Schluesselszene.net

MSV - KFC Uerdingen 04.11.19

263 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Crefelder
vor 1 Jahr #1
... aber schxxx drauf, Duisburg ist nur einmal im Jahr...

Endlich wieder nur noch als Gast in der Schauinsland Arena und wenn es nicht regnet, bleiben wir sogar trocken. 😉 

Mal schauen, wie man dort als Auswärtsfan mit ÖPNV anreist. Gibt's vielleicht Sonderbusse vom Hbf oder bekommen wir sogar einen Sonderzug? Ich bin gespannt 

roteelli
vor 1 Jahr | Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr #2
Ich könnte mir vorstellen, ab HBF mit der S1  und “Im Schlenk“ aussteigen. Dort treffen normalerweise die Gästefans ein.
Lanker83
vor 1 Jahr #3
Ich werde normal per PKW anreisen, so wie letzte Saison und mich vorm Stadion mit einem langjährig befreundeten MSV-Fan treffen um gemeinsam das Spiel zu schauen. Bin gespannt, ob das mit KFC-Trikot am Leib alles so funktioniert.
Crefelder
vor 1 Jahr #4

Als Antwort auf Lanker83 (Beitrag ansehen)

Im besten Fall kriegst du nur blöde Sprüche die vermutlich die Wörter; Kommerz, Investoren und Russen enthalten.

Jetzt aber erstmal nach Düsseldorf. 

KFCworld
vor 1 Jahr | Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr #5
Wenn ich mich nicht irre ist das ja das erste Liga Derby MSV vs. Uerdingen seit 1994/1995?! Als Kind war ich damals in der Burg und stand bei dem Spiel die ganze Zeit direkt am Zaun hinter dem Tor auf Ost.
Das erste mal als KFC gegen Duisburg.
ocin
vor 1 Jahr #6
absolutes pflichtspiel für alle uerdinger, die nicht im krankenhaus liegen und ich hoffe auf mindestens ein pünktchen, denn dann geht auch in den wochen danach noch mehr ...
Grotenolm
vor 1 Jahr | Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr #7
@Kfc-World: Du irrst dich nicht. War 94/95 der erste Spieltag und wir lagen 0:1 zurück, als Günther Bittengel einen schnell ausgeführten Freistoß aus spitzem Winkel zum 1:1-Endstand einschob. Allerdings war das noch die letzte Saison als FC Bayer. 

Ein Ehemaliger Kommilitone von mir war bei den MSV-Ultras u damals krebsten wir zu Ailtons Zeiten noch in d 6.Liga rum. Dementsprechend grotzkotzig u überheblich waren meist die Sprüche. 



JimPanse
vor 1 Jahr #8
Ich bin ja mal echt gespannt, wie viele dahin fahren. Normalerweise müssten das doch 2.000 bis 3.000 werden. Wer letzte Saison nach Duisburg und jetzt nach Düsseldorf gefahren ist, der fährt doch auch zu diesem Spiel. 
Cello Ya
vor 1 Jahr #9

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen)

Ist ja im Endeffekt wie ein Heimspiel. Unter 2.000 kann ich mir nicht vorstellen. Rechne mit 2.500 bis 3.000 Uerdingern.
Kfcrene
vor 1 Jahr #10
Gebe ich dir recht,Jim...nur bekommen wir die ``zuhause`` schon daft nicht mehr zusammen..
In den Blöcken 8,9,10 habe ich eher das Gefühl,das es immer weniger werden
PlatzwartSprödental
vor 1 Jahr | Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr #11
Das Spiel gegen den MSV taugt für ne schöne Standortbestimmung. Duisburg ist die einzige Mannschaft aus den (aktuellen) Top 5, die wir noch nicht bespielt haben. Im Moment stehen wir sowas von in der Mitte des Geschehens (6 Punkte nach ganz oben, 6 Punkte nach unten). Reißt die Ungeschlagen-Serie in Duisburg, braucht man bis zur Winterpause sicher nicht mehr nach oben schielen, aber wenn da der nächste Auswärtssieg folgt, darf vielleicht wieder ein bisschen Hoffnung aufkommen, dass man doch noch ne Chance auf DFB-Pokal nächstes Jahr hat. Dann hätte man gegen die derzeit stärksten 5 ne ausgeglichene Bilanz (Siege gegen Halle und Duisburg, Niederlagen gegen BTSV und FCI und das Unentschieden gegen Haching).


Bin gespannt, wie wir uns da verkaufen! Hoffentlich mit möglichst breiter Besetzung, immerhin fehlt niemand gelbgesperrt.

andi1
vor 1 Jahr #12
Ich sag jetzt besser nicht.....ich hab ein gutes Gefühl;)......Nee in der Mannschaft steckt noch viel mehr....vieles ist noch im argen.....und wir bräuchten auf den Schlüsselpositionen mindestens noch 3-4 Bockstarke Spieler die Woche für Woche den Unterschied machen.
Haben wir aber nicht...und das Potential....besonders offensiv kann z.zt.....noch nicht abgerufen werden.
Das hat wohl auch damit zu tun das der Schwerpunkt der Mannschaft auf funktionierende Abwehrarbeit gelegt wurde....und jetzt kommt nach und nach die Feinarbeit für die Offensive.(Kinsombi da heranzuführen ist nur ein Beispiel)
Darum bitte in Duisburg nochmal das dreckigste Spiel der Saison hinlegen und KEINE großen Neuerungen ausprobieren.
Wenn die geplätteten Zebras nach dem Spiel behaupten...wir der KFC UERDINGEN 05 war bis jetzt der eckeligste Gegner der Saison dann haben wir alles richtig gemacht....;)
Ok....und dann mal schauen wie es ausgeht.....und wenn wir alle noch einen Bekannten mehr mitbringen sollten 3000 Uerdinger machbar sein.
Duisburg....WIR KOMMEN;)
Sondermann
vor 1 Jahr #13
Wenn wir in DU gewinnen sollten, sind wir (wieder) ganz dick im Geschäft um den Aufstieg, von wegen DFB-Pokal ... dafür sowieso! :-)
giulia76
vor 1 Jahr #14

Als Antwort auf Sondermann (Beitrag ansehen)

Gestern war es eine solide bis gute Leistung gegen einen schwachen Gegner aus Jena.

Gegen MSV hoffe ich dass die Derbyatmosphäre (bitte kein Montagsprotest) die Jungs zu einer grossen Leistung antreibt.

MSV hat Schwaechen in der Abwehr die wir nutzen sollten. 

Und den Stoppelksmp gut bewachen bitte.

Das ist seit ewigen Zeiten (90er?)wieder ein Ligaderby gegen den MSV...ich freu mich super auf das Spiel.

Die maessigen "Heimspiele" sind wohl auch der schwachen Stimmung in der Arena zu verdanken.

Blaurotfan 1977
vor 1 Jahr #15
In Duisburg muss alles gegeben werden,von der Mannschaft ,aber auch von uns,

Und lasst bloß diesen schwachsinnigen Montagsboykott außen vor.

Es ist ein ungemein wichtiges Spiel,fürs Team richtungsweisend 

Für uns,damit die Spacken vom MSV mal vom hohem Pferd fallen.

Also alles was laufen kann ,nach Duisburg

Ungelesene Beiträge