Schluesselszene.net

KFC - St. Tönis 24.01.24

Crefelder

Das erste Heimspiel des Jahres findet natürlich am 24.02.24 (Fehlerhafte Überschrift) statt und das vor bis zu 10.000 Zuschauern (theoretisch).

Es wurde ja bereits an anderer Stelle angeregt, eine koordinierte Freikartenaktion* zu organisieren, was ich für eine sehr gute Idee halte und auch aktiv unterstützen würde. Der Kastanienhof wurde schon genannt und auch die Grotenburg Grundschule fände ich als guten Adressaten. Es müsste nur koordiniert und natürlich mit dem Verein abgesprochen werden. Block O bietet sich für soetwas immer an, ich persönlich finde aber Block A noch geeigneter (ich weiß, Gästeblock, aber bislang wurde für den ganzen 0 Tickets verkauft), so kann unser hoffentlich künftiger Fannachwuchs wenigstens etwas von der Stimmung und der Optik von Block K mitbekommen. Ich mache mir mal Gedanken bezüglich dieser Sache.

*Freikarten heißt hierbei natürlich, dass Fans und vielleicht Sponsoren diese "kaufen" und zur Verfügung stellen.

7
Stroem

An dem Tag spielt übrigens die HSG um 19 Uhr in der Glockenspitzhalle. Solche Überschneidungen sollte man in Zukunft möglichst vermeiden.

1
vico
Antwort auf Crefelder

Das erste Heimspiel des Jahres findet natürlich am 24.02.24 (Fehlerhafte Überschrift) statt und das vor bis zu 10.000 Zuschauern (theoretisch).

Es wurde ja bereits an anderer Stelle angeregt, eine koordinierte Freikartenaktion* zu organisieren, was ich für eine sehr gute Idee halte und auch aktiv unterstützen würde. Der Kastanienhof wurde schon genannt und auch die Grotenburg Grundschule fände ich als guten Adressaten. Es müsste nur koordiniert und natürlich mit dem Verein abgesprochen werden. Block O bietet sich für soetwas immer an, ich persönlich finde aber Block A noch geeigneter (ich weiß, Gästeblock, aber bislang wurde für den ganzen 0 Tickets verkauft), so kann unser hoffentlich künftiger Fannachwuchs wenigstens etwas von der Stimmung und der Optik von Block K mitbekommen. Ich mache mir mal Gedanken bezüglich dieser Sache.

*Freikarten heißt hierbei natürlich, dass Fans und vielleicht Sponsoren diese "kaufen" und zur Verfügung stellen.

Ich bin ehrlicherweise, als diese Freikartenaktion zB in den Interviews erwähnt wurde, davon ausgegangen das diese Karten wirklich frei sind. Klar wäre es schöner für den Verein wenn jemand sie bezahlt, aber zB die Grundschüler wirklich komplett frei einfach einzuladen hätte ebenfalls einen Wert in Form von Werbung (erneute Besuche mit Eltern) und neue Jugendspieler. Der Verein hat dadurch ja keine Mehrkosten. Es müssen ja nicht für jedes Kind in Wirklichkeit Tickets gedruckt werden. Es sollte ja reichen wenn die Schule dem Verein mitteilt wieviele Kinder+Lehrer kommen und die werden dann durchgewunken.

0
DerBaecker
Antwort auf Stroem

An dem Tag spielt übrigens die HSG um 19 Uhr in der Glockenspitzhalle. Solche Überschneidungen sollte man in Zukunft möglichst vermeiden.

Und die SWK hat nichts besseres zutun genau an diesem Tag eine riesige Freikarten Aktion zustarten. Es wurden 300×4 Karten verlost.

-2
MarcoP
Antwort auf DerBaecker

Und die SWK hat nichts besseres zutun genau an diesem Tag eine riesige Freikarten Aktion zustarten. Es wurden 300×4 Karten verlost.

Scheiss egal, wir schauen auf uns, mobilisieren Freunde, und Arbeitskollegen! Wenn der Start in die Rückrunde morgen hoffentlich klappt, sollte der Kartenvorverkauf auch nochmal angekurbelt werden. Ziel sollten 3000 Zuschauer sein!

1

Bitte mal das Datum korrigieren 🙏

-2
MarcoP

Der Gästeblock füllt sich zusehends. Ca 500 Zuschauer scheinen die mitzubringen. Ich hoffe auf unserer Seite tut sich noch einiges da sieht es teilweise in den Blöcken noch ziemlich leer aus.

-1
TheJinx1
Antwort auf DerBaecker

Und die SWK hat nichts besseres zutun genau an diesem Tag eine riesige Freikarten Aktion zustarten. Es wurden 300×4 Karten verlost.

Freikarten für was? Für das Spiel gegen Tönis? Ist doch cool, dann wäre schon 1200 weg... und damit ein erhebliches Sponsoring... oder verstehe ich was falsch?

-4
DerBaecker
Antwort auf TheJinx1

Freikarten für was? Für das Spiel gegen Tönis? Ist doch cool, dann wäre schon 1200 weg... und damit ein erhebliches Sponsoring... oder verstehe ich was falsch?

Für das Spiel von der HSG

-1
blabala
Antwort auf MarcoP

Der Gästeblock füllt sich zusehends. Ca 500 Zuschauer scheinen die mitzubringen. Ich hoffe auf unserer Seite tut sich noch einiges da sieht es teilweise in den Blöcken noch ziemlich leer aus.

Unterschätze Block "P" nicht...

0
Einwurf05
Antwort auf Stroem

An dem Tag spielt übrigens die HSG um 19 Uhr in der Glockenspitzhalle. Solche Überschneidungen sollte man in Zukunft möglichst vermeiden.

Letzte Saison war vorbildlich.
Diese Saison überschneiden sich die Spiele fast komplett.

0
Andy

Am Samstag muss man wieder zum 4-2-3-1 System zurückkehren.

Meißner für Schlösser als RV, Blum wieder als LV. Talarski hat in der körperlichen Verfassung, die er nach der Winterpause hat, absolut nichts im Kader zu suchen. Da muss man mal Klartext sprechen und konsequent handeln.

Udegbe/Gomuluch

Meißner, Päffgen, Härtel, Blum

Abel, Ribeiro

Yanagisawa, Odenthal/Rizzo, Kenia

Weber

1
JeFF

Talarski hat sich in der Winterpause anscheinend von Funnyfrisch und KöPi trainieren lassen ...

Toller Typ!

0
Antwort auf Andy

Am Samstag muss man wieder zum 4-2-3-1 System zurückkehren.

Meißner für Schlösser als RV, Blum wieder als LV. Talarski hat in der körperlichen Verfassung, die er nach der Winterpause hat, absolut nichts im Kader zu suchen. Da muss man mal Klartext sprechen und konsequent handeln.

Udegbe/Gomuluch

Meißner, Päffgen, Härtel, Blum

Abel, Ribeiro

Yanagisawa, Odenthal/Rizzo, Kenia

Weber

Mit John als Übungsleiter wird das eh nichts. Ich rechne mit einer Niederlage. St. Tönis ist ein anderes Kaliber als Hamborn.

-1

Als ich mir John am Spielfeldrand angesehen habe, hab ich mich gefragt, was er da macht. Er schien bei jeder missglückten Aktion Zweifel an seiner Aufstellung gehabt zu haben, wollte es sich anscheinend selber nicht zugeben.Der sah so unsicher aus, dass ich den Eindruck hatte, er wüsste nicht mehr weiter. Erst als die Rufe der mitgereisten Zuschauer unmütig neue Stürmer forderten wechselte er Rizzo ein. Viel zu spät. Er hätte schon in der Pause auf mehr Angriff setzen sollen. Auch, weil von Lipinski nur Risiko ausging. Da kam ja kein Zuspiel an. Grausam.

Auch Udegbe zählte nicht zum sicheren Rückhalt für das Team. Oft viel zu weit vor dem Tor, in manchen Situationen versuchten die Homburger das auszunutzen. Nur ihr eigenes Unvermögen verhinderte eine Führung. Die Bälle, die er gehalten hat....naja....kein Problem.

Sicher kann man den Platz für unsere "TECHNIKER" verantwortlich machen, aber einfach Fussball spielen hätte am Sonntag gereicht. So war es nur ein wildes Rumgetrampel und hinterher gefrustete Spieler.

Fazit : Es war schade so viele Kilometer runtergeschruppt zu haben um sich solch ein Trauerspiel anzusehen. Zumal wir als "Gäste" von Hamborn alles andere als nett empfangen wurden. Der Parkplatz war ein einziges Schlammloch, nur ein einziger Kartenverkäufer am Eingang. Ein "Security Mann", der alle durchsuchen wollte. Insgesamt zwei Dixi Klos, die so schief standen, dass man sich innendrin festhalten musste. Eine total überforderte Wurstverkäuferin, die erst zum Halbzeitpfiff angefangen hat zu grillen und auch noch selber kassieren musste.

Das ist Oberligatauglich???? Ich muss mich doch nsehr wundern.

Ich hoffe gegen unseren Angstgegner St. Tönis wird es besser. Sonst brauchen wir gegen Essen gar nicht anzutreten.

0

Die gesamte "Vollpfosten-Abteilung" hofft doch sehr, dass unser bester Torwart, namens Gomoluch, am Samstag wieder im Tor steht

und damit die Chance auf einen Sieg gegen St. Tönis wesentlich erhöht wird. 

Alles andere wäre schon mehr als merkwürdig und absolut unverständlich - es sei denn, unser Trainer möchte wieder 3-4 Pleiten einfahren,

die meisten Fans gegen sich aufbringen, und einen Herrn Udegbe die Bälle aus dem Kasten holen sehen, nachdem er mal

wieder 15 Meter vor dem Gehäuse rumirrte und 2 mal erfolgreich von St. Töniser Spielern überlobt wurde!

 

NEIN DANKE - Keeper Nummer 1 ist definitiv Marvin Gomoluch.

 

Was hat der nur verbrochen, dass Udegbe letzten Sonntag wieder im Tor stand???  ;-(((

 

Oder ist dies ausschließlich dem beratungsresistenten Dickschädel des Trainers geschuldet???

4
Antwort auf Vollpfosten7

Die gesamte "Vollpfosten-Abteilung" hofft doch sehr, dass unser bester Torwart, namens Gomoluch, am Samstag wieder im Tor steht

und damit die Chance auf einen Sieg gegen St. Tönis wesentlich erhöht wird. 

Alles andere wäre schon mehr als merkwürdig und absolut unverständlich - es sei denn, unser Trainer möchte wieder 3-4 Pleiten einfahren,

die meisten Fans gegen sich aufbringen, und einen Herrn Udegbe die Bälle aus dem Kasten holen sehen, nachdem er mal

wieder 15 Meter vor dem Gehäuse rumirrte und 2 mal erfolgreich von St. Töniser Spielern überlobt wurde!

 

NEIN DANKE - Keeper Nummer 1 ist definitiv Marvin Gomoluch.

 

Was hat der nur verbrochen, dass Udegbe letzten Sonntag wieder im Tor stand???  ;-(((

 

Oder ist dies ausschließlich dem beratungsresistenten Dickschädel des Trainers geschuldet???

Vielleicht weil Gomuloch in den Vorbereitungsspielen zur Rückrunde auch einige Dinger kassiert hatte 🤷🏻‍♂️

2

Einfach Gomuloch UND Udegbe in die Startelf. Dafür halt ein Feldspieler weniger.

Man muss sich auch mal was trauen und neue Wege beschreiten.

Doppelt hält besser!

4
nebomb

Als ich mir John am Spielfeldrand angesehen habe, hab ich mich gefragt, was er da macht. Er schien bei jeder missglückten Aktion Zweifel an seiner Aufstellung gehabt zu haben, wollte es sich anscheinend selber nicht zugeben.Der sah so unsicher aus, dass ich den Eindruck hatte, er wüsste nicht mehr weiter. Erst als die Rufe der mitgereisten Zuschauer unmütig neue Stürmer forderten wechselte er Rizzo ein. Viel zu spät. Er hätte schon in der Pause auf mehr Angriff setzen sollen. Auch, weil von Lipinski nur Risiko ausging. Da kam ja kein Zuspiel an. Grausam.

Auch Udegbe zählte nicht zum sicheren Rückhalt für das Team. Oft viel zu weit vor dem Tor, in manchen Situationen versuchten die Homburger das auszunutzen. Nur ihr eigenes Unvermögen verhinderte eine Führung. Die Bälle, die er gehalten hat....naja....kein Problem.

Sicher kann man den Platz für unsere "TECHNIKER" verantwortlich machen, aber einfach Fussball spielen hätte am Sonntag gereicht. So war es nur ein wildes Rumgetrampel und hinterher gefrustete Spieler.

Fazit : Es war schade so viele Kilometer runtergeschruppt zu haben um sich solch ein Trauerspiel anzusehen. Zumal wir als "Gäste" von Hamborn alles andere als nett empfangen wurden. Der Parkplatz war ein einziges Schlammloch, nur ein einziger Kartenverkäufer am Eingang. Ein "Security Mann", der alle durchsuchen wollte. Insgesamt zwei Dixi Klos, die so schief standen, dass man sich innendrin festhalten musste. Eine total überforderte Wurstverkäuferin, die erst zum Halbzeitpfiff angefangen hat zu grillen und auch noch selber kassieren musste.

Das ist Oberligatauglich???? Ich muss mich doch nsehr wundern.

Ich hoffe gegen unseren Angstgegner St. Tönis wird es besser. Sonst brauchen wir gegen Essen gar nicht anzutreten.

Genau das ist Oberliga!

1
RMF
Antwort auf blabala

Unterschätze Block "P" nicht...

Leider kann man nicht einsehen wie viel in Block P verkauft wurde aber es scheint so als würden viele von K und ggf L da runter wandern. Bin gespannt wie sich das am Samstag verteilt !

0
Blu-Rosso

Hi zusammen, für die Gofundme-Sammelaktion wird es von mir eine private Verlosungsaktion geben. Ich stelle ein neuwertiges Retro-Bayer Uerdingen Fan-Trikot in der Größe XXL zur Verfügung. Die Aktion wurde mit der Geschäftsstelle- als auch mit dem Vorstand abgesprochen bzw. von denen genehmigt. Diese findet, vor dem Spiel, direkt hinter der Tribüne statt, bis kurz vor Spielbeginn.

Angedacht war 1€ pro Los. Jeder einzelne Euro geht in die Gofundme-Sammelaktion zugunsten unseres KFC. Wenn jeder nur 1€ gibt.... Na ja, wir werden sehen. 😉

Ich würde mich freuen wenn so viele wie möglich mitmachen. Auch wenn viele schon gespendet haben, es ist nur 1€- nicht für mich sondern für unseren KFC!! 💙❤️

17
KFC Alien

Klasse Blu-Rosso!

Auf gehts Samstag in die 10 K Burch ...schauen wir mal und ja werde 10 Lose kaufen !

Und Mannschaft : Bitte! keine erneute Pleite gegen ja Underdogs ! Danke

WIR SIND DER KFC nix Demut ! Mit DER Mannschaft unter ja fast Profibedingungen MUSS einfach mehr gehen !

Und mal endlich Rasen umflügen da !

Und Werbung für Exxen Spiel machen noch nicht ausverkauft da !

3
Gimplemann

Ich befürchte ne Satte Niederlage. Das wird ablaufen wie immer: planloses Anrennen gegen komplett defensive Gäste. Dann wird gekontert und getroffen: 0:3

1
kfc9999

„Sie werden drauf warten, dass wir unruhig und ungeduldig werden.“

https://rp-online.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/kfc-uerdingen-im-derby-gegen-sc-st-toenis-unter-grossem-druck_aid-107650281

Da weiß man schon wie wir spielen werden.

3

Nächste Spiele

26.07. 19:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 Pader2 -:- FC Dür.
27.07. 14:00 Hkepp -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 Türk -:-
27.07. 14:00 Wiedbr. -:- S04 II

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen