Schluesselszene.net

Hamborn 07 - KFC

Hirsch

Antwort auf Segler

Natürlich sollte und muss man die finanzielle Situation berücksichtigen.

Aber eventuell hätte man mit einem anderen Trainer und Spielweise mehr Möglichkeiten aufzusteigen.

Das wäre auch mehr ein Anreiz für eventuelle Sponsoren sich dem Verein anzuschließen…

Vorübergehend könnten es auch die Co Trainer machen die stehen sowieso auf der Gehaltsliste.

-5
El Egnu
Antwort auf Hirsch

Antwort auf Segler

Natürlich sollte und muss man die finanzielle Situation berücksichtigen.

Aber eventuell hätte man mit einem anderen Trainer und Spielweise mehr Möglichkeiten aufzusteigen.

Das wäre auch mehr ein Anreiz für eventuelle Sponsoren sich dem Verein anzuschließen…

Vorübergehend könnten es auch die Co Trainer machen die stehen sowieso auf der Gehaltsliste.

Wurdest Du auch schon mal auf Deiner Arbeit befördert ohne entsprechende Gehaltsanpassung nach oben?

-2
MarcoP

Klar war das Spiel und das Ergebnis schlecht, da dürfte es keine zwei Meinungen zu geben. Nur bringt es etwas, jetzt raufzuhauen oder den Kopf in den Sand zu stecken, oder noch besser den Spielen fernzubleiben? Ich sage nein, denn mit dieser Einstellung helfen wir dem Verein ganz sicher nicht! Spieler und Trainer kommen und gehen, nur wir Fans bleiben.

5

hat Tala wieder zugelegt oder ist sind die Fotos auf KFC-online ungünstig fotografiert?

0
Abri

Das Positive, nur noch 8 Punkt Rückstand.

-1
toni361
Antwort auf El Egnu

Wurdest Du auch schon mal auf Deiner Arbeit befördert ohne entsprechende Gehaltsanpassung nach oben?

Ja, durchaus nicht unüblich in der heutigen Zeit.

Da ging es dann um die Ehre und weitere Möglichkeiten sich beruflich und daraus resultierend Einkommenstechnisch sich weiter zu entwickeln, also für die Mitbewerber sehr interessant zu werden.

-4
El Egnu
Antwort auf toni361

Ja, durchaus nicht unüblich in der heutigen Zeit.

Da ging es dann um die Ehre und weitere Möglichkeiten sich beruflich und daraus resultierend Einkommenstechnisch sich weiter zu entwickeln, also für die Mitbewerber sehr interessant zu werden.

Wie unfassbar hart hier einige Leute an der Realität vorbei leben

Aber vlt. kannst Du mir ja auch nur 1 Beispiel (KEINE Interimslösung für 2-3 Spiele) mal aus der Praxis nennen

3
kfc9999
Antwort auf MarcoP

Klar war das Spiel und das Ergebnis schlecht, da dürfte es keine zwei Meinungen zu geben. Nur bringt es etwas, jetzt raufzuhauen oder den Kopf in den Sand zu stecken, oder noch besser den Spielen fernzubleiben? Ich sage nein, denn mit dieser Einstellung helfen wir dem Verein ganz sicher nicht! Spieler und Trainer kommen und gehen, nur wir Fans bleiben.

Die Jungs bekommen ihr Gehalt quasi von den Fans durch die Spenden, da erwarte ich 200% Einsatz um etwas zurückzugeben. Den habe ich heute nur bei sehr wenigen gesehen, die Laufbereitschaft mancher Spieler war eine Frechheit. Das noch brav abzunicken hilft dem Verein ganz sicher auch nicht, denn dann läuft alles so trantütig weiter. Einige Spieler sollte der Trainer mal mächtig zusammenfalten, ein gellendes Pfeifkonzert wäre auch okay gewesen.

4
Crefelder
Antwort auf Abri

Das Positive, nur noch 8 Punkt Rückstand.

Wir sind ja angeblich das Bayern München der Oberliga. Acht Punkte hinterm Tabellenführer - da passt zumindest der Vergleich.

-Ironie off-

8
Antwort auf Peter Falter

hat Tala wieder zugelegt oder ist sind die Fotos auf KFC-online ungünstig fotografiert?

Das hab ich mich auch gefragt. Das sind locker 4-5 Kilos. Der Trainer war im Interview bei Chris ja zufrieden mit dem Zustand der Mannschaft. Das ist in Schulnoten dann 3 bis 4.

2
toni361
Antwort auf El Egnu

Wie unfassbar hart hier einige Leute an der Realität vorbei leben

Aber vlt. kannst Du mir ja auch nur 1 Beispiel (KEINE Interimslösung für 2-3 Spiele) mal aus der Praxis nennen

Ich kann dir ganz viele Beispiele und Firmen nennen, wo genau so das gehandhabt wird, auch mein AG gehört dazu… Bayer, MAN, Allianz, da wird das so praktiziert, eine Beförderung ist nicht zwangsläufig mit einer Gehaltserhöhung verbunden.

In der Bundesliga bzw. beim Fußball ist es auch nicht immer mit einer drastischen Gehaltserhöhung verbunden, siehe z.B. Werder Bremen, St. Pauli, selbst bei den Bayern als Flick Cheftrainer wurde, gab es die Gehaltserhöhung erst eine ganze Zeit später, da wollte man erst sehen, wie sich die Trainer schlagen, erst dann gab es die entsprechenden Verträge, dann natürlich mit den entsprechenden Anpassungen. Aber nicht sofort eben.

-3
El Egnu
Antwort auf toni361

Ich kann dir ganz viele Beispiele und Firmen nennen, wo genau so das gehandhabt wird, auch mein AG gehört dazu… Bayer, MAN, Allianz, da wird das so praktiziert, eine Beförderung ist nicht zwangsläufig mit einer Gehaltserhöhung verbunden.

In der Bundesliga bzw. beim Fußball ist es auch nicht immer mit einer drastischen Gehaltserhöhung verbunden, siehe z.B. Werder Bremen, St. Pauli, selbst bei den Bayern als Flick Cheftrainer wurde, gab es die Gehaltserhöhung erst eine ganze Zeit später, da wollte man erst sehen, wie sich die Trainer schlagen, erst dann gab es die entsprechenden Verträge, dann natürlich mit den entsprechenden Anpassungen. Aber nicht sofort eben.

Ja, glaub das halt mal um Dich besser zu fühlen...

-6
pookas

Was mir nicht in den Kopf will:

Du spielst eine überlegende erste Halbzeit, Du erfährst in der HZ, dass Baumberg zurückliegt und dann bietest Du so eine Halbzeit an.

Wieso in drei Teufels Namen gehst Du mit diesen Vorzeichen nicht 100% gepusht raus und ballerst den Drittletzen der Liga kurz weg und machst aus 9 Punkte nur noch 6 Punkte Rückstand.

Ohne arrogant klingeln zu wollen, muss das bei dem Etatunterschied einfach mal möglich sein......

Wieso klappt das bei anderen denn immer und nicht bei uns.

Da kann es mir doch auch egal sein, wie schnarchzapfig der Trainer die Kabinenansprache hält und wahrscheinlich sowas sagt wie "nicht in offene Messer rennen" ,"schön kontrolliert weiterspielen" , "nicht locken lassen, irgendwann bekommen ein unsere Chancen "

Alles egal, als Spieler gehe ich doch nach den News raus und haue Hamborn weg

6
Antwort auf pookas

Was mir nicht in den Kopf will:

Du spielst eine überlegende erste Halbzeit, Du erfährst in der HZ, dass Baumberg zurückliegt und dann bietest Du so eine Halbzeit an.

Wieso in drei Teufels Namen gehst Du mit diesen Vorzeichen nicht 100% gepusht raus und ballerst den Drittletzen der Liga kurz weg und machst aus 9 Punkte nur noch 6 Punkte Rückstand.

Ohne arrogant klingeln zu wollen, muss das bei dem Etatunterschied einfach mal möglich sein......

Wieso klappt das bei anderen denn immer und nicht bei uns.

Da kann es mir doch auch egal sein, wie schnarchzapfig der Trainer die Kabinenansprache hält und wahrscheinlich sowas sagt wie "nicht in offene Messer rennen" ,"schön kontrolliert weiterspielen" , "nicht locken lassen, irgendwann bekommen ein unsere Chancen "

Alles egal, als Spieler gehe ich doch nach den News raus und haue Hamborn weg

Ganz genau! Da muss man einfach durch Willen und Einsatzbereitschaft ein Tor erzwingen. Die 2. HZ hatte aber nichts davon. Bin echt sickig.

2
Brinkmann

Auf dem Acker hätten wir sie niederkämpfen müssen. Warum Odenthal nicht eingewechselt wurde, verstehe ich nicht. Wer aber die Kommentare der Ersatzspieler beim Warmmachen gehört hat, weiß, wie wenig homogen das alles ist

-3
Ingo65
Antwort auf Brinkmann

Auf dem Acker hätten wir sie niederkämpfen müssen. Warum Odenthal nicht eingewechselt wurde, verstehe ich nicht. Wer aber die Kommentare der Ersatzspieler beim Warmmachen gehört hat, weiß, wie wenig homogen das alles ist

Welche Kommentare???

Lass uns teilhaben. Musst ja keine Namen nennen.

-1
toni361

Bei staige war das Mikro wohl direkt an der Seitenlinie aufgestellt, ich vermute da werden dann die ein oder anderen Kommentare zu hören gewesen sein. Ich selber habe erst zum Anpfiff eingeschaltet, so dass ich davon nichts mitbekommen habe.

0
sls III.

Habe das Spiel nur auf Stage gesehen, soviel vorab.

Es ist wirklich ernüchternd anzuschauen, was die Mannschaft "spielerisch" auf den Platz bringt. Da muss auch nicht das Argument des schlechten Ackers herhalten, die seitens John vorgegebene taktische Marschroute (wie war die doch gleich...) fruchtet gegen einen in seinen Mitteln begrenzten Gegner nicht ansatzweise. Allerspätestens nach der 1. Hz bringe ich einen 2. zentralen Stürmer, und muss dann auch irgenwann einmal zu den Basics zurückkommen, von mir mir aus mit schottischen Flachpässen hoch in den gegnerischen Strfraum bis der Ball einfach mal reingeht. Null Tempo, miserable Passqualität (jaja, der Acker), und die Hamborner kommen da hinten 90 min nicht mehr aus dem Lachen raus. Dazu ordendliche Statements in Form von robuster körperlicher Präsenz und 6 gelben Karten scheinen bei uns auszureichen, exakt nichts nennenswertes aufs Brett zu bringen. Hätten die Hamborner nicht so blind die Kontermöglichkeiten vertendelt sowie die geboten Chancen in der Schlussphase nicht reihenweise neben den Pfosten gesetzt, hätten wir auch gut und gerne mit 3 Kirschen nach Hause fahren können.

Ich habe es gestern wirklich als Strafe gewertet, mir diese Vorstellung anzuschauen. Zum Glück wurde der Kappes kostenlos übertragen.

3
Brinkmann
Antwort auf toni361

Bei staige war das Mikro wohl direkt an der Seitenlinie aufgestellt, ich vermute da werden dann die ein oder anderen Kommentare zu hören gewesen sein. Ich selber habe erst zum Anpfiff eingeschaltet, so dass ich davon nichts mitbekommen habe.

Ich stand die 2. Halbzeit in der Kurve, nachdem der Bierstand seinen Betrieb aufgenommen hatte..

Es ging um Einwechslungen, die gelb-rote Karte etc.

0

Nächste Spiele

26.07. 19:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 Pader2 -:- FC Dür.
27.07. 14:00 Hkepp -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 Türk -:-
27.07. 14:00 Wiedbr. -:- S04 II

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen