir waren tot! Und ich bin froh dass die Ära von den solch einen Investoren vorbei ist. Jeden Tag habe ich mich gefragt wie lange bleiben die? Lassen die Lizenz beim Regen stehen etc. Es muss was anderes aufgebaut werden. 
2
kfc9999
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #463

Als Antwort auf vorwärtsblaurot (Beitrag ansehen)

Du gehst also davon aus, dass wir in spätestens 2 Wochen einen Vorstand haben und in 3 Wochen (also eine Woche später) dann eine Mannschaft beisammen haben plus Trainer?

Dann wundert mich nicht, dass Du die Ruhe weg hast. Aus meiner Sicht können erst mit einem neuen Vorstand plus Budgetfestlegung überhaupt ernsthafte Vertragsgespräche mit Spielern und Trainerkandidaten geführt werden. Wie man dann innerhalb 1 Woche alles zusammenhaben will (was Du ja so ganz locker in den Raum stellst, wir hätten ja dann noch 6 Wochen Vorbereitung) weiß ich nicht.
1
MoritzWuschel
vor 1 Monat #464
Ich hoffe ja nur, dass aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt wird / wurde. Investoren an sich sind ja nichts unbedingt Schlechtes. In guten Zeiten kann man auch nach Investoren Ausschau halten, sie genau durchleuchten und, wenn es passt, sie auch quasi aufnehmen. Damit kein Abhängigkeitsverhältnis entsteht, sollten es besser mehrere sein. Doch leider schielt man nach Investoren in weniger guten Zeiten. Da wird u.U. nicht so genau hingesehen, aber Hauptsache, es fließt Geld und das nur von einem Investor. Das Ergebnis kennen wir ja nun. Leider.

Da lt. Presseberichten aktuell von (mindestens) zwei Gruppierungen die Rede ist, die helfen und bei uns, dem e.V., einsteigen möchten, wäre es aus meiner Sicht ideal, wenn der VR die Gruppierungen zusammenbringen könnte.  Ich hoffe, dass an einem der nächsten Tage Vollzug gemeldet werden kann.
1
nebomb
vor 1 Monat #465

Als Antwort auf Nostalgie1905 (Beitrag ansehen)

Wer sagt denn das es ne Kirmesmannschaft wird?? Glaskugel? 

Warte mit dem meckern wenigstens bis wir irgendwas verpflichtet haben und net schon vorher 

4
Ungelesene Beiträge