Schluesselszene.net

KFC 1905 - Restart - alles auf 05

2504 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Der Ball ist rund
vor 4 Monaten #586

Als Antwort auf Valentin05 (Beitrag ansehen)

Prolog: bitte nicht über den 1.FCK als solches, seine Insolvenz oder den dort nicht erfolgten Punktabzug diskutieren. Im folgenden soll es nur um die dort geschaffene Struktur gehen:


Nicht falsch verstehen: Ich würde mir auch genau das wünschen: Eine breite Basis verschiedener Geldgeber, die den e.V. vielleicht auch eher in die Hände von Profis legen und sich einfach darüber freuen, dass sie uns Geld zur Verfügung stellen können. Ich halte es nur für vollkommen unrealistisch.


Das ist nicht unrealistisch, man muss es nur wollen und die richtige Rechtsform wählen.

In Kaiserslautern hat man aber genau das geschafft, die Spielbetriebsgesellschaft ist eine GmbH & Co. KGaA. Komplementär ist eine Invest GmbH, in die mehrere Geldgeber unterschiedliche Summen eingebracht haben. Die Geschäftsführung allerdings liegt bie einer Kaiserslautern-Management GmbH. Diese wird zu 100% vom e.V. kontrolliert. Personelle Entscheidungen (Sportdirektor, Trainer, Spieler) trifft die geschäftsführende Management GmbH, somit indirekt der Verein. Eine Einflußnahme der Geldgeber auf das operative Geschäft, insbesondere Entscheidungen im sportlichen Bereich, sind somit ausgeschlossen.


Das geschriebene ist die absolute Kurzform (mehr Zeit gibt die Mittagspause nicht her). Wen es interessiert kann natürlich über Google oder in Wikipedia weitergehende Informationen finden.

kfc9999
vor 4 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten #587

Als Antwort auf Der Ball ist rund (Beitrag ansehen)

Wir sind nur leider nicht Kaiserslautern. Finde hier mal Geldgeber, die auf gleichzeitig maximalen Einfluss verzichten. Wir haben das ja die letzten 10 Jahre nicht aus Spaß so gemacht, sondern weil das alles schon 100 mal versucht wurde und scheiterte. Und das Statement klingt für mich auch jetzt wieder nach ähnlichen Erfahrungen. Daher sehe ich das genau wie Valentin. Aber wir werden ja nächste Woche irgendein finales Ergebnis vor die Nase gesetzt bekommen und dann alle schlauer sein.
5
nebomb
vor 4 Monaten #588
Bitte nicht glauben, dass die Retter vom FCK keinen Einfluss haben ;) 
1
KFC Sympathisant
vor 4 Monaten #589
Was mich an der ganzen Sache ein wenig wundert und noch gar nicht zur Sprache kam, warum man die Grotenburg nicht zu Geld machen kann indem man einfach die Namensrechte an einen potenten Geldgeber abtritt. Heut zu Tage hat doch jedes Stadion seinen eigenen Geldgeber wie zum Beispiel in Dortmund der Signal Iduna Park oder in Duisburg die Schau ins Land Reisen Arena. Natürlich momentan wäre es schwer für die Burg jemand zu finden aber nur angenommen die Grotenburg würde künftig SWK Grotenburg oder wo ähnlich heißen und man würde sich die Namensrechte auf fünf Jahre bezahlen lassen, das würde schon einen ordentlichen Betrag in die Kasse spülen und der Namensgeber würde überall erwähnt werden also beide hätten was davon. Wie gesagt die SWK diente jetzt nur als Beispiel, könnte von mir aus auch Yayla oder sonst wer sein 🤷🏻‍♂️


Ansonsten hat man ja eigentlich auch schon ein Fundament an Geldgebern wie Yayla, SWK und Königshofer glaube ich auch, die gilt es auch als erstes im Boot zu behalten und die sollte man ordentlich umwerben 

Darauf kann man aufbauen und muss schauen das man noch weitere Partner/Sponsoren für sich gewinnen kann um sich so dann eine Breite Sponsorenfront aufzubauen. Dann ist es auch nicht ganz so tragisch wenn mal ein Sponsor weg bricht.

Im Moment hat der KFC Uerdingen eine relativ große Aufmerksamkeit und die sollte man nicht unterschätzen und für sich nutzen.

1
Mittelstürmer
vor 4 Monaten #590

Als Antwort auf KFC Sympathisant (Beitrag ansehen)

Bis zur Renovierung ging zumindest noch die Halterung des Bayer-Kreuzes an der Nordtribüne...
nebomb
vor 4 Monaten #591
Weil es eben keine Sponsoren gibt. Wir kriegen doch kaum Bande und Brust vermarktet 
1
Looxus
vor 4 Monaten #592

Als Antwort auf nebomb (Beitrag ansehen)

Das ist halt ein Bereich auf dem in den letzten Jahren zu wenig der Fokus lag. Weil es ein sehr personalintensiver Bereich ist und man es nicht nötig hatte. Das Kapital kam von Extern und ob jetzt 300.000 € mehr oder weniger war da nicht wichtig. Das ist halt ähnlich wie bei den Mitgliedsbeiträgen, die hat man 3 Jahre nicht eingezogen, sicherlichauch 150.000 Euro, hatte man aber nicht nötig.
Ich kenne Leute, die wollten aus Symphatie einen hohen vier- oder kleinen fünfstelligen Betrag in der Saison sponsern und hatten dazu beim Verein nach einem Sponsorenpaket gefragt, eine Antwort gab es nie...
Ich denke mit mehr Investitionen in den Bereich Sponsoring hätte man, gerade nach der Euphorie in der Aufstiegssaison, sicherlich eine gute sechstellige Summe an Sponsorengeldern zusätzlich erwirtschaften können.
6
nebomb
vor 4 Monaten #593

Als Antwort auf Looxus (Beitrag ansehen)

Da haste absolut recht und an dieser Baustelle muss jetzt gearbeitet werden 
3
Inrather61
vor 4 Monaten #594

Als Antwort auf KFC Sympathisant (Beitrag ansehen)

Bäckerei  Hoenen   Arena   🙈🙈🙈🙈🙈
1
Kai-Uwe-Schnell-Fan
vor 4 Monaten #595
Cargill Arena
Inrather61
vor 4 Monaten #596
SIEMPELKAMP STADIUM
TimK
vor 4 Monaten #597
Chempark.
nebomb
vor 4 Monaten #598
KFC Kampfbahn
1
171105
vor 4 Monaten #599
neuer Name: Affenpark Krefeld Stadion.
eher ein drittes Eishockei-Stadion für die "DNA unser Stadt" als ein vernünftiges Stadion für den KFC 
Duck mich und wech.....
1
Stroem
vor 4 Monaten #600
Problem dürfte sein, dass das Stadion der Stadt gehört und entsprechende Namensrechte im Stadtsäckel landen. 
Ungelesene Beiträge