Schluesselszene.net

Friedhelm Funkel

342 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
kfc9999
vor 1 Jahr #181
Uwe Klein, Sportvorstand von Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf, ist verwundert über Äußerungen von Ex-Trainer Friedhelm Funkel. "Wir haben uns in den vergangenen Tagen schon ein bisschen gewundert. Ich habe Friedhelm immer als fairen und respektvollen Trainer erlebt, und dass er sich zuletzt in der Öffentlichkeit sehr oft über unsere Arbeit geäußert hat, passt überhaupt nicht zu ihm", sagte Klein der Düsseldorfer "Rheinischen Post". "Das ist auch bei vielen, speziell in der Mannschaft, negativ aufgenommen worden."
andi1
vor 1 Jahr #182
Abgehoben oder abgebaut?...er scheint vergessen zu haben wo er her kommt.Jetzt verliert er auch noch seine Freunde aus D.Dorf.Tragisch was aus  Super-Funkel geworden ist.Ich seh ihn heute noch im Kostüm im Kino auf der Leinwand schweben.....Jahrzehnte später erfolgt dann doch der Absturz. 
Mittelstürmer
vor 3 Monaten #183
Funkel soll wieder Trainer beim 1. FC Köln werden.
PlatzwartSprödental
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #184

https://rp-online.de/sport/fussball/fortuna/fortuna-duesseldorf-markus-babbel-rechnet-mit-friedhelm-funkel-nach-wechsel-zum-1-fc-koeln-ab_aid-58035023

Hahaha Babbel on fire xD

1
MoritzWuschel
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #185
Jetzt köpft mich nicht!

Wenn Funkel sich ein Denkmal in Köln hat setzen lassen, dann ist er doch frei. Ihn könnte ich mir als sportlichen Leiter bei uns sehr gut vorstellen. Er dürfte über jede Menge Kontakte und Beziehungen verfügen. Die sportliche Kompetenz steht für mich so oder so außer Frage. Hinzu kommt noch, dass er (neue) Sponsoren finden und an den KFC binden könnte. Aus meiner Sicht wäre er ein echter "Türöffner".

Er hat doch vor einigen  Wochen sinngemäß mal seine Hilfe angeboten. Die könnte man jetzt einfordern. Der VR kann auf ihn zugehen und den Kontakt zu Noah herstellen. Zu verlieren haben wir nichts.

Entweder meinte er es damals ernst, dann wäre es für uns ein echter Gewinn. Andernfalls, nun ja, soll er bleiben, wo der Pfeffer wächst und da glücklich werden.
7
TimK
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #186
Nein. Einfach nein!
10
Kotbullar
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #187

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen)

Dito.......hat jahrelang keine Möglichkeit ausgelassen, sich „besorgt“ über den KFC zu äußern 



7
Duke
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #188
Ganz ehrlich.... den möchte ich auch nicht mehr hier sehen.
7
JimPanse
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #189
Kann ich euch nur zustimmen. Ich versteh sowieso nicht, wieso der immer noch so verehrt wird. Ja, wir hatten tolle Zeiten und die sind auch nicht vergessen. Nur was der die letzten Jahre alles abgelassen hat über Uerdingen. Nein danke. Da sollte man lieber mal seinem Bruder in den Verein einbinden, der immer wieder im Stadion war. Regelmäßiger Besucher sogar in der Oberliga. 
15
Sipugaloma
vor 2 Monaten #190
Der kommt nach Uerdingen sowieso nicht zurück. 
firlefanz1905
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #191

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen)

Volle Zustimmung
1
derlinner
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #192
Vor allen Dingen geht er stark auf die 70 zu, von daher
erledigt sich das von alleine!
2
Groti
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #193
Funkel zum KFC , Never. Funkel hat keine Gelegenheit ausgelassen dem KFC das Leben schwer zu machen. Der hat und doch schlecht gemacht um zu verhindern das wir in Düsseldorf spielen. Und dann seine Aussage das er sich vorstellen könne sich zu angagieren aber nur bei einem totalen Neuanfang in der Regionalliga oder tiefer. Funkel war ein Freund von Bayer Uerdingen, vom KFC ist er es sicher nicht
6
KFC Sympathisant
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #194

Als Antwort auf Groti (Beitrag ansehen)

Hat Funkel wirklich den KFC schlecht gemacht oder konnte er auch wie viele andere MP einfach nicht leiden und war deswegen davon nicht so begeistert.

Das würde eventuell auch erklären das er sich engagieren wollte beim KFC aber eben nur wenn man den totalen Neuanfang macht und ich vermute mit Neuanfang meinte Funkel auch ohne MP 🤷🏻‍♂️

4
Duke
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #195

Als Antwort auf KFC Sympathisant (Beitrag ansehen)

Wie oft haben wir das denn schon gehört, " Wenn Person XY weg ist stehen wir bereit? Das war bei Tecklenburg so, bei Houben, bei Lakis und auch bei Ponomarev.

Und immer war es nur heiße Luft.

4
Ungelesene Beiträge