Schluesselszene.net

Friedhelm Funkel

342 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Mittelstürmer
vor 1 Monat #211

Als Antwort auf Stoffel (Beitrag ansehen)

Gerne. Er ist doch der einzige, der überhaupt noch überregional mit dem KFC in Verbindung gebracht werden könnte. Ich würde mir wünschen, dass er der Bild-Zeitung sagt, dass das alles nicht so enden darf, 20 Uerdinger Legenden um sich scharrt und damit Sponsoren/Freiwillige mobilisiert. Dann können die Grotenburg Supporters weitermachen, Meyer den Ausbau der Grotenburg halten und man endlich was aufbaut. 


Es gibt so viele ehemalige Uerdinger in verantwortlicher Position. Keiner bekennt sich zum KFC. Oder habe ich die Meldungen von Bierhoff, Kuntz und Co. überlesen?

3
TimK
vor 1 Monat #212
Funkel....
Eher fliege ich diesen Sommer zum Urlaub auf den Mars als dass Friedhelm Funkel sich nochmal um den Verein bemüht, der ihn groß gemacht hat und sich mit ernsthaftem Interesse (und nicht über irgendwelche Zeitungen) kümmert.

2
KFC Sympathisant
vor 1 Monat #213

Als Antwort auf Mittelstürmer (Beitrag ansehen)

Lese dir mal meinen letzten Beitrag im Matthias Herget Thread durch, könnte eventuell eine Erklärung sein warum die Legenden den Uerdingern jetzt nicht die Bude einrennen 🤷🏻‍♂️
Mittelstürmer
vor 1 Monat #214

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen)

Mir wäre es im Grunde sogar egal, wenn er das nur über die Zeitung machen würde, Leute motiviert, vielleicht alte Weggefährten, gerne auch aus purer Eitelkeit einen Teil seiner Millionen in diesen Verein investiert. Ich glaube nicht, dass wir im Moment Forderungen stellen können. 


Wir haben unseren einzigen wesentlichen Vorteil gegenüber vielen Regional- und Oberligisten gestern verloren.

Valentin05
vor 1 Monat #215

Vielleicht diskutieren wir Funkels Angebot hier diesmal getrennt von der restlichen Nachricht des Verwaltungsrates. Sonst verliert man ja wieder vollkommen die Übersicht durch den polarisierenden Friedhelm ...


Hier der Abschnitt aus der Nachricht: 

"Auch mit der Vereinslegende Friedhelm Funkel sind die Verantwortlichen in Kontakt getreten. Friedhelm Funkel betont, dass der KFC Uerdingen ihm am Herzen liegt und bietet seine Unterstützung an. In welcher Form die Unterstützung erfolgen kann, soll nach seiner Rückkehr aus dem aktuellen Urlaub weiter abgestimmt werden. Den Verantwortlichen des KFC wünscht Friedhelm Funkel bei den anstehenden wichtigen nächsten Schritten und Entscheidungen viel Erfolg und ein glückliches Händchen."


Die Mitteilung kann ich durchweg nur als positiv ansehen. Es klingt auch so, als wäre Funkel proaktiv gewesen und hätte nicht auf Betteln reagiert. Die Formulierung "In welcher Form die Unterstützung erfolgen kann, soll (...) weiter abgestimmt werden" klingt so, als ginge es nicht mehr um die Frage, OB er hilft, sondern nur noch darum, WIE er hilft! 


Trotzdem glaube ich nicht, dass er als (annähernd ehrenamtlicher) Trainer oder Sportdirektor zur Verfügung stehen wird, sondern eher in einer beratenden Funktion.

2
kfc9999
vor 1 Monat #216

Über den 1.FC Köln hat Funkel das Gleiche gesagt- und dort kann richtig Kohle gezahlt werden.
Ich würde das Statment daher erstmal nicht überbewerten und ich weiß auch nicht, ob Funkel das so gut findet, dass man das Gespräch mit ihm öffentlich macht...

Es ist aber gut vom Verwaltungsrat, dass man den Kontakt gesucht hat. Und natürlich auch gut, dass er nicht gleich abgewunken hat und man sich mal unterhalten will.
1
BenTheMan
vor 1 Monat #217
Funkel hat viel Scheiße über uns erzählt in den letzten Jahren, dass stimmt. Allerdings glaube ich auch, dass es schon mit unseren Investoren zusammen hing. Eigentlich hätte er es auch so klipp und klar sagen können, aber naja.  Aber ich bin mittlerweile auch der Meinung, dass er uns weiterhelfen würde in welcher Form auch immer. Er ist halt eine absolute Uerdinger Legende und das wird er auch immer bleiben. 
4
Stroem
vor 1 Monat #218

Als Antwort auf BenTheMan (Beitrag ansehen)

Wahrscheinlich müsste er nicht einmal viel machen. Paar nette Worte zum neuen, seriösen Konzept und zwei, drei Fotos würden uns schon helfen.
5
Johannes
vor 1 Monat #219
Wenn Funkel überregionale Interviews geben würde, in denen er den neuen Weg des KFC lobt und sagt, dass er sich (auf welche Art und Weise auch immer) hier engagiert und uns die Daumen drückt, ist das mehr wert als manch eine für teuer Geld eingekaufte Marketingkampagne. 
13
fc uerdingen
vor 1 Monat #220
Ich denke auch: ob man ihn mag oder auch nicht, sein Name als "Legende" wäre schon sehr hilfreich. Er wird hier sicherlich auch nicht zum Vorstand gehören, sondern könnte beim Schönwettermachen/Klinkenputzen der Geldgeber helfen.
6
Mittelstürmer
vor 1 Monat #221

Als Antwort auf fc uerdingen (Beitrag ansehen)

Und er hat eindeutig eine hohe Fußballkompetenz. Auch das hilft, wie man am wesentlich weniger kompetenten Effenberg gesehen hat.


Ich würde mich freuen, wenn Funkel hilft.

6
Zoobrücke
vor 1 Monat #222
Ich wäre überglücklich, wenn Friedhelm Funkel als Unterstützer gewonnen werden könnte. Ich verfolge seinen Weg seit 1974, für mich gehört er zur Familie.
5
TimK
vor 1 Monat #223
Steile These: Funkel macht jetzt Urlaub, telefoniert danach 1-2 mal mit dem Verein um dann über die Bild Zeitung festzustellen, dass "er gerne helfen würde, man sich aber nicht darauf einigen konnte, wie und er ja auch lieber noch Trainer bleiben möchte"...
Und dann großes Bedauern, dass der KFC ihm ja eine Herzensangelegenheit sei aber es leider nicht mit der Zusammenarbeit klappt und er leider keine Zukunft für den Club sieht.


to be continued.
8
KFC Sympathisant
vor 1 Monat #224
Warten wir mal ab was bei den Gesprächen raus kommt. Ich freue mich total das man mit Friedhelm Funkel Kontakt aufgenommen hat und hoffe sehr das eine Möglichkeit findet zusammen zu arbeiten womit auch Friedhelm Funkel gut leben kann und sich wohl dabei fühlt.


Ich mag den Mann weil er auch noch ein echter Typ ist, der sagt was er denkt und wenn ihm was nicht passt auch wenn er damit schon bei vielen angeeckt ist. Trotzdem hat er nicht soviel falsch gemacht in seiner langen Karriere im Fussball, der Erfolg gibt ihm Recht.

Ich würde es ihm hoch anrechnen wenn er sich jetzt nochmal hier beim KFC engagiert und mit ihm könnte wieder sowas wie Aufbruchstimmung entstehen.

Zusätzlich würde sich Stadt auch dreimal überlegen ob sie bei der Sanierung etwas verweigert 😂

kfc9999
vor 1 Monat #225

Laut bild:

Funkel macht klar, was er vom KFC erwartet: „Der Verein muss jetzt erst mal sehen, alles liga-unabhängig auf solide Füße zu stellen. Ohne Investor. Und dann können wir gerne reden...”


LOL. Wenn wir alles auf solide Füße gestellt haben brauchen wir den nicht mehr. Sondern jetzt, DAMIT wir auf solide Beine kommen. Wie immer nur leere Worte.
5
Ungelesene Beiträge