Schluesselszene.net

KFC 1905 - Restart - alles auf 05

2484 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
derlinner
vor 2 Monaten #616
Nach dem Schock über das Aus in der 3. Liga und dem Rückzug von Noah,
kam die Nachricht das es doch irgendwie weiter geht.
Man freute sich darüber das es vielleicht doch die 4. Liga werden würde.
Die Nachricht das gleich mehrere Optionen und eine gewisse Auswahl an
Sponsoren oder Investoren zur Verfügung stehen, beruhigte einen doch sehr.
Eigentlich sah alles garnicht so schlecht aus, doch je mehr Zeit ins Land zieht,
fangen die Bedenken langsam wieder an, warum dauert es so lange.
Eine mögliche Erklärung dafür wäre, das die angebotenen Hilfen nicht wirklich
gut sind, denn bei einem guten Angebot müsste man nicht so lange überlegen.
Ich weiss garnicht bis wann eine Entscheidung gefällt werden muss aber eins ist
klar, viel Zeit ist wohl nicht mehr!
6
Sipugaloma
vor 2 Monaten #617
Es sind schon 3 Wochen vergangen seit sich Noahs zurückgezogen haben. Und wir wissen weiterhin nicht wie es weitergehen wird. 
5
TimK
vor 2 Monaten #618

Als Antwort auf Sipugaloma (Beitrag ansehen)

Korrekt. Man kann sich gerne über Kleinigkeiten freuen, aber solange die Basis nicht gelegt ist (und bald mal gelegt wird) brauchst du hier gar nicht anfangen. 


Aber der aktuelle Prozess lässt schon wieder so viele Fragezeichen  Gesicht. 


Richtig cool, die neue Zukunft ohne Investor.

1
nebomb
vor 2 Monaten #619

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen)

Haste recht... mit Investor wäre uns das nicht passiert 🙄
2
TimK
vor 2 Monaten #620

Als Antwort auf nebomb (Beitrag ansehen)

Steht das da?

Aber hier wurde ja immer darüber geschimpft wie es mit Investor ist bzw. dass es ohne ja viel geiler ist. 


Aber laut die haben wir ja eh noch Zeit. Warum die Eile? In ein paar Tagen fangen die ersten Clubs mit der Vorbereitung an und wir haben:

-keinen Vorstand

-keinen Trainer

-keine Spieler. 


Da kann man schon mal entspannt bleiben…

4
Sipugaloma
vor 2 Monaten #621

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen)

Kein Geld!
1
Schachfuchs
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #622
Kein Stadion!


""Da waren sie wieder,  meine 3 Probleme:

Kein Job, kein Geld und keine Ahnung wie es weitergehen soll!"

(aus: Otto, der Film!)

1
KFC Sympathisant
vor 2 Monaten #623

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen)

Das es ohne Investor viel geiler wird oder einfacher wird hat niemand behauptet oder ich muss es überlesen haben 🤔

Im Gegenteil ohne Investor wird bestimmt viel schwieriger als mit aber langfristig gesehen sollte das der richtige und bessere Weg sein.

Das man nicht erwarten kann Investor weg und sofort wird alles geil, das sollte nicht schwer zu erraten sein. 


Ich kann die Ungeduld auch sehr gut nachvollziehen aber sonst war man sich immer sicher das im Hintergrund alles auf Hochtouren läuft, warum auf einmal die Zweifel das nix passiert? 


2
Groti
vor 2 Monaten #624

Als Antwort auf nebomb (Beitrag ansehen)

Muss man in der Hinsicht wirklich etwas tun?

Hoffentlich gibt es dann auch entsprechende qualifizierte Alternativen.

Habe da so meine Zweifel.

nebomb
vor 2 Monaten #625

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen)

Ach komm.... wieso muss es immer unfair ablaufen? Niemand hat sich diese Situation gewünscht oder findet es geiler. Das man von heute auf morgen mit null... nein mit minus fallen gelassen wird? Aber nun kann man natürlich diese Nummer abspulen. Dachte eigentlich, dass Du sowas nicht nötig hast.. Tja was will man machen

Na wir können auch alle in Panik verfallen und wild durch die Gegend laufen aber, ob das was bringt? Ich glaube jeder von uns, wünscht sich endlich Klarheit und zwei, drei positive Nachrichten.. Doch hier ständig diese Spalterei vorantreiben bringt keinerlei Entscheidungen oder sonstiges. Wir müssen langsam beginnen dieses Pro und Contra Investor, das Für und Wider Sponsoren abzustellen. Es schadet nur noch mehr, wenn wir die ohnehin kleine Fanszene auseinander treiben
3
kfc9999
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #626
Natürlich schreiben einige hier seit Wochen, dass ohne Investor geiler sei als mit. Die bösen Investoren treiben uns eh nur in den Abgrund. Lieber Kreisliga als Investor. Stand doch alles hier. Einige haben sich hier regelrecht in Rage geredet wieviel besser das doch dann alles werde.
Jetzt schonmal vorsichtshalber den Schwanz einzuziehen oder zu relativieren, weil man allmählich merkt das wird nix, ist ziemlich eierlos.
6
TimK
vor 2 Monaten #627

Als Antwort auf nebomb (Beitrag ansehen)

Unfair? Was ist unfair?
Natürlich hat sich niemand die Situation gewünscht. 
Aber hier wird teiweise eine Entspannung und Ruhe "gefordert", die ich nicht nachvollziehen kann.

Wir haben es mittlerweile kurz nach 12.
Und dass noch immer keine Entscheidungen getroffen wurden, ist für mich ein allergrößtes Alarmsignal. Damit treibe ich auch keine Spaltung voran sondern äußere meinen Unmut über die Situation. Wenn *das* Spaltung ist, dann machen wir am besten die Meinungsfreiheit dicht und das Forum gleich dazu.

Es geht doch gar nicht um Pro oder Contra Investor. Nur auch hier: Seit Monaten schreiben einige Leute, wie toll doch ein Neuanfang in der Regionalliga ohne Investor wäre. Und? Was ist gerade toll? Dass die Leute, die sich (angeblich) für einen Einstieg beim KFC interessieren nicht einmal öffentlich genannt werden wollen? Dass wir weder ein Stadion (!!) noch ein Trainingsgelände noch einen Trainer oder einen Kader haben? Hier träumen einige immer noch davon, dass wir mit einer besserne A-Jugend nächste Saison vor 3.000 Zuschauern spielen.

Ich finde an er jetzigen Situation nichts, auch nicht eine Sekunde lang, geiler als die letzten drei Jahre unter MP! Und die aktuelle Ruhe macht mich nicht entspannter.
Wenn das für Dich Spaltung der Fanszene ist oder "unfair", dann haben wir glaube ich echt ein Verständnisproblem. 
10
Groti
vor 2 Monaten #628

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen)

Es gehg hier weder im fair oder unfair. Die Ungewissheit nagt an uns allen, da sind wir schon einmal beisammen. Ob Entscheidungen bereits getroffen wurden wissen wir doch gar nicht. Auch wenn die Zeit drängt bringt Panikmache nichts , da wir es eben nicht in der Hand haben Neuigkeiten verbreiten zu können. Da sind wir neunmal auf die Infos des VWR angewiesen.. Ich bin sehr dafür das Entscheidungen erst veröffentlicht werden wenn diese auch verbindlich getroffen wurden.

Ich fand die letzten 3 Jahre auch geil und wünsche mir für die Zukunft mit dem Wissen das Profifußball ohne Investor nicht möglich sein wird, neben den regionalen Unterstützern einen Investor der ,in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und der Stadt gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft im Profibereich führt. Lasst uns jetzt eine gute Grundlage dafür schaffen das ein solventer Investor in Zukunft hier investiert.

Wie schon gesagt, das wünsche ich mir.

3
Ürdi
vor 2 Monaten #629
Will man ohne einen alleinigen Geldgeber höherklassig spielen, wie es einige ganz wenige Vereine in Deutschland können, so bedarf es harter Arbeit und das meist über Jahrzehnte. Fast alle diese Vereine liegen auch nicht in solcher Insellage wie der KFC mit der Stadt Krefeld.
Die Gruppen ,die für Noah einspringen wollten, wo sind sie geblieben und warum sind sie nicht mal ins Rampenlicht getreten. Für mich ist das einfach. Diese Gruppen gab es gar nicht.
Eine Gruppe jedoch, so sagt es zumindest eine Stimme der man trauen kann, versuchte mit MP einen Deal in einer immensen Millionenhöhe --blitzte aber ab.
Zum Glück sind die Verbindlichkeiten des e.V. in einer vertretbaren Größenordnung und unseren Herren des VWR scheint es gelungen zu sein Geld für ein Team in Liga 4 generieren zu können das vielleicht die Klasse halten kann.
Mehr werden wir sicher in Kürze erfahren. Bis dahin sollte man die gegenseitigen Beleidigungen mal einstellen.
4
Vadersstraße
vor 2 Monaten #630

Als Antwort auf Ürdi (Beitrag ansehen)

Klingt erst mal positiv ! Aber wieso blitze man ab ? Obwohl ein mio Deal möglich wäre ?
Ungelesene Beiträge