Schluesselszene.net

KFC : SVWW (Dienstag, 20.10., 19.00 Uhr)

Volkic
Antwort auf TimK
Wer hat denn abgesagt?

Die Absagen erfolgten, weil Reisinger in "the highest possible position" im Verein sein sollte - faktisch Trainer. Man hat nur einen Dummen gesucht, der seinen Trainerschein hinhält.

Aber ganz ehrlich. Reisinger hat auch unter Krämer die ganze Scheiße mitzuverantworten und muss bitte gleich mitgehen.

Holt einen Trainer, der auch seinen Co-Trainer und sein Team mitbringt.

Wir verbrennen hier Geld für Leute, die nur auf der Tribüne sitzen, abgefunden werden etc. Da sollten wir lieber mal Geld für einen vernünftigen Trainer einsetzen. 



Richtig, Reisinger ist auch mit in der Verantwortung. Wir sollten uns da ganz neu aufstellen. Profis holen.
0
JimPanse
Gerade mal geschaut. Malone und Hollerbach haben bisher unter 80 Minuten 3. Liga Erfahrung...
0
Fassungslos. Wie kann man sich so abschlachten lassen?
0
Das war heute ein Offenbarungseid.

Ich habe mich in der Personalie Krämer lange zurückgehalten. Aber heute hat mit dem Spiel den Vogel abgeschossen.

Es geht nicht mehr.


Ich habe das an anderer Stelle schon einmal geschrieben und kann es nur noch einmal wiederholen.

Es stehen bei uns hoch veranlagte Spieler auf dem Platz, die 90min blind von Sechzehner zu Sechzehner laufen. Fehlt nur noch, dass Krämer vorgibt, am Rand Gänseblümchen zu pflücken.


Allerdings habe ich das Gefühl, dass es mit einem anderen Trainer auch nicht besser wird. Es liegt bei uns insgesamt zu viel im Argen. Und wer will wirklich kommen?

Die Vorstellung, dieses Jahr hart gegen den Abstieg zu kämpfen und und ein Szenario im Fall der Fälle bereitet mir echtes Unwohlsein.


Die Hoffnung sieben zuletzt, dass es mit neuem Trainer und einer bei Lichte betrachtet wirklich guten Mannschaft aufwärts geht 

0
Ardo
Wenn man mal was positives sehen will, ich habe heute keinen Spieler gesehen der keinen Bock hatte. Und alles sind feine Fußballer. Die leider völlig falsch eingestellt wurden. Anders als die letzten beiden Jahre glaube ich wirklich, daß es nur am Trainer liegt. 
0
Volkic
Das war doch immer das selbe Muster.

Schneider rausgelockt, Lukki muss aus der Innenverteidigung aushelfen, Korte wird freigespielt, setzt die Leute in und um den unterbesetzten 16m-Raum in Szene. Unser defensives Mittelfeld ist noch nicht da und Wehen hat Zeit und Effizienz. Das gabs bestimmt 7 x in der ersten HZ. 
0
vluyner
Krämer im Interview: "Das ist mein Ding heute. Falsche Aufstellung, falsche Vorbereitung."

Ja Junge, dann hau doch endlich ab
0
Mac704
Pusch mit Gehirnerschütterung für Samstag wohl raus.

Krämer jetzt saisonübergreifend mit 2 Siegen in 17 Spielen, er ist auch bestimmt stehts bemüht aber gut gemeint ist nicht gut gemacht...gleiches gilt für Reisinger.
0
Antwort auf vluyner
Krämer im Interview: "Das ist mein Ding heute. Falsche Aufstellung, falsche Vorbereitung."

Ja Junge, dann hau doch endlich ab
OMG... das auch noch so zu sagen...
0
Antwort auf JimPanse
Hier wurde auch vor der Saison gesagt, wir bekommen keinen Spieler mehr aus den ersten drei dt. Ligen. Wer will noch zu uns?


Dafür kamen aber eine Menge gute Spieler.


Und die beiden Namen waren nur Beispiele. Mir will doch wohl niemand erzählen, das keiner Bock auf so eine Truppe hat.

Auf die Truppe haben viele Lust. Aber keiner auf einen NW und noch weniger auf MP. Darin liegt meiner Meinung nach das Problem. Erinnere dich an den Post hier wie man nur NW diskreditieren kann etc.. Mit den Mitteln und halbwegs fußballerischen Sachverstand wäre jeder schon von 2 Jahren aufgestiegen. Was machen wir Effenberg holen und sinnlose Gerichtstermine. Andere holen einen Magath, haben einen Henke usw.. 
0
Duke
Für mich klang das Interview nach Resignation.
0
JimPanse
Schaut euch doch mal unser zentrales Mittelfeld an.


Albutat kommt vom MSV, die bis zuletzt um den Aufstieg gespielt haben und ein Leistungsträger war.


Gnaase kommt von Würzburg, wo er Stammspieler und Leistungsträger war.


Pusch begnadeter Fussballer, den alle als super Neuzugang gesehen haben.


Und jetzt schaut euch dieses Mittwlfeld an, wie das spielt.


Da kann auch Rodriguez und Co. wieder spielen. Wieso werden diese Spieler alle schlechter bei uns.


Haltet mich für verrückt, aber ich glaube nicht, das ihr 5 Mannschaften findet, die da besser besetzt sind.

0
toni361
SK kann Analyse... Und Fehler eingestehen...
0
Antwort auf JimPanse
Gerade mal geschaut. Malone und Hollerbach haben bisher unter 80 Minuten 3. Liga Erfahrung...
Aber das wissen unsere "Experten" doch nicht.  Also die Experten die der Meinung waren dass wir wegen Krämer in Zwickau und nicht TROTZ Krämer in Zwickau gewonnen haben.

Hier geht es doch seit Wochen nur noch darum Sachen zu erfinden um Krämers Verbleib im Verein zu rechtfertigen. Alles andere wird komischerweise aber nicht als "Argument" sondern als "Meinung" gewertet. Ja leider konnte man heute wieder 90 Minuten zusehen was wirklich die harten Fakten sind.

Hier hat natürlich im Forum keiner Schuld an der heutigen Niederlage aber es ärgert mich dennoch ungemein dass man sich sogar noch dafür rechtfertigen musste was wirklich für jeden abzusehen war der auch nur ein ganz klein bisschen Interesse am Fussball hat:

Krämer ist nicht mehr tragbar! Krämer hat diese Mannschaft kaputt gemacht bevor es überhaupt richtig los ging.

Und das hat rein garnichts mit "Ich/Wir habe(n) es euch gesagt" zu tun. Ich kotze genau so ab wie jeder andere hier. Aber es reicht. Es reicht mir einfach vollkommen.

Mikhail wach endlich auf und überlege dir bitte wer dir einfach nach dem Mund redet weil er deine Kohle haben will und wer es wirklich gut mit dem Verein meint.

Der nächste Trainer der hier hin kommt muss wirklich ALLES rasieren und jeden Stein umdrehen dürfen. Wenn du den nächsten Ja-Sager haben möchtest dann wünsche ich viel Spaß bei der "Eröffnung" der Grotenburg gegen Fortuna Köln in der Regionalliga.
0
Und auch wenn ich ihn nicht mag der Wunderlich macht einen überragenden Job in Köln um noch ein Beispiel zu nennen. Wir holen aus Rußland Funktionäre und einen Scout und überlassen alles MP und NW und am Ende war es SK..
0
Ardo
Ich halte dich nicht für verrückt. Deshalb hoffe ich, MP zieht rechtzeitig die reißleine
0
chrudo
Aber das wissen unsere "Experten" doch nicht.  Also die Experten die der Meinung waren dass wir wegen Krämer in Zwickau und nicht TROTZ Krämer in Zwickau gewonnen haben.

Hier geht es doch seit Wochen nur noch darum Sachen zu erfinden um Krämers Verbleib im Verein zu rechtfertigen. Alles andere wird komischerweise aber nicht als "Argument" sondern als "Meinung" gewertet. Ja leider konnte man heute wieder 90 Minuten zusehen was wirklich die harten Fakten sind.

Hier hat natürlich im Forum keiner Schuld an der heutigen Niederlage aber es ärgert mich dennoch ungemein dass man sich sogar noch dafür rechtfertigen musste was wirklich für jeden abzusehen war der auch nur ein ganz klein bisschen Interesse am Fussball hat:

Krämer ist nicht mehr tragbar! Krämer hat diese Mannschaft kaputt gemacht bevor es überhaupt richtig los ging.

Und das hat rein garnichts mit "Ich/Wir habe(n) es euch gesagt" zu tun. Ich kotze genau so ab wie jeder andere hier. Aber es reicht. Es reicht mir einfach vollkommen.

Mikhail wach endlich auf und überlege dir bitte wer dir einfach nach dem Mund redet weil er deine Kohle haben will und wer es wirklich gut mit dem Verein meint.

Der nächste Trainer der hier hin kommt muss wirklich ALLES rasieren und jeden Stein umdrehen dürfen. Wenn du den nächsten Ja-Sager haben möchtest dann wünsche ich viel Spaß bei der "Eröffnung" der Grotenburg gegen Fortuna Köln in der Regionalliga.
D' accord
0
Unter MP und NW wird nie niemals ein Trainer jeden Stein umdrehen dürfen.. Deshalb wie schon vor 2 Jahren bitte verpflichte einen Sportdirektor und einen Trainer. Dann kommt mein aufrichtiges Danke MP ansonsten lass es und wir brauchen einen kompletten Neuaufbau denn von Liga 3 haben wir nichts gar nichts.
0
Antwort auf Philosoph
Und auch wenn ich ihn nicht mag der Wunderlich macht einen überragenden Job in Köln um noch ein Beispiel zu nennen. Wir holen aus Rußland Funktionäre und einen Scout und überlassen alles MP und NW und am Ende war es SK..
MP hat die Kohle - wer ihn umgeben darf, entscheidet er und wenn er dauerhaft nur reinbuttert, dann.... ?


In den letzten beiden Jahren wurden zu viele Spieler geholt, die ihre MHD überschritten hatten bevor sie hierhin kamen - aktuell sind noch Grimaldi, Kirchhoff, Osawe und anscheinend auch van Ooijen zwar teuer aber sie bringen nichts Produktives mehr im Profibereich.
Zu NW kann ich mich nicht äußern da ich ihn nicht kenne und einige andere hier das besser beurteilen können.

0
Diese Leistung, wenn man überhaupt von Leistung sprechen kann,
war unterirdisch.
Da werde ich wohl den Kollegen die das vorausgeahnt haben, recht
geben müssen. Ich habe das in dieser Form nicht kommen sehen.
Dennoch muss ich mal fragen, wie so etwas mit solchen Spielern auf
dem Platz, passieren kann.
Für mich sah es teilweise so aus, als hätte die Mannschaft gegen den
Trainer gespielt.
Allerdings gestehe ich auch ein, das die Aufstellung dazu beigetragen
hat. Für mich der grösste Fehler war, Fechner nach guten Spielen nicht
aufzustellen und zur Taktik hat Krämer ja selbst bekannt, Fehler gemacht
zu haben. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, wie das weiter gehen soll.
Wahrscheinlich ist das letzte Wort nach diesem Spiel, noch nicht gesprochen.
We will see.

Nur der KFC


0
Aber das wissen unsere "Experten" doch nicht.  Also die Experten die der Meinung waren dass wir wegen Krämer in Zwickau und nicht TROTZ Krämer in Zwickau gewonnen haben.

Hier geht es doch seit Wochen nur noch darum Sachen zu erfinden um Krämers Verbleib im Verein zu rechtfertigen. Alles andere wird komischerweise aber nicht als "Argument" sondern als "Meinung" gewertet. Ja leider konnte man heute wieder 90 Minuten zusehen was wirklich die harten Fakten sind.

Hier hat natürlich im Forum keiner Schuld an der heutigen Niederlage aber es ärgert mich dennoch ungemein dass man sich sogar noch dafür rechtfertigen musste was wirklich für jeden abzusehen war der auch nur ein ganz klein bisschen Interesse am Fussball hat:

Krämer ist nicht mehr tragbar! Krämer hat diese Mannschaft kaputt gemacht bevor es überhaupt richtig los ging.

Und das hat rein garnichts mit "Ich/Wir habe(n) es euch gesagt" zu tun. Ich kotze genau so ab wie jeder andere hier. Aber es reicht. Es reicht mir einfach vollkommen.

Mikhail wach endlich auf und überlege dir bitte wer dir einfach nach dem Mund redet weil er deine Kohle haben will und wer es wirklich gut mit dem Verein meint.

Der nächste Trainer der hier hin kommt muss wirklich ALLES rasieren und jeden Stein umdrehen dürfen. Wenn du den nächsten Ja-Sager haben möchtest dann wünsche ich viel Spaß bei der "Eröffnung" der Grotenburg gegen Fortuna Köln in der Regionalliga.
Es gibt in diesem Forum vielleicht 2-3 Leute, deren KFC-Brille ein bisschen zu rosarot ist.

Dann noch einige, die einfach nur auf die Erfahrungen der letzten beiden Jahre schauen und sich fragen, warum man die gleichen Fehler immer und immer wieder machen sollte. Was aber noch lange nichts mit Schönreden oder dem Verkennen der Situation zu tun hat.

Der Rest hat längst die Nerven verloren und haut einfach nur noch auf den nächstbesten drauf. In der Hoffnung, dass man als nächsten Trainer irgendwo den 6er im Lotto findet.

Für alle 3 Positionen gibt es nachvollziehbare Gründe.
0
Dann ist irgendwann vorbei da unser Verein als Invest angesehen wird. Ist auch legitim wenn ich investiere möchte ich irgendwann eine Rendite. Doch sehnenden Auges solche sportliche und auch finanzielle Entscheidungen zu treffen ist nicht normal. Ich freue mich und bin dankbar das er bei uns ist, investiert und investiert hat. Aber rein sportlich und auch unter finanziellen Aspekten gerade auch in der jetzigen Zeit ohne Zuschauer etc. Kann ich das alles nicht mehr ertragen. Ist zum Glück nicht mein Geld.. Aber ich sehe es nicht als Weltuntergang an im Gegensatz zu anderen wenn wir z,B nur 4 Liga spielen. Dafür bin ich zulange dabei. Über Dörfer gefahren usw. aber devot danke danke sagen und oh wenn er geht, geht der Verein unter ist nicht meine Meinung. Der Verein lebt durch Fans auch wenn diese nicht den Verein oder das Tagesgeschäft finanzieren. Wir sind die Seele. 
0
Antwort auf Philosoph
Dann ist irgendwann vorbei da unser Verein als Invest angesehen wird. Ist auch legitim wenn ich investiere möchte ich irgendwann eine Rendite. Doch sehnenden Auges solche sportliche und auch finanzielle Entscheidungen zu treffen ist nicht normal. Ich freue mich und bin dankbar das er bei uns ist, investiert und investiert hat. Aber rein sportlich und auch unter finanziellen Aspekten gerade auch in der jetzigen Zeit ohne Zuschauer etc. Kann ich das alles nicht mehr ertragen. Ist zum Glück nicht mein Geld.. Aber ich sehe es nicht als Weltuntergang an im Gegensatz zu anderen wenn wir z,B nur 4 Liga spielen. Dafür bin ich zulange dabei. Über Dörfer gefahren usw. aber devot danke danke sagen und oh wenn er geht, geht der Verein unter ist nicht meine Meinung. Der Verein lebt durch Fans auch wenn diese nicht den Verein oder das Tagesgeschäft finanzieren. Wir sind die Seele. 
Das halte ich für eine dufte Idee. In der Kreisliga könnte man die Spieler sogar über Kuchen & Kaffee finanzieren. Fuck off.
0
kfc05
Ich hab jetzt nicht viel mit eurem Thema zu tun, aber was mir gerade so einfällt..., was war mit Göbel? Stand nichtmal im Kader. Will mir einer sagen, dass er immer noch nicht fit ist/ein Einsatz noch zu früh ist??
0

Nächste Spiele

01.06. 13:00 Sonsbeck -:- Nettetal
01.06. 16:00 SF Baumb. -:- VfB Homb.
02.06. 15:00 TSV Meerb. -:- Hilden
02.06. 15:00 ETB Essen -:- Kleve
02.06. 15:00 FC Mülh. -:- TVD Velb.
02.06. 15:00 Rat. 04/19 -:- SC Tönis
02.06. 15:00 Schonneb. -:- Hamborn
02.06. 15:00 Büderich -:- KFC Uerd.

Letzte Spiele

24.05. 19:30 KFC Uerd. 3:1 Schonneb.
26.05. 15:00 VfB Homb. 3:1 Büderich
26.05. 15:00 Hamborn 3:1 Rat. 04/19
26.05. 15:00 TVD Velb. 0:3 ETB Essen
26.05. 15:00 Kleve 2:2 E-Frintrop
26.05. 15:30 SC Tönis 1:1 FC Mülh.
26.05. 15:30 Hilden 4:3 Sonsbeck
26.05. 16:00 Nettetal 2:1 SF Baumb.