Schluesselszene.net

Stefan Krämer

2774 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
BenTheMan
vor 7 Monaten #2746

Als Antwort auf Andy (Beitrag ansehen)

Ja Meppen unter den ersten 5 zur Winterpause und dann gehts ab nach unten :) Kann man irgendwo darauf wetten ?! :D 
Ardo
vor 7 Monaten #2747
Zweiter Versuch, die Meppener absteigen zu lassen 😁
1
JimPanse
vor 7 Monaten #2748

Als Antwort auf BenTheMan (Beitrag ansehen)

Och, Hinrunde einfach jedes Spiel auf Meppen wetten und Rückrunde jedes Spiel gegen Meppen. Ganz einfach. Die Geschichte wird sich sowieso wiederholen, wie halt immer bei ihm :D
1
Blaurotfan 1977
vor 7 Monaten #2749
Lass ihn sein wie er will.

Vom menschlichen und Charakter her ,war es der beste Trainer der letzten 20 Jahre für mich.und hat auch irgendwie ein blau rotes Herz.

Auch nach der Scheißzeit mit MP hat er kein böses Wort über den Kfc gesagt.

Auch heute noch bleibt er in Kontakt .Und fragt nach.

Hat auch letzte Saison eine Dauerkarte gekauft und diese verschenkt. 

Auch finde ich das er die erfolgreiche Zeit der letzten 20 Jahre mit geprägt hat.

Das er immer in der zweiten Hälfte der Saison so verkackt, bleibt wohl immer ein Rätsel. 

Wie gesagt meine Meinung 

15
Crefelder
vor 7 Monaten #2750
Absolut richtig. Kann das Krämer Bashing hier auch nicht so ganz verstehen. Wahrscheinlich ist es ihm selbst ein Rätsel, warum seine Methode nur ein paar Monate lang funktioniert (und er sich selbst wohl nicht umstellen kann).
7
Nur der KFC
vor 7 Monaten #2751
Ich verstehe die Häme gegen seine Person nicht ! Er hat geliefert und uns den Aufstieg gebracht. Unter Wiesinger wäre da nicht gegangen.Gekündigt mit Nähe zum Aufstiegsplatz - nie ein schlechtes Wort über den KFC. Sorry, verstehe ich nicht .
14
TheJinx1
vor 7 Monaten #2752
Er hat in Uerdingen keine Top-Mannschaft gehabt, und sogar um den Aufstieg in die zweite Liga mitgespielt, solange er da war. In Belgien hatte er auch keine Top-Mannschaft, und war eine Weile recht erfolgreich.... Irgendwann reichten die Mannschaften dann nicht mehr, um die gestiegenen Ansprüche zu erfüllen. Nicht unbedingt alles seine Schuld, auch wenn sein Fußball mir nicht gefallen hat. Für mich ein prima Motivator. Würde ihn mal gerne in einer besseren Mannschaft sehen. In Bayern würde er vielleicht auch Meister, und würde gefeiert. Aber dieser Vergleich erlaubt sich in keiner seiner Stationen.
Bande Büderich
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #2753

[quote]Er hat in Uerdingen keine Top-Mannschaft gehabt, und sogar um den Aufstieg in die zweite Liga mitgespielt[/quote]


Ohne jetzt wieder groß in eine Krämer-Diskussion einsteigen zu wollen - aber Krämer hatte damals eine der besten Mannschaften der gesamten Liga zur Verfügung. Es gibt wohl nicht viele Drittligisten die eine Verletzung von Mario Erb mit einer Verpflichtung von Dominic Maroh auffangen konnten. Es gab auch nicht viele Trainer die vorne zwischen Beister und Aigner wählen durften (um dann im Winter mal eben Osawe / Rodriguez und Grimaldi on top dazu zu bekommen). Selbst damalige "Ergänzungsspieler" aus dem Kader wie Bittroff und Krempicki haben jetzt Jahre später noch bewiesen dass sie es können und spielen nächstes Jahr zweite Liga.


Ich will nicht behaupten dass der spätere Nicht-Aufstieg (nur) an Krämer lag. Diese einmalige Chance auf den perfekten Durchmarsch ist an vielen Dingen gescheitert - aber meiner Meinung nach ganz sicher nicht an der Qualität der Spieler.

7
KFC Alien
vor 7 Monaten #2754
Die WahnsinnsSiegesSerie in der RL bis zum Aufstieg und das Spiel bei den Zombies für immer in unserer und seiner History!
Bester Aufsteiger in Liga 3 bis dann die wtf Winterpause und etc kam ...
Was dann kam und wurde ohne Grotenburg wissen wir Alle
DANKE Stefan Krämer 05 ever ...!!!!!
 
2
andi1
vor 7 Monaten #2755
Alles gute Stefan Krämer.....

....und alle guten Dinge sind Drei;)

TheJinx1
vor 7 Monaten #2756

Als Antwort auf Bande Büderich (Beitrag ansehen)

Das stimmt schon, vom finanziellen Aufwand her war die Mannschaft nicht schlecht. Wir hatten glaube ich den drittteuersten Kader der Liga. Sie hat aber leider nicht zusammen gepasst, was auch im Forum oft Thema war. Letztlich haben mit der Mannschaft auch seine Nachfolger nicht viel gerissen und gegen den Abstieg gespielt. Ich finde, das ist auch Fakt, genauso, wie die exorbitanten Gehälter mancher Spieler. Gut, die wurden ja scheinbar auch nicht immer bezahlt... auch das mag die schlechten Leistungen des einen oder anderen Spielers erklären.

MP hat einfach gedacht, wenn die Spieler nur teuer genug sind, wird es mit dem Aufstieg in die zweite Liga ein Selbstläufer. Daher war die Mannschaft auch so unausgewogen, und trotz des teuren Kaders nicht mehr drin, und es erklärt auch die merkwürdigen defensiven Aufstellungen, die Krämer vorgeben musste. Obschon er auch mich des Öfteren damit auf die Palme gebracht hat. Aber die offensiven Außenspieler waren eben nicht alle drittligatauglich. (Vom Verletzungspech von z.B. Osawe, Grimaldi, Daube, Kirchhoff etc. pp. mal ganz abgesehen. Die Ergänzungsspieler wie Kiprit oder Ewina waren eben immer nur phasenweise gut.).

3
Vadersstraße
vor 3 Monaten #2757
Steht in Meppen auch schon wieder unter Druck. 2 Punkte aus den letzen 5 Spielen 
1
Sipugaloma
vor 3 Monaten #2758
Spätestens im November ist Schluss.
1
blabala
vor 2 Monaten #2759
Liefert gerade in Meppen ne Sieglosserie ab. 13 Spiele aktuell. Trotzdem cooler Typ.....
Sipugaloma
vor 2 Monaten #2760
Meppen muss reagieren, oder die sind von der Mannschaft überzeugt. Es tut mir für Stefan leid.
Ungelesene Beiträge