Schluesselszene.net

DJK Adler Union - KFC Uerdingen 29.10. 15:00Uhr

So, erwartet uns nach einem Sieg wieder eine Niederlage?

Wie ist die Stärke der Adler einzuschätzen, schafft es unser KFC endlich mal zwei Siege hintereinander?

Fragen über Fragen.

😉

2
Inrather61

Man weisset nich !!!! 💙❤😆

2
Sipugaloma

Wen nicht jetzt wann dann!

3
Sondermann

Eben. Sieg, und zwar eindeutig. Der soll bloß jetzt nicht wieder die erste Elf ändern.

0
giulia76

Gibt es da ein Stadion? oder ist da ein Sportplatz nur...

Lohnt es sich da hinzufahren? Oder bleiben wir so auswärtsschwach..

2
andi1
Antwort auf giulia76

Gibt es da ein Stadion? oder ist da ein Sportplatz nur...

Lohnt es sich da hinzufahren? Oder bleiben wir so auswärtsschwach..

Natürlich lohnt es sich zum Sportplatz zu fahren....3:0 mit Gomo im Tor zu gewinnen und auf 6Punkte an die Tabellenspitze ranzukommen.;)

4
Antwort auf firlefanz1905

So, erwartet uns nach einem Sieg wieder eine Niederlage?

Wie ist die Stärke der Adler einzuschätzen, schafft es unser KFC endlich mal zwei Siege hintereinander?

Fragen über Fragen.

😉

Auswärts sind die relativ stark, haben am Sonntag immerhin beim relativ heimstarken VFB Homberg gewonnen. Allerdings ist Frintrop zuhause ziemlich schwach (2 Siege, 3 Niederlagen). Dennoch sollte man Frintrop nicht unterschätzen. Sonst könnte das in die Hose gehen.

7
KFC Alien

Sehr Richtig Moritz !

Vor allem können wir diese englischen Wochen schon seit Jahren nicht mehr

Hoffe unsere Schattenkrieger sind nicht wieder eingelullt auch wieder der Lobe von gestern oder Samstag !

Wir müssen endlich auch auswärts mal wieder dreifach punkten !!!

Erster Auswärtssieg come on ..rupf the Adlers :-)

Make them K!entucky F!ried C!hicken :-))))))))

St-Tönis-Komplex-Fluch ablegen asap

2

https://www.reviersport.de/fussball/oberliga/a598511---frintrop-top-torjaeger-reiners-ueber-big-points-uerdingen-knaller.html

Immer die gleichen Texte! Wie schade, dass der KFC dagegen bisher auswärts absolut keine Mittel fand.

4
KFC Alien

"Dass man Uerdingen schlagen kann, haben auch schon ein paar Kellerkinder gezeigt"

LEIDER WAHR !

Schattenkrieger : Nagelt euch das an die Wand und bitte mit LICHT dazu !

EDIT : Warum hier "Daumen runter " erschliesst sich mir nicht bitte bitte ! mal Begründung dafür DANKE !

6
Crefelder
7
KFC Alien

"Ein Spiel gegen den KFC tabellarisch auf Augenhöhe!!! "

Joa dat stimmt auch und klasse netter Vorbericht von denen !

Hat der Wasserturm auch Flutlicht? Wir brauchen Licht ! .-)

Auf Auf zum "Hungerspiel" :-)

Oeeeedingeeeeeeeeeeeeeeeeeen

EDIT : Warum hier "Daumen runter " erschliesst sich mir nicht bitte bitte ! mal Begründung dafür DANKE !

5
TheJinx1
Antwort auf Crefelder

Oh, mein Gott, was für ein Understatement. Bitte diesmal gewinnen, ich bin die Pleiten gegen Underdogs sowas von leid. Mir egal wie hoch.

7
KFC Alien

Grins Jinx du 10%tiger OldschoolFan du .-)

Keine Sorge bin bei dir :-)))))

Wir eigentlich die Underdogs aller Zeiten ever ! Haben da sogar nen Fanclub für ..

Haben nicht mal Licht beim Training haben nix :-)))))) Wuff !

Wir wollen doch nur spielen .-))

3
Timon U.

Ich finde es ultra sympathisch geschrieben. Natürlich nicht professionell, sondern frei von der Leber weg. Ist mir tausend Mal lieber als "Hilfe, der KFC kommt. Benehmt euch gefälligst. Unser mieses Bild von euch wird sich zwar eh nicht ändern, aber wir wollen es auch nicht bestätigt wissen"

14
KFC Alien

Genauso Timon ! Forza !

Sorry muss grinsen "ultra sympathisch" make my abend !!!! Tentakels UP !

5
Inrather61

Ich find's irgendwie süß

4
KFC Alien

gröhl Ini "süß" ,,make may abend dito ,,,geben wir denen besser Saures huhu Halloween am Start und wir ja bekanntlich Jahrzente Referenz Halloweener grins

5
Inrather61
Antwort auf KFC Alien

gröhl Ini "süß" ,,make may abend dito ,,,geben wir denen besser Saures huhu Halloween am Start und wir ja bekanntlich Jahrzente Referenz Halloweener grins

War doch schön, der Hinweis auf Pokalsieg 85 und Europa.

Auch ´ne Art der Wertschätzung

13
Sondermann

Ultra süß, stimmt, fast ein wenig pathetisch. Aber am liebsten wäre mir, wir zeigten den Süßen, ganz im Stile unserer legendären Vergangenheit, wo der Frosch die Locken hat.

1
Crefelder
Antwort auf Timon U.

Ich finde es ultra sympathisch geschrieben. Natürlich nicht professionell, sondern frei von der Leber weg. Ist mir tausend Mal lieber als "Hilfe, der KFC kommt. Benehmt euch gefälligst. Unser mieses Bild von euch wird sich zwar eh nicht ändern, aber wir wollen es auch nicht bestätigt wissen"

Da hast du schon Recht, mir ist der Text nur ein wenig overdozed. Ist halt Geschmackssache. Ansonsten sind wir diese Saison ja gute Gäste; benehmen uns weitgehend, lassen Geld und Punkte vor Ort. Und wenn mal ein paar weniger kommen, wie in Hilden, sind wir auch gerne wieder der arrogante "Scheißverein“.

3
Michigan76

Sonntag spielen wir gegen Adler Union Fintrop. Wieder eins dieser Spiele, wo der KFC zurecht als großer Favorit gehandelt wird. Diese Rolle jedoch konnte die Mannschaft in fast allen Auswärtsspielen in dieser Saison nicht gerecht werden. Die Frage treibt mich um: Woran liegt das?

Während in der heimischen Grotenburg (wie ich finde) von Spiel zu Spiel eine echte sportliche Entwicklung zu erkennen ist und man das Gefühl hat, dass da eine Mannschaft auf dem Platz steht, die schönen Fußball spielen und auch kämpfen kann und auch in der Lage ist, Rückschläge im Spiel mit guter Moral zu überwinden, ist es bei Auswärtsspielen gerade gegen die vermeintlich "schwächeren" Gegner so, als wenn plötzlich jemand den Stecker gezogen hat.

Die Frage nach dem "Warum?" scheinen selbst Trainer und die Spieler selbst nicht so richtig beantworten zu können. Ist es der bis in die Haarspitzen motivierte Gegner, der bei dem "Spiel des Jahres" gegen den "großen" KFC auf der eigenen Anlage, wo in der Regel in Kreisliga-Atmosphäre vor 50-100 Zuschauern gekickt wird, über sich hinauswächst? Ist es die klassische (teils unterbewusste) Unterschätzung des Gegners, die man im Sport ständig beim Goliath gegen den David sieht? Sind unsere Spieler nicht in der Lage, dem entgegenzuwirken?

Oder sind es die kritischen Stimmen und Rufe der eigenen Fans, wenn nach 20 Minuten das Spiel nicht rund läuft und sich die Unmutsäußerungen häufen, die man auf den „Sportplätzen“ im Gegensatz zum Grotenburg-Stadion auf dem Feld natürlich deutlicher und „persönlicher“ wahrnimmt?

Es ist sicherlich eine Mischung aus diesen und anderen Gründen. Am Sonntag haben wir die Chance, zu zeigen, dass wir auch solche Spiele annehmen können. Wenn man sich die Tabellensituation ansieht, wären 3 Punkte eine so wichtige Grundlage, sich wieder in das obere Drittel anzumelden und den Anschluss an die Spitze zu halten - wie unser Trainer es richtig formuliert hat: „Das erste sportliche Ziel der Saison war und ist es auch weiterhin, zur Winterpause in Schlagdistanz zu Platz 1 zu sein.“ Das Erreichen dieses Ziels ist noch möglich!

Die Mannschaft ist in der Lage, guten Fußballs zu spielen. Das hat sie gezeigt. Und ja, wir haben am Sonntag auch bei sportlich sachlicher Betrachtung den besseren Kader und sind Favorit. Aber es ist nun mal auch nicht so, dass hier Vollprofis auf Feierabend-Kicker treffen. Auch wenn es dem einen oder anderen Fans schwerfällt, das zu akzepzieren: unsere Spieler sind mittlerweile auch Sportler, die abseits des Fußballs einer Arbeit nachgehen, genauso Oberliga-Kicker wie der Gegner auch. Aber sie sind stolz darauf, die Möglichkeit bekommen zu haben, beim KFC Fußball zu spielen und sie haben richtig Bock darauf, mit guten Leistung unseren Verein voran zu bringen. Das kann ich Euch versichern.

Was können wir Fans und Unterstützer neben dem Platz nun am Sonntag dazu beitragen, dass wir das Spiel gewinnen? Wir können nicht die Anweisungen des Trainers umsetzen. Wir können nicht auf dem Feld hinter dem Ball ohne Wenn und Aber hinterherjagen, können nicht mit absoluter Gier in die Zweikämpfe gehen oder mit Spielwitz und Kreativität Torchancen generieren und Tore schießen.

Aber wir können eins tun: die Mannschaft bedingungslos unterstützen! Ich weiß, der Funke muss in der Regel erst von der Mannschaft auf die Fans überspringen – das ist nicht nur bei uns so. Aber ich denke, gerade jetzt in unserer Situation, wo auch abseits des sportlichen Bereichs im Verein vieles schwierig und herausfordernd ist und mit der immer noch vorhandenen Möglichkeit, unsere sportlichen Ziele zu erreichen, hat die Mannschaft es nun auch mal verdient, dass es vielleicht auch mal andersrum funktionieren kann.

Und auch wenn wir (wie leider zuletzt oft auswärts) nicht gut ins Spiel finden, würde ich mir am Sonntag wünschen, dass wir die Mannschaft mit positivem Support helfen. Nicht nur die Spieler sollen zeigen, dass wir der KFC Uerdingen sind – sondern auch wir als Fans. Lasst allen auf der Sportanlage in Essen wissen, dass wir gemeinsam – Fans, Spieler, Trainerstab und Betreuer - nun endlich unseren ersten Auswärtserfolg erreichen wollen – als Einheit! Alle auf dem Feld und neben dem Platz! Gemeinsam! Bis zur 90. Minute und darüber hinaus!

Wir sehen uns Sonntag! Auf geht’s KFC!

Sven Hartmann
Vorsitzender Ehrenrat KFC Uerdingen 05 e.V.

14
Inrather61

Wie oft wurde die Mannschaft auch auswärts bisher unterstützt? Fast immer!

Bei manchen Auswärtsspielen hat's genutzt, bei einigen aber leider auch nicht.

Ich glaube, daran liegt's nicht

2
Günni

Wir sind in der glücklichen Lage das unser Trainer keine Fehler mach Taktik, Aufstellung, Fans usw es sind immer die anderen

-2

Nächste Spiele

26.07. 19:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 Pader2 -:- FC Dür.
27.07. 14:00 Hkepp -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 Türk -:-
27.07. 14:00 Wiedbr. -:- S04 II

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen